DE EN IT RU
Baden bei Wien

Veranstaltungen

Die Präsentationsmöglichkeit der Veranstaltungen stellt eine Serviceeinrichtung der Stadtgemeinde Baden dar. Für die tatsächliche Durchführung der Veranstaltung, die Richtigkeit der Daten und Angaben und für den Inhalt ist jedoch lediglich der jeweilige Veranstalter verantwortlich.

29.07.2016

Ausstellung: ARNULF RAINER PINSELRAUSCH
von 08.01.2016 bis 30.10.2016 (10:00 bis 17:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

Täglich von 10 bis 17 Uhr Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr, Die Kuratoren Rudi Fuchs und Marteen Bertheux zeichnen mit dieser Ausstellung die Entwicklung der künstlerischen Handschrift Arnulf Rainers nach. So werden den Hand- und Fußmalereien der späten 1970iger Jahre eine Reihe wegweisender Zeichnungen und eine große Auswahl sehr junger Werke gegenübergestellt. Die Bilder drängen sich dicht in den außergewöhnlichen Räumen des Museums im historischen Frauenbad und es entsteht eine Girlande aus Gemälden, rhythmisch wie eine musikalische Komposition. Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr und nach individueller Vereinbarung
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
KAISERHAUS - Ausstellung "Die Gartenmanie der Habsburger - Kaiser Franz und seine Familie"
von 23.04.2016 bis 01.11.2016 (jeden Di., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 10:00 bis 18:00 Uhr)
Hauptplatz 17

Die Familie Habsburg-Lothringen hat über Jahrzehnte einen starken gartenkulturellen Einfluss auf die Stadt Baden und deren Umgebung ausgeübt. Zahlreiche Legenden und Anekdoten erzählen von „gartelnden“ Habsburgern. , Vor allem Kaiser Franz II. (I.), der von 1792 bis 1835 regierte, wurde von der Nachwelt stark mit seinen Gärten und Blumen in Verbindung gebracht. So verwundert es nicht, dass eine 1881 über den „guten“ Kaiser Franz verfasste Biographie den Titel „Der Blumenkaiser“ trug. Vom „Blumenkaiser“ über Erzherzog Carl, den Rosensammler, bis hin zu Erzherzog Anton, der Baden und Umgebung aufblühen ließ, zeigt die beeindruckende Ausstellung die gartelnden Habsburger und ihr Umfeld. Die Ausstellung widmet sich damit der Gartenkultur vom ausgehenden 18. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Behandelt werden besonders die Gärten der Weilburg in Baden als „private Garteninsel“ von Erzherzog Carl und die zahlreichen – teils kaum bekannten – kaiserlichen Privatgärten und Parks in ganz Niederösterreich aus der Zeit von Kaiser Franz II. (I.) und seinem Sohn und Nachfolger, Kaiser Ferdinand I.
Infos: Gabi Fischer , Tel: 02252/48 255
kaiserhaus@baden.gv.at , Website , Kaiserhaus Baden
ROLLETTMUSEUM - Sonderausstellung „Das Gartenhäuschen der Familie Rollett – Moritz von Schwind und seine Badener Silhouetten“
von 22.05.2016 bis 31.10.2016 (jeden Mo., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 15:00 bis 18:00 Uhr)
Weikersdorferplatz 1

Die Ausstellung zeigt neben der Rekonstruktion des Gartenhäuschens aus der Zeit des Museumsgründer Anton Rollett, historische Ansichten der Badener Gärten und Parks im Wandel der Zeit., Damit stellt sie eine ideale Ergänzung zur Ausstellung im Badener Kaiserhaus dar, die der Gartenmanie der Habsburger gewidmet ist.
Infos: Abteilung Museen , Tel: 02252/86800-580
rollettmuseum-stadtarchiv@baden.gv.at , Website , ROLLETTMUSEUM - STÄDTISCHE SAMMLUNGEN
"LIES DICH SCHLAU!" - Ferienaktion für Kinder und Jugendliche in der STADTBÜCHEREI
von 05.07.2016 bis 02.09.2016 (jeden Di., Mi., Fr. ganztägig)
Kaiser Franz-Ring 9

Bücher und Zeitschriften sind für Kinder und Jugendliche (bis 18 J.) in der Stadtbücherei Baden während der Sommerferien gratis zu entlehnen, die Kinderbücherei ist in den Ferien Dienstag, Mittwoch und Freitag zusätzlich von 9-12 Uhr geöffnet. Bei Neuanmeldung entfällt für unter 18-Jährige von 2. Juli bis 3. September die Einschreibgebühr. Schülerausweis oder amtlichen Lichtbildausweis und Meldezettel für die Anmeldung nicht vergessen. Weitere Informationen unter www.buecherei-baden.at
Infos: Mag. Albert Schelling , Tel: 02252/86 800-690
buecherei@baden.gv.at , Website , Stadtbücherei
Deutschkurse für Asylberechtigte und Subsidiär Schutzberechtigte (A2)
von 25.07.2016 bis 29.08.2016 (08:00 bis 16:00 Uhr)
Kursort: Rotes Kreuz Baden, 2500 Baden, Rotes Kreuz Gasse 6

Das Rote Kreuz Baden bietet den Deutschkurs Aufbauteil A2 an, der als Vorbereitung für zertifizierte Prüfungen dient., Bitte beachten Sie, dass zur Teilnahme folgende Voraussetzungen erfüllt werden müssen, damit der Kurspreis von 750 Euro vom ÖIF gefördert wird: - Asylbescheide (nicht älter als drei Jahre) - Asylpass oder graue Karte (bei Subsidiär Schutzberechtigten) - Meldezettel - Sozialversicherungsnummer - verpflichtende persönliche Anmeldung beim ÖIF (Termin findet bei uns im Haus statt). - Anwesenheitspflicht von min. 80%.
Infos: Ing. Markus Jäger, MSc , Tel: 059 144 52091
markus.jaeger@n.roteskreuz.at , Website , Rotes Kreuz Bezirksstelle Baden
Jekyll & Hyde
(19:30 bis 22:15 Uhr)
Stadttheater der Bühne Baden

Musical von Frank Wildhorn und Leslie Bricusse, Ticketverkauf: Theater
Premiere
Infos: Bühne Baden , Tel: 02252/22522
ticket@buehnebaden.at , Website , Stadttheater / Sommerarena - Bühne Baden

30.07.2016

Ausstellung: ARNULF RAINER PINSELRAUSCH
von 08.01.2016 bis 30.10.2016 (10:00 bis 17:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

Täglich von 10 bis 17 Uhr Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr, Die Kuratoren Rudi Fuchs und Marteen Bertheux zeichnen mit dieser Ausstellung die Entwicklung der künstlerischen Handschrift Arnulf Rainers nach. So werden den Hand- und Fußmalereien der späten 1970iger Jahre eine Reihe wegweisender Zeichnungen und eine große Auswahl sehr junger Werke gegenübergestellt. Die Bilder drängen sich dicht in den außergewöhnlichen Räumen des Museums im historischen Frauenbad und es entsteht eine Girlande aus Gemälden, rhythmisch wie eine musikalische Komposition. Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr und nach individueller Vereinbarung
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
KAISERHAUS - Ausstellung "Die Gartenmanie der Habsburger - Kaiser Franz und seine Familie"
von 23.04.2016 bis 01.11.2016 (jeden Di., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 10:00 bis 18:00 Uhr)
Hauptplatz 17

Die Familie Habsburg-Lothringen hat über Jahrzehnte einen starken gartenkulturellen Einfluss auf die Stadt Baden und deren Umgebung ausgeübt. Zahlreiche Legenden und Anekdoten erzählen von „gartelnden“ Habsburgern. , Vor allem Kaiser Franz II. (I.), der von 1792 bis 1835 regierte, wurde von der Nachwelt stark mit seinen Gärten und Blumen in Verbindung gebracht. So verwundert es nicht, dass eine 1881 über den „guten“ Kaiser Franz verfasste Biographie den Titel „Der Blumenkaiser“ trug. Vom „Blumenkaiser“ über Erzherzog Carl, den Rosensammler, bis hin zu Erzherzog Anton, der Baden und Umgebung aufblühen ließ, zeigt die beeindruckende Ausstellung die gartelnden Habsburger und ihr Umfeld. Die Ausstellung widmet sich damit der Gartenkultur vom ausgehenden 18. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Behandelt werden besonders die Gärten der Weilburg in Baden als „private Garteninsel“ von Erzherzog Carl und die zahlreichen – teils kaum bekannten – kaiserlichen Privatgärten und Parks in ganz Niederösterreich aus der Zeit von Kaiser Franz II. (I.) und seinem Sohn und Nachfolger, Kaiser Ferdinand I.
Infos: Gabi Fischer , Tel: 02252/48 255
kaiserhaus@baden.gv.at , Website , Kaiserhaus Baden
Kurpark-Stadt-Führung - "Gartenlust der Habsburger"
von 11.05.2016 bis 30.10.2016 (jeden Mi., Sa. - 16:00 bis 18:00 Uhr)
Kaiserhaus Baden, Hauptplatz 17

Führung durch die Ausstellung "Gartenkunst der Habsburger" im Kaiserhaus und durch den Badener Kurpark. Tickets: € 11,- pro Person; Kinder bis 6 Jahre frei. Treffpunkt, Tickets & Information: Kaiserhaus Baden , Die Familie Habsburg-Lothringen hat über Jahrzehnte einen starken gartenkulturellen Einfluss auf die Stadt Baden und deren Umgebung ausgeübt. Zahlreiche Legenden und Anekdoten erzählen von „gartelnden“ Habsburgern. Vor allem Kaiser Franz II. (I.), der von 1792 bis 1835 regierte, wurde von der Nachwelt stark mit seinen Gärten und Blumen in Verbindung gebracht. So verwundert es nicht, dass eine 1881 über den „guten“ Kaiser Franz verfasste Biographie den Titel „Der Blumenkaiser“ trug. Folgen Sie mit unseren Austrian Guides den Spuren der „gartelnden“ Habsburger in der Ausstellung „Gartenmanie der Habsburger“ sowie in den großartigen Gartenlandschaften der Stadt Baden.
Infos: Tourist Information Baden , Tel: 02252/86800-600
tourismus@baden.at, info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
ROLLETTMUSEUM - Sonderausstellung „Das Gartenhäuschen der Familie Rollett – Moritz von Schwind und seine Badener Silhouetten“
von 22.05.2016 bis 31.10.2016 (jeden Mo., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 15:00 bis 18:00 Uhr)
Weikersdorferplatz 1

Die Ausstellung zeigt neben der Rekonstruktion des Gartenhäuschens aus der Zeit des Museumsgründer Anton Rollett, historische Ansichten der Badener Gärten und Parks im Wandel der Zeit., Damit stellt sie eine ideale Ergänzung zur Ausstellung im Badener Kaiserhaus dar, die der Gartenmanie der Habsburger gewidmet ist.
Infos: Abteilung Museen , Tel: 02252/86800-580
rollettmuseum-stadtarchiv@baden.gv.at , Website , ROLLETTMUSEUM - STÄDTISCHE SAMMLUNGEN
"LIES DICH SCHLAU!" - Ferienaktion für Kinder und Jugendliche in der STADTBÜCHEREI
von 02.07.2016 bis 03.09.2016 (jeden Sa. - 09:00 bis 12:00 Uhr)
Kaiser Franz-Ring 9

Bücher und Zeitschriften sind für Kinder und Jugendliche (bis 18 J.) in der Stadtbücherei Baden während der Sommerferien gratis zu entlehnen, die Kinderbücherei ist in den Ferien Dienstag, Mittwoch und Freitag zusätzlich von 9-12 Uhr geöffnet. Bei Neuanmeldung entfällt für unter 18-Jährige von 2. Juli bis 3. September die Einschreibgebühr. Schülerausweis oder amtlichen Lichtbildausweis und Meldezettel für die Anmeldung nicht vergessen. Weitere Informationen unter www.buecherei-baden.at
Infos: Mag. Albert Schelling , Tel: 02252/86 800-690
buecherei@baden.gv.at , Website , Stadtbücherei
Mondscheinkonzerte
von 02.07.2016 bis 27.08.2016 (jeden Sa. - 21:00 bis 22:30 Uhr)
Bellevue oberhalb des Beethoventempels im Kurpark

Mondschein-Konzerte am Bellevue über dem Beethoventempel - bei freiem Eintritt (nur bei Schönwetter!). Genießen Sie bei einem Gläschen romantische Klavierklänge im Kurpark über den Dächern der Biedermeierstadt Baden., Infos: Tourist Information Baden , Tel: 02252/22600-600
info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
Ausstellung "Ich mach dich wach"
von 19.07.2016 bis 07.08.2016 (jeden Sa., So. - 15:00 bis 18:00 Uhr)
Galerie im Turm der BH Baden, Schwartzstraße 50

Mirjam Wingender. Vernissage: 19. Juli 2016 um 19 Uhr. Begrüßung und Einführung: Christine Todt – Galerieleiterin. Eröffnung: GR Michael Capek., Dauer der Ausstellung: 19. Juli bis 7. August 2016. Öffnungszeiten: Sa. und So. von 15 bis 18 Uhr. „Die Malerei fordert meine ganze Aufmerksamkeit und macht mich wach. Mit dem Ausstellungstitel ICH MACH DICH WACH fordere ich den Betrachter heraus, meine Bilder mit Aufmerksamkeit zu betrachten. Jedoch mache ich es ihm nicht gerade leicht, meine Bildgeschichten auf einen Blick zu verstehen. Indem ich Bildmotive und Textauszüge kombiniere, die in einem Widerspruch zueinander stehen, zeigen sich Bildgeschichten, die viele Gefühlszustände zur gleichen Zeit ansprechen können. So muten meine Arbeiten humorvoll oder tragisch an, regen zum Schmunzeln an oder lösen jeden dieser Gefühlszustände gleichermaßen aus. Mein Ziel ist es, Störmomente und Irritationen zu schaffen, die das Interesse des Betrachters wecken und ihn auffordern Stellung zu beziehen. Sie bieten dabei genügend Assoziationsspielraum ohne ihm meine persönliche Geschichte aufzudrängen."
Infos: Elfriede Friesenbichler , Tel: 0699 11512032
elfriede.friesenbichler@kabsi.at , Website , kunstaspekt Galerie im Turm der Bezirkshauptmannschaft Baden
Deutschkurse für Asylberechtigte und Subsidiär Schutzberechtigte (A2)
von 25.07.2016 bis 29.08.2016 (08:00 bis 16:00 Uhr)
Kursort: Rotes Kreuz Baden, 2500 Baden, Rotes Kreuz Gasse 6

Das Rote Kreuz Baden bietet den Deutschkurs Aufbauteil A2 an, der als Vorbereitung für zertifizierte Prüfungen dient., Bitte beachten Sie, dass zur Teilnahme folgende Voraussetzungen erfüllt werden müssen, damit der Kurspreis von 750 Euro vom ÖIF gefördert wird: - Asylbescheide (nicht älter als drei Jahre) - Asylpass oder graue Karte (bei Subsidiär Schutzberechtigten) - Meldezettel - Sozialversicherungsnummer - verpflichtende persönliche Anmeldung beim ÖIF (Termin findet bei uns im Haus statt). - Anwesenheitspflicht von min. 80%.
Infos: Ing. Markus Jäger, MSc , Tel: 059 144 52091
markus.jaeger@n.roteskreuz.at , Website , Rotes Kreuz Bezirksstelle Baden
Familien- und Systemaufstellung
(ganztägig)
Gartengasse 22

mit Sabine Ruprecht, Sa 30.07.16, 09.30 - ca. 17.30 Uhr, Anmeldung: www.serasim.at, Aufstellungen machen unbewusste Dynamiken sichtbar und zeigen die Bewegung der Seele an. In einem liebevollen Raum der Einstimmung und Achtsamkeit wird der Seele und der Liebe in einem System (z.B. der Familie) die Möglichkeit gegeben, sich zu zeigen und gegebenenfalls neu zu ordnen. Mögliche Themen für Familienaufstellungen: Partnerschaft Eltern-Kind-Beziehung Patchwork-Familie Streitigkeiten in der Familie Schicksalsverknüpfung mit den Ahnen ... Kosten für eine eigene Aufstellung € 125 / als Repräsentant € 25 Serasim Gemeinschaftspraxis, 2500 Baden, Gartengasse 22 Anmeldung: 0676/754 02 03
Infos: Sabine Ruprecht , Tel: 0676/754 02 03
anmeldung@serasim.at , Website , Serasim Gemeinschaftspraxis
JAPANISCHES YOGA - Makko Ho
von 30.07.2016 bis 06.08.2016 (jeden Sa. - 09:00 bis 09:30 Uhr)
Doblhoffpark, Eulenwiese

Japanisches Yoga - Makko Ho im Doblhoffpark, Geniesen Sie im wunderschönen Doblhoffpark, auf der Eulenwiese japanisches Yoga. Das Training wird mit Aufwärmen und der Mobilisation der Gelenke eingeleitet, danach die speziellen Übungen, die den Meridianfluss optimieren. Die Teilnahme ist kostenlos (bitte Matte oder Decke mitnehmen) und bei gefallen, gibt es die Möglichkeit diese Übungen im JOANDO Zentrum jeden MI (ausgen. Ferien) zu praktizieren. INFO u. Anmeldung: Andrea Hofmann Dipl. Shiatsu-Praktikerin , Tel: 06769661707, office@joando.at, www.joando.at
Infos: Andrea Hofmann Dipl. Shiatsu-Praktikerin , Tel: 06769661707
office@joando.at , Website , Andrea Hofmann Dipl. Shiatsu-Praktikerin
"Baden - Stadt zwischen Tradition & Moderne" - Themen-Stadtspaziergang
(10:00 bis 11:30 Uhr)
Treffpunkt & Tickets: Tourist Information, Brusattiplatz 3

Mit Besuch der einzigartigen unterirdischen Römerquelle. Mindestteilnehmer: 3 Pers.,keine Voranmeldung! Ticket € 6,- p.P.(mit VIP-Card 1x gratis), Infos: Tourist Information Baden , Tel: 02252/86800-600
info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
FAIRTRADE Tombola im Strandbad Baden
(10:00 bis 15:00 Uhr)
Helenenstraße 19-23

Gratis-Verlosung von FAIR gehandelten Produkten im Badener Strandbad. Badespaß und Chance auf FAIREN Gewinn!, Ganz im Zeichen des FAIREN Handels steht auch heuer wieder - nach zweijähriger Pause - die Tombola, die die FAIRTRADE-Gemeinde Baden in Kooperation mit FAIRTRADE-Österreich und dem Weltladen Baden im Thermalstrandbad am Samstag, 30. Juli 2016 von 10.00 bis 15.00 Uhr veranstaltet. Die Strandbadbesucher erhalten am Aktionstag beim Bad-Eingang Gratis-Lose. Bei mehreren Ziehungen gibt es schöne, hochwertige und vor allem FAIR gehandelte Warenpreise zu gewinnen. Mit dieser Aktion möchte die FAIRTRADE-Gemeinde Baden die Badegäste informieren, was FAIRE Produkte sind, woher sie kommen und wie Konsumentinnen und Konsumenten die Zielsetzungen des FAIREN Handels aktiv unterstützen können. Die Verlosungen bieten eine breit gefächerte Palette FAIR gehandelter Waren . Neben den Verlosungen gibt es Wissenswertes über den fairen Handel bei den Infoständen von FAIRTRADE-Österreich und Weltladen Baden.
Infos: Dr. Gerfried Koch , Tel: 02252/86 800-233
energiereferat@baden.gv.at , Website , Klima- und Energiereferat
SHIATSU IM PARK
von 30.07.2016 bis 06.08.2016 (jeden Sa. - 10:00 bis 12:00 Uhr)
Doblhoffpark, Wiese rechts vor der Orangerie bei der Eulen-Statue

SHIATSU IM PARK, jetzt auch in Baden, im wunderschönen Doblhoffpark. Gönnen sie sich eine kurze Auszeit. Info und Terminvergabe unter 0676/9661707, SHIATSU was ist das? Im Rahmen der Badener Rosentage bekommen Sie die Möglichkeit SHIATSU kennen zu lernen. SHIATSU ist eine eigenständige in sich geschlossene Form der ganzheitlichen, manuellen Körperarbeit. Die Ursprünge von Shiatsu liegen in traditionellen chinesischen und japanischen Gesundheitslehren. Die Lebensenergie Qi fließt in unseren Meridianen und erfüllt uns mit Lebendigkeit. Zuviel von dieser Energie, zu wenig oder ein gestautes Qi verursachen ein energetisches Ungleichgewicht in unserem Körper, das wir individuell wahrnehmen - etwa als Müdigkeit, als Verspannung, als Nervosität, als Erschöpfung oder Rückenschmerzen. Im SHIATSU wird der Mensch als Ganzheit gesehen und die vier Ebenen des Seins - spirituelle, mentale, emotionale und körperliche Ebene - werden je nach Bedarf unterstützt. 15 Min. € 15,-- oder 25 Min. € 25,-- Info und Terminvergabe unter 0676 9661707
Infos: Andrea Hofmann Dipl. Shiatsu-Praktikerin , Tel: 06769661707
office@joando.at , Website , Andrea Hofmann Dipl. Shiatsu-Praktikerin
Geführte Wienerwald Wanderung
(14:00 bis 17:30 Uhr)
Tickets und Treffpunkt: Tourist Information, Brusattiplatz 3

Wandern Sie mit unserem Wanderführer durch die Umgebung und lernen Sie den Wienerwald kennen. Tickets € 4,- (VIP-Card Inhaber gratis!)Mindestteilnehmer: 3 Pers., keine Voranmeldung!Festes Schuhwerk und Regenschutz bitte mitnehmen., Infos: Tourist Information Baden , Tel: 02252/86800-600
info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
Kurkonzert mit der Blaskapelle HIMOLLA (Taufkirchen, Bayern/Deutschland)
(16:30 bis 17:30 Uhr)
Kurpark, Musikpavillon

35 Musiker spielen für Sie gehobene Unterhaltungsmusik & alpenländisch/böhmische Weisen. Eintritt frei! Konzert entfällt bei Schlechtwetter!!! Gute Unterhaltung wünscht die Stadtgemeinde Baden., Infos: Tourist Information Baden , Tel: 02252/22600-600
info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
SOMMERANDACHT in der Evang. Kirche Baden, mit Urlaubsseelsorger Pfr. Johann Mergl
(18:00 bis 19:00 Uhr)
Erzherzog Wilhelm Ring 54 (Evangelische Kirche Baden)

Finden Sie Ruhe bei unserer Sommerandacht!, Pfr. i.R. Johann Mergl war in seiner aktiven Zeit Pfarrer im Dekanat Speyer sowie Klinikseelsorger in Bad Dürkheim. Seit seinem Ruhestand vor rund zwei Jahren übernimmt Pfr. Mergl regelmäßig Dienste in der Urlaubs- und Bordseelsorge.
Infos: Pfarrer Wieland Curdt , Tel: 02252 / 89 135 Mobil: 0699 / 188 77 369
evangelisch.baden@kabsi.at , Website , Evangelische Pfarrgemeinde A. u. H.B. Baden bei Wien
Jekyll & Hyde
(19:30 bis 22:15 Uhr)
Stadttheater der Bühne Baden

Musical von Frank Wildhorn und Leslie Bricusse, Ticketverkauf: Theater
Infos: Bühne Baden , Tel: 02252/22522
ticket@buehnebaden.at , Website , Stadttheater / Sommerarena - Bühne Baden
Jekyll & Hyde
(19:30 bis 22:15 Uhr)
Stadttheater der Bühne Baden

Musical von Frank Wildhorn und Leslie Bricusse, Ticketverkauf: Theater
Infos: Bühne Baden , Tel: 02252/22522
ticket@buehnebaden.at , Website , Stadttheater / Sommerarena - Bühne Baden

31.07.2016

Ausstellung: ARNULF RAINER PINSELRAUSCH
von 08.01.2016 bis 30.10.2016 (10:00 bis 17:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

Täglich von 10 bis 17 Uhr Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr, Die Kuratoren Rudi Fuchs und Marteen Bertheux zeichnen mit dieser Ausstellung die Entwicklung der künstlerischen Handschrift Arnulf Rainers nach. So werden den Hand- und Fußmalereien der späten 1970iger Jahre eine Reihe wegweisender Zeichnungen und eine große Auswahl sehr junger Werke gegenübergestellt. Die Bilder drängen sich dicht in den außergewöhnlichen Räumen des Museums im historischen Frauenbad und es entsteht eine Girlande aus Gemälden, rhythmisch wie eine musikalische Komposition. Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr und nach individueller Vereinbarung
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
KAISERHAUS - Ausstellung "Die Gartenmanie der Habsburger - Kaiser Franz und seine Familie"
von 23.04.2016 bis 01.11.2016 (jeden Di., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 10:00 bis 18:00 Uhr)
Hauptplatz 17

Die Familie Habsburg-Lothringen hat über Jahrzehnte einen starken gartenkulturellen Einfluss auf die Stadt Baden und deren Umgebung ausgeübt. Zahlreiche Legenden und Anekdoten erzählen von „gartelnden“ Habsburgern. , Vor allem Kaiser Franz II. (I.), der von 1792 bis 1835 regierte, wurde von der Nachwelt stark mit seinen Gärten und Blumen in Verbindung gebracht. So verwundert es nicht, dass eine 1881 über den „guten“ Kaiser Franz verfasste Biographie den Titel „Der Blumenkaiser“ trug. Vom „Blumenkaiser“ über Erzherzog Carl, den Rosensammler, bis hin zu Erzherzog Anton, der Baden und Umgebung aufblühen ließ, zeigt die beeindruckende Ausstellung die gartelnden Habsburger und ihr Umfeld. Die Ausstellung widmet sich damit der Gartenkultur vom ausgehenden 18. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Behandelt werden besonders die Gärten der Weilburg in Baden als „private Garteninsel“ von Erzherzog Carl und die zahlreichen – teils kaum bekannten – kaiserlichen Privatgärten und Parks in ganz Niederösterreich aus der Zeit von Kaiser Franz II. (I.) und seinem Sohn und Nachfolger, Kaiser Ferdinand I.
Infos: Gabi Fischer , Tel: 02252/48 255
kaiserhaus@baden.gv.at , Website , Kaiserhaus Baden
Kurpark-Stadt-Führung - "Gartenlust der Habsburger"
von 15.05.2016 bis 30.10.2016 (jeden So. - 10:00 bis 12:00 Uhr)
Kaiserhaus Baden, Hauptplatz 17

Führung durch die Ausstellung "Gartenkunst der Habsburger" im Kaiserhaus und durch den Badener Kurpark. Tickets: € 11,- pro Person; Kinder bis 6 Jahre frei. Treffpunkt, Tickets & Information: Kaiserhaus Baden , Die Familie Habsburg-Lothringen hat über Jahrzehnte einen starken gartenkulturellen Einfluss auf die Stadt Baden und deren Umgebung ausgeübt. Zahlreiche Legenden und Anekdoten erzählen von „gartelnden“ Habsburgern. Vor allem Kaiser Franz II. (I.), der von 1792 bis 1835 regierte, wurde von der Nachwelt stark mit seinen Gärten und Blumen in Verbindung gebracht. So verwundert es nicht, dass eine 1881 über den „guten“ Kaiser Franz verfasste Biographie den Titel „Der Blumenkaiser“ trug. Folgen Sie mit unseren Austrian Guides den Spuren der „gartelnden“ Habsburger in der Ausstellung „Gartenmanie der Habsburger“ sowie in den großartigen Gartenlandschaften der Stadt Baden.
Infos: Tourist Information Baden , Tel: 02252/86800-600
tourismus@baden.at, info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
ROLLETTMUSEUM - Sonderausstellung „Das Gartenhäuschen der Familie Rollett – Moritz von Schwind und seine Badener Silhouetten“
von 22.05.2016 bis 31.10.2016 (jeden Mo., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 15:00 bis 18:00 Uhr)
Weikersdorferplatz 1

Die Ausstellung zeigt neben der Rekonstruktion des Gartenhäuschens aus der Zeit des Museumsgründer Anton Rollett, historische Ansichten der Badener Gärten und Parks im Wandel der Zeit., Damit stellt sie eine ideale Ergänzung zur Ausstellung im Badener Kaiserhaus dar, die der Gartenmanie der Habsburger gewidmet ist.
Infos: Abteilung Museen , Tel: 02252/86800-580
rollettmuseum-stadtarchiv@baden.gv.at , Website , ROLLETTMUSEUM - STÄDTISCHE SAMMLUNGEN
Ausstellung "Ich mach dich wach"
von 19.07.2016 bis 07.08.2016 (jeden Sa., So. - 15:00 bis 18:00 Uhr)
Galerie im Turm der BH Baden, Schwartzstraße 50

Mirjam Wingender. Vernissage: 19. Juli 2016 um 19 Uhr. Begrüßung und Einführung: Christine Todt – Galerieleiterin. Eröffnung: GR Michael Capek., Dauer der Ausstellung: 19. Juli bis 7. August 2016. Öffnungszeiten: Sa. und So. von 15 bis 18 Uhr. „Die Malerei fordert meine ganze Aufmerksamkeit und macht mich wach. Mit dem Ausstellungstitel ICH MACH DICH WACH fordere ich den Betrachter heraus, meine Bilder mit Aufmerksamkeit zu betrachten. Jedoch mache ich es ihm nicht gerade leicht, meine Bildgeschichten auf einen Blick zu verstehen. Indem ich Bildmotive und Textauszüge kombiniere, die in einem Widerspruch zueinander stehen, zeigen sich Bildgeschichten, die viele Gefühlszustände zur gleichen Zeit ansprechen können. So muten meine Arbeiten humorvoll oder tragisch an, regen zum Schmunzeln an oder lösen jeden dieser Gefühlszustände gleichermaßen aus. Mein Ziel ist es, Störmomente und Irritationen zu schaffen, die das Interesse des Betrachters wecken und ihn auffordern Stellung zu beziehen. Sie bieten dabei genügend Assoziationsspielraum ohne ihm meine persönliche Geschichte aufzudrängen."
Infos: Elfriede Friesenbichler , Tel: 0699 11512032
elfriede.friesenbichler@kabsi.at , Website , kunstaspekt Galerie im Turm der Bezirkshauptmannschaft Baden
Deutschkurse für Asylberechtigte und Subsidiär Schutzberechtigte (A2)
von 25.07.2016 bis 29.08.2016 (08:00 bis 16:00 Uhr)
Kursort: Rotes Kreuz Baden, 2500 Baden, Rotes Kreuz Gasse 6

Das Rote Kreuz Baden bietet den Deutschkurs Aufbauteil A2 an, der als Vorbereitung für zertifizierte Prüfungen dient., Bitte beachten Sie, dass zur Teilnahme folgende Voraussetzungen erfüllt werden müssen, damit der Kurspreis von 750 Euro vom ÖIF gefördert wird: - Asylbescheide (nicht älter als drei Jahre) - Asylpass oder graue Karte (bei Subsidiär Schutzberechtigten) - Meldezettel - Sozialversicherungsnummer - verpflichtende persönliche Anmeldung beim ÖIF (Termin findet bei uns im Haus statt). - Anwesenheitspflicht von min. 80%.
Infos: Ing. Markus Jäger, MSc , Tel: 059 144 52091
markus.jaeger@n.roteskreuz.at , Website , Rotes Kreuz Bezirksstelle Baden
GOTTESDIENST in der Evang. Kirche Baden, mit Urlaubsseelsorger Pfr. Johann Mergl
(10:00 bis 11:00 Uhr)
Erzherzog Wilhelm Ring 54 (Evangelische Kirche Baden)

Herziche Einladung zum Gottesdienst!, Pfr. i.R. Johann Mergl war in seiner aktiven Zeit Pfarrer im Dekanat Speyer sowie Klinikseelsorger in Bad Dürkheim. Seit seinem Ruhestand vor rund zwei Jahren übernimmt Pfr. Mergl regelmäßig Dienste in der Urlaubs- und Bordseelsorge.
Infos: Pfarrer Wieland Curdt , Tel: 02252 / 89 135 Mobil: 0699 / 188 77 369
evangelisch.baden@kabsi.at , Website , Evangelische Pfarrgemeinde A. u. H.B. Baden bei Wien
Pfaffstätten Renntag
(15:30 bis 20:00 Uhr)
Mühlgasse 69

Stimmungsvoller Pfaffstätten Renntag mit spannenden Rennen und dem 1. Championat der Fünf- und Sechsjährigen, Infos: Horst Neumann , Tel: 02252 / 88773...-0
traben@baden.at , Website , Trabrennverein zu Baden bei Wien
Kurkonzert mit dem Städtischen Orchester der Bühne Baden
(16:30 bis 17:30 Uhr)
Kurpark, Musikpavillon

Gute Unterhaltung wünscht die Stadtgemeinde Baden. Konzert entfällt bei Schlechtwetter! , Infos: Tourist Information Baden , Tel: 02252/86800-600
info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
FRANZ SCHUBERT INSTITUT - "Das Lied von Schubert bis Strauss": SCHUBERTIADE - Liederabend
(19:30 bis 21:30 Uhr)
Haus der Kunst, Kaiser Franz Ring 7

Preise: € 15,--/€ 10,--. Karten bis 26.Juni im Haus der Kunst erhältlich; sonst in der Kulturabteilung, 02252/86800-520, Email: kultur@baden.gv.at, Ticketverkauf: , Haus der Kunst
Infos: Franz-Schubert-Institut, Dr. Deen Larsen , Tel: 02252/818 12 oder 0699/121 477 57
office@schubert-institut.at , Website , Haus der Kunst
Frasquita
(19:30 bis 22:15 Uhr)
Sommerarena der Bühne Baden

Operette von Franz Lehár, Ticketverkauf: Theater
Infos: Bühne Baden , Tel: 02252/22522
ticket@buehnebaden.at , Website , Stadttheater / Sommerarena - Bühne Baden

01.08.2016

Poker 30 + 4 Turnier
von 04.01.2016 bis 27.12.2016 (jeden Mo., Di. - 20:00 bis 22:00 Uhr)
Casino Baden, Kaiser Franz Ring 1

Besuch im Rahmen der Casino Besuchs- und Spielordnung. Amtlicher Lichtbildausweis und Volljährigkeit erforderlich., JEDEN MONTAG UND DIENSTAG UM 20.00 UHR. Buy-in: € 34,- Texas Hold’em No Limit Turbo Tunier. Unlimited Rebuys bis Level 6, Starting Chips: 10.000, Leveltime: 12 Min. Max. Teilnehmer: 50 Personen. Keine Voranmeldung erforderlich.
Infos: Casino Baden , Tel: 02252/444 96-10102, -10104 o. -10112
baden@casinos.at , Website , Casino Baden, Casinos Austria AG
Ausstellung: ARNULF RAINER PINSELRAUSCH
von 08.01.2016 bis 30.10.2016 (10:00 bis 17:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

Täglich von 10 bis 17 Uhr Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr, Die Kuratoren Rudi Fuchs und Marteen Bertheux zeichnen mit dieser Ausstellung die Entwicklung der künstlerischen Handschrift Arnulf Rainers nach. So werden den Hand- und Fußmalereien der späten 1970iger Jahre eine Reihe wegweisender Zeichnungen und eine große Auswahl sehr junger Werke gegenübergestellt. Die Bilder drängen sich dicht in den außergewöhnlichen Räumen des Museums im historischen Frauenbad und es entsteht eine Girlande aus Gemälden, rhythmisch wie eine musikalische Komposition. Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr und nach individueller Vereinbarung
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
ROLLETTMUSEUM - Sonderausstellung „Das Gartenhäuschen der Familie Rollett – Moritz von Schwind und seine Badener Silhouetten“
von 22.05.2016 bis 31.10.2016 (jeden Mo., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 15:00 bis 18:00 Uhr)
Weikersdorferplatz 1

Die Ausstellung zeigt neben der Rekonstruktion des Gartenhäuschens aus der Zeit des Museumsgründer Anton Rollett, historische Ansichten der Badener Gärten und Parks im Wandel der Zeit., Damit stellt sie eine ideale Ergänzung zur Ausstellung im Badener Kaiserhaus dar, die der Gartenmanie der Habsburger gewidmet ist.
Infos: Abteilung Museen , Tel: 02252/86800-580
rollettmuseum-stadtarchiv@baden.gv.at , Website , ROLLETTMUSEUM - STÄDTISCHE SAMMLUNGEN
Deutschkurse für Asylberechtigte und Subsidiär Schutzberechtigte (A2)
von 25.07.2016 bis 29.08.2016 (08:00 bis 16:00 Uhr)
Kursort: Rotes Kreuz Baden, 2500 Baden, Rotes Kreuz Gasse 6

Das Rote Kreuz Baden bietet den Deutschkurs Aufbauteil A2 an, der als Vorbereitung für zertifizierte Prüfungen dient., Bitte beachten Sie, dass zur Teilnahme folgende Voraussetzungen erfüllt werden müssen, damit der Kurspreis von 750 Euro vom ÖIF gefördert wird: - Asylbescheide (nicht älter als drei Jahre) - Asylpass oder graue Karte (bei Subsidiär Schutzberechtigten) - Meldezettel - Sozialversicherungsnummer - verpflichtende persönliche Anmeldung beim ÖIF (Termin findet bei uns im Haus statt). - Anwesenheitspflicht von min. 80%.
Infos: Ing. Markus Jäger, MSc , Tel: 059 144 52091
markus.jaeger@n.roteskreuz.at , Website , Rotes Kreuz Bezirksstelle Baden
Schubert dubidu. Kunst, Musik und Du! Sommerworkshop für Kinder
von 01.08.2016 bis 05.08.2016 (09:00 bis 15:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

Ferienworkshop Arnulf Rainer Museum & Bühne Baden für Kinder ab 10 Jahren. Preis € 125,- | Täglich von 9 – 15 Uhr , Das Arnulf Rainer Museum und die Bühne Baden laden alle Kinder, die gerne singen, schauspielen und kreativ sind, zu einem spannenden Ferienworkshop! Am Vormittag werden gemeinsam mit dem Tenor Beppo Binder von der Bühne Baden Lieder und kleine Szenen aus der Operette „Das Dreimäderlhaus“ geprobt. Am Nachmittag geht es ins Museum, wo sich die Kinder von der aktuellen Ausstellung und Arnulf Rainers Kunstwerken inspirieren lassen und nach eigenen kreativen Ideen das jeweilige Bühnenbild dazu entwerfen. Den krönenden Abschluss bildet die große Präsentation, bei der Freunde und Familie die jungen KünstlerInnen auf der Bühne erleben können. Schubert dubidu: Kunst, Musik und du! Für Kinder ab 10 Jahren Preis € 125,- Termin: 1. bis 5. August 2016 Täglich von 9 – 15 Uhr, Sommerarena der Bühne Baden Abschlusspräsentation am 5. August Weitere Informationen und Anmeldungen: Tel.: 02252 209 196 12 bzw. office@arnulf-rainer-museum.at
Infos: Arnulf Rainer Museum & Bühne Baden , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum

02.08.2016

Poker 30 + 4 Turnier
von 04.01.2016 bis 27.12.2016 (jeden Mo., Di. - 20:00 bis 22:00 Uhr)
Casino Baden, Kaiser Franz Ring 1

Besuch im Rahmen der Casino Besuchs- und Spielordnung. Amtlicher Lichtbildausweis und Volljährigkeit erforderlich., JEDEN MONTAG UND DIENSTAG UM 20.00 UHR. Buy-in: € 34,- Texas Hold’em No Limit Turbo Tunier. Unlimited Rebuys bis Level 6, Starting Chips: 10.000, Leveltime: 12 Min. Max. Teilnehmer: 50 Personen. Keine Voranmeldung erforderlich.
Infos: Casino Baden , Tel: 02252/444 96-10102, -10104 o. -10112
baden@casinos.at , Website , Casino Baden, Casinos Austria AG
Ausstellung: ARNULF RAINER PINSELRAUSCH
von 08.01.2016 bis 30.10.2016 (10:00 bis 17:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

Täglich von 10 bis 17 Uhr Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr, Die Kuratoren Rudi Fuchs und Marteen Bertheux zeichnen mit dieser Ausstellung die Entwicklung der künstlerischen Handschrift Arnulf Rainers nach. So werden den Hand- und Fußmalereien der späten 1970iger Jahre eine Reihe wegweisender Zeichnungen und eine große Auswahl sehr junger Werke gegenübergestellt. Die Bilder drängen sich dicht in den außergewöhnlichen Räumen des Museums im historischen Frauenbad und es entsteht eine Girlande aus Gemälden, rhythmisch wie eine musikalische Komposition. Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr und nach individueller Vereinbarung
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
KAISERHAUS - Ausstellung "Die Gartenmanie der Habsburger - Kaiser Franz und seine Familie"
von 23.04.2016 bis 01.11.2016 (jeden Di., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 10:00 bis 18:00 Uhr)
Hauptplatz 17

Die Familie Habsburg-Lothringen hat über Jahrzehnte einen starken gartenkulturellen Einfluss auf die Stadt Baden und deren Umgebung ausgeübt. Zahlreiche Legenden und Anekdoten erzählen von „gartelnden“ Habsburgern. , Vor allem Kaiser Franz II. (I.), der von 1792 bis 1835 regierte, wurde von der Nachwelt stark mit seinen Gärten und Blumen in Verbindung gebracht. So verwundert es nicht, dass eine 1881 über den „guten“ Kaiser Franz verfasste Biographie den Titel „Der Blumenkaiser“ trug. Vom „Blumenkaiser“ über Erzherzog Carl, den Rosensammler, bis hin zu Erzherzog Anton, der Baden und Umgebung aufblühen ließ, zeigt die beeindruckende Ausstellung die gartelnden Habsburger und ihr Umfeld. Die Ausstellung widmet sich damit der Gartenkultur vom ausgehenden 18. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Behandelt werden besonders die Gärten der Weilburg in Baden als „private Garteninsel“ von Erzherzog Carl und die zahlreichen – teils kaum bekannten – kaiserlichen Privatgärten und Parks in ganz Niederösterreich aus der Zeit von Kaiser Franz II. (I.) und seinem Sohn und Nachfolger, Kaiser Ferdinand I.
Infos: Gabi Fischer , Tel: 02252/48 255
kaiserhaus@baden.gv.at , Website , Kaiserhaus Baden
"LIES DICH SCHLAU!" - Ferienaktion für Kinder und Jugendliche in der STADTBÜCHEREI
von 05.07.2016 bis 02.09.2016 (jeden Di., Mi., Fr. ganztägig)
Kaiser Franz-Ring 9

Bücher und Zeitschriften sind für Kinder und Jugendliche (bis 18 J.) in der Stadtbücherei Baden während der Sommerferien gratis zu entlehnen, die Kinderbücherei ist in den Ferien Dienstag, Mittwoch und Freitag zusätzlich von 9-12 Uhr geöffnet. Bei Neuanmeldung entfällt für unter 18-Jährige von 2. Juli bis 3. September die Einschreibgebühr. Schülerausweis oder amtlichen Lichtbildausweis und Meldezettel für die Anmeldung nicht vergessen. Weitere Informationen unter www.buecherei-baden.at
Infos: Mag. Albert Schelling , Tel: 02252/86 800-690
buecherei@baden.gv.at , Website , Stadtbücherei
Deutschkurse für Asylberechtigte und Subsidiär Schutzberechtigte (A2)
von 25.07.2016 bis 29.08.2016 (08:00 bis 16:00 Uhr)
Kursort: Rotes Kreuz Baden, 2500 Baden, Rotes Kreuz Gasse 6

Das Rote Kreuz Baden bietet den Deutschkurs Aufbauteil A2 an, der als Vorbereitung für zertifizierte Prüfungen dient., Bitte beachten Sie, dass zur Teilnahme folgende Voraussetzungen erfüllt werden müssen, damit der Kurspreis von 750 Euro vom ÖIF gefördert wird: - Asylbescheide (nicht älter als drei Jahre) - Asylpass oder graue Karte (bei Subsidiär Schutzberechtigten) - Meldezettel - Sozialversicherungsnummer - verpflichtende persönliche Anmeldung beim ÖIF (Termin findet bei uns im Haus statt). - Anwesenheitspflicht von min. 80%.
Infos: Ing. Markus Jäger, MSc , Tel: 059 144 52091
markus.jaeger@n.roteskreuz.at , Website , Rotes Kreuz Bezirksstelle Baden
Schubert dubidu. Kunst, Musik und Du! Sommerworkshop für Kinder
von 01.08.2016 bis 05.08.2016 (09:00 bis 15:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

Ferienworkshop Arnulf Rainer Museum & Bühne Baden für Kinder ab 10 Jahren. Preis € 125,- | Täglich von 9 – 15 Uhr , Das Arnulf Rainer Museum und die Bühne Baden laden alle Kinder, die gerne singen, schauspielen und kreativ sind, zu einem spannenden Ferienworkshop! Am Vormittag werden gemeinsam mit dem Tenor Beppo Binder von der Bühne Baden Lieder und kleine Szenen aus der Operette „Das Dreimäderlhaus“ geprobt. Am Nachmittag geht es ins Museum, wo sich die Kinder von der aktuellen Ausstellung und Arnulf Rainers Kunstwerken inspirieren lassen und nach eigenen kreativen Ideen das jeweilige Bühnenbild dazu entwerfen. Den krönenden Abschluss bildet die große Präsentation, bei der Freunde und Familie die jungen KünstlerInnen auf der Bühne erleben können. Schubert dubidu: Kunst, Musik und du! Für Kinder ab 10 Jahren Preis € 125,- Termin: 1. bis 5. August 2016 Täglich von 9 – 15 Uhr, Sommerarena der Bühne Baden Abschlusspräsentation am 5. August Weitere Informationen und Anmeldungen: Tel.: 02252 209 196 12 bzw. office@arnulf-rainer-museum.at
Infos: Arnulf Rainer Museum & Bühne Baden , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum

03.08.2016

Ausstellung: ARNULF RAINER PINSELRAUSCH
von 08.01.2016 bis 30.10.2016 (10:00 bis 17:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

Täglich von 10 bis 17 Uhr Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr, Die Kuratoren Rudi Fuchs und Marteen Bertheux zeichnen mit dieser Ausstellung die Entwicklung der künstlerischen Handschrift Arnulf Rainers nach. So werden den Hand- und Fußmalereien der späten 1970iger Jahre eine Reihe wegweisender Zeichnungen und eine große Auswahl sehr junger Werke gegenübergestellt. Die Bilder drängen sich dicht in den außergewöhnlichen Räumen des Museums im historischen Frauenbad und es entsteht eine Girlande aus Gemälden, rhythmisch wie eine musikalische Komposition. Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr und nach individueller Vereinbarung
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
KAISERHAUS - Ausstellung "Die Gartenmanie der Habsburger - Kaiser Franz und seine Familie"
von 23.04.2016 bis 01.11.2016 (jeden Di., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 10:00 bis 18:00 Uhr)
Hauptplatz 17

Die Familie Habsburg-Lothringen hat über Jahrzehnte einen starken gartenkulturellen Einfluss auf die Stadt Baden und deren Umgebung ausgeübt. Zahlreiche Legenden und Anekdoten erzählen von „gartelnden“ Habsburgern. , Vor allem Kaiser Franz II. (I.), der von 1792 bis 1835 regierte, wurde von der Nachwelt stark mit seinen Gärten und Blumen in Verbindung gebracht. So verwundert es nicht, dass eine 1881 über den „guten“ Kaiser Franz verfasste Biographie den Titel „Der Blumenkaiser“ trug. Vom „Blumenkaiser“ über Erzherzog Carl, den Rosensammler, bis hin zu Erzherzog Anton, der Baden und Umgebung aufblühen ließ, zeigt die beeindruckende Ausstellung die gartelnden Habsburger und ihr Umfeld. Die Ausstellung widmet sich damit der Gartenkultur vom ausgehenden 18. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Behandelt werden besonders die Gärten der Weilburg in Baden als „private Garteninsel“ von Erzherzog Carl und die zahlreichen – teils kaum bekannten – kaiserlichen Privatgärten und Parks in ganz Niederösterreich aus der Zeit von Kaiser Franz II. (I.) und seinem Sohn und Nachfolger, Kaiser Ferdinand I.
Infos: Gabi Fischer , Tel: 02252/48 255
kaiserhaus@baden.gv.at , Website , Kaiserhaus Baden
KUNST UND SPIEL | Jeden Mittwoch um 18 Uhr
von 04.05.2016 bis 21.12.2016 (jeden Mi. - 18:00 bis 21:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

After work im Arnulf Rainer Museum & Chill-out im Casino Baden Beginn: 18 Uhr Preis: € 25,– pro Person in Kooperation mit dem Casino Baden, Im einzigartigen musealen Badetempel in Baden bei Wien werden internationale künstlerische Positionen gezeigt. Lassen Sie sich von den Marmorhallen inspirieren und entdecken Sie im Schein von Taschenlampen die Werke Arnulf Rainers. Genießen Sie anschließend im Casino Baden ein Paar Sacherwürstel an der Casinobar und versuchen Sie mit 10 Euro Begrüßungsjetons Ihr Glück bei Roulette, Black Jack oder an einem Spielautomaten. JEDEN MITTWOCH Beginn: 18 Uhr Preis: € 25,– pro Person Im Preis enthalten: Eintritt, Führung durch die Ausstellung, 10€ Begrüßungsjetons, ein Paar Sacherwürstel mit Gebäck, ein 12 Stunden Parkticket im Casino Parkdeck. Wir bitten um Ihre Buchung unter: 02252 209196 oder office@arnulf-rainer-museum.at
Infos: Arnulf Rainer Museum & Casino Baden , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
Kurpark-Stadt-Führung - "Gartenlust der Habsburger"
von 11.05.2016 bis 30.10.2016 (jeden Mi., Sa. - 16:00 bis 18:00 Uhr)
Kaiserhaus Baden, Hauptplatz 17

Führung durch die Ausstellung "Gartenkunst der Habsburger" im Kaiserhaus und durch den Badener Kurpark. Tickets: € 11,- pro Person; Kinder bis 6 Jahre frei. Treffpunkt, Tickets & Information: Kaiserhaus Baden , Die Familie Habsburg-Lothringen hat über Jahrzehnte einen starken gartenkulturellen Einfluss auf die Stadt Baden und deren Umgebung ausgeübt. Zahlreiche Legenden und Anekdoten erzählen von „gartelnden“ Habsburgern. Vor allem Kaiser Franz II. (I.), der von 1792 bis 1835 regierte, wurde von der Nachwelt stark mit seinen Gärten und Blumen in Verbindung gebracht. So verwundert es nicht, dass eine 1881 über den „guten“ Kaiser Franz verfasste Biographie den Titel „Der Blumenkaiser“ trug. Folgen Sie mit unseren Austrian Guides den Spuren der „gartelnden“ Habsburger in der Ausstellung „Gartenmanie der Habsburger“ sowie in den großartigen Gartenlandschaften der Stadt Baden.
Infos: Tourist Information Baden , Tel: 02252/86800-600
tourismus@baden.at, info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
Damentag - Casino Package Fortuna gewinnen
von 19.05.2016 bis 04.08.2016 (jeden Mi. ab 22:00 Uhr)
Casino Baden, Kaiser Franz Ring 1

Eintritt im Rahmen der Casino Besuchs- und Spielordnung. Amtlicher Lichtbildausweis und Volljährigkeit erforderlich., Für die besonderen Glücksmomente verlost das Casino Baden am Damentag ein Casino Fortuna Package für zwei Personen inklusive zwei Übernachtungen mit Late-Check-Out, Langschläfer-Frühstück, Begrüßungsjetons und einem Glas Frizzante oder Orangensaft an der Casinobar. Verlosungen um 22.00 Uhr.
Infos: Casino Baden , Tel: 02252/444 96-10102, -10104 o. -10112
baden@casinos.at , Website , Casino Baden, Casinos Austria AG
ROLLETTMUSEUM - Sonderausstellung „Das Gartenhäuschen der Familie Rollett – Moritz von Schwind und seine Badener Silhouetten“
von 22.05.2016 bis 31.10.2016 (jeden Mo., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 15:00 bis 18:00 Uhr)
Weikersdorferplatz 1

Die Ausstellung zeigt neben der Rekonstruktion des Gartenhäuschens aus der Zeit des Museumsgründer Anton Rollett, historische Ansichten der Badener Gärten und Parks im Wandel der Zeit., Damit stellt sie eine ideale Ergänzung zur Ausstellung im Badener Kaiserhaus dar, die der Gartenmanie der Habsburger gewidmet ist.
Infos: Abteilung Museen , Tel: 02252/86800-580
rollettmuseum-stadtarchiv@baden.gv.at , Website , ROLLETTMUSEUM - STÄDTISCHE SAMMLUNGEN
Sonnendeck - After Work Club
von 09.06.2016 bis 31.08.2016 (jeden Mi. - 18:00 bis 22:00 Uhr)
Casino Baden, Kaiser Franz Ring 1, Casinoterrasse

Nur bei Schönwetter - der Eintritt ist frei! Keine Tischreservierung möglich., Djs – Kulinarik – Cocktails: Auf der schönsten Terrasse südlich von Wien mit Open Air Bar, Palmen, Sonnensegeln und dem imposanten Brunnen geht der After Work Club in sein drittes Jahr! Ab 8. Juni werden jeden Mittwoch coole DJ Sounds von Oliver Pusswald & Co und ländertypische Food & Drink Specials vom kulinarischen Team rund um Harry Mittermaier geboten.
Infos: Casino Baden , Tel: 02252/444 96-10102, -10104 o. -10112
baden@casinos.at , Website , Casino Baden, Casinos Austria AG
Buffet im Casino
von 01.07.2016 bis 01.09.2016 (jeden Mi., Do. - 18:00 bis 22:00 Uhr)
Casino Baden, Kaiser Franz Ring 1, Bistro

Cuisino Restaurant Tel. 02252/43502-426, Feinstes Buffet im Casino um € 31,- pro Person oder um € 49,- in Kombination mit € 20,- Begrüßungsjetons. Thema Juli: Australien und im August: Brasilien. Zudem erweitern wir unser Buffet bis einschließlich August wieder um unseren beliebten Holzkohlegrill.
Infos: Casino Baden , Tel: 02252/444 96-10102, -10104 o. -10112
baden@casinos.at , Website , Casino Baden, Casinos Austria AG
"LIES DICH SCHLAU!" - Ferienaktion für Kinder und Jugendliche in der STADTBÜCHEREI
von 05.07.2016 bis 02.09.2016 (jeden Di., Mi., Fr. ganztägig)
Kaiser Franz-Ring 9

Bücher und Zeitschriften sind für Kinder und Jugendliche (bis 18 J.) in der Stadtbücherei Baden während der Sommerferien gratis zu entlehnen, die Kinderbücherei ist in den Ferien Dienstag, Mittwoch und Freitag zusätzlich von 9-12 Uhr geöffnet. Bei Neuanmeldung entfällt für unter 18-Jährige von 2. Juli bis 3. September die Einschreibgebühr. Schülerausweis oder amtlichen Lichtbildausweis und Meldezettel für die Anmeldung nicht vergessen. Weitere Informationen unter www.buecherei-baden.at
Infos: Mag. Albert Schelling , Tel: 02252/86 800-690
buecherei@baden.gv.at , Website , Stadtbücherei
Deutschkurse für Asylberechtigte und Subsidiär Schutzberechtigte (A2)
von 25.07.2016 bis 29.08.2016 (08:00 bis 16:00 Uhr)
Kursort: Rotes Kreuz Baden, 2500 Baden, Rotes Kreuz Gasse 6

Das Rote Kreuz Baden bietet den Deutschkurs Aufbauteil A2 an, der als Vorbereitung für zertifizierte Prüfungen dient., Bitte beachten Sie, dass zur Teilnahme folgende Voraussetzungen erfüllt werden müssen, damit der Kurspreis von 750 Euro vom ÖIF gefördert wird: - Asylbescheide (nicht älter als drei Jahre) - Asylpass oder graue Karte (bei Subsidiär Schutzberechtigten) - Meldezettel - Sozialversicherungsnummer - verpflichtende persönliche Anmeldung beim ÖIF (Termin findet bei uns im Haus statt). - Anwesenheitspflicht von min. 80%.
Infos: Ing. Markus Jäger, MSc , Tel: 059 144 52091
markus.jaeger@n.roteskreuz.at , Website , Rotes Kreuz Bezirksstelle Baden
Schubert dubidu. Kunst, Musik und Du! Sommerworkshop für Kinder
von 01.08.2016 bis 05.08.2016 (09:00 bis 15:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

Ferienworkshop Arnulf Rainer Museum & Bühne Baden für Kinder ab 10 Jahren. Preis € 125,- | Täglich von 9 – 15 Uhr , Das Arnulf Rainer Museum und die Bühne Baden laden alle Kinder, die gerne singen, schauspielen und kreativ sind, zu einem spannenden Ferienworkshop! Am Vormittag werden gemeinsam mit dem Tenor Beppo Binder von der Bühne Baden Lieder und kleine Szenen aus der Operette „Das Dreimäderlhaus“ geprobt. Am Nachmittag geht es ins Museum, wo sich die Kinder von der aktuellen Ausstellung und Arnulf Rainers Kunstwerken inspirieren lassen und nach eigenen kreativen Ideen das jeweilige Bühnenbild dazu entwerfen. Den krönenden Abschluss bildet die große Präsentation, bei der Freunde und Familie die jungen KünstlerInnen auf der Bühne erleben können. Schubert dubidu: Kunst, Musik und du! Für Kinder ab 10 Jahren Preis € 125,- Termin: 1. bis 5. August 2016 Täglich von 9 – 15 Uhr, Sommerarena der Bühne Baden Abschlusspräsentation am 5. August Weitere Informationen und Anmeldungen: Tel.: 02252 209 196 12 bzw. office@arnulf-rainer-museum.at
Infos: Arnulf Rainer Museum & Bühne Baden , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
Kurkonzert mit dem Städtischen Orchester der Bühne Baden
(16:30 bis 17:30 Uhr)
Kurpark, Musikpavillon

Gute Unterhaltung wünscht die Stadtgemeinde Baden. Konzert entfällt bei Schlechtwetter!, Infos: Tourist Information Baden , Tel: 02252/86800-600
info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
Das Dreimäderlhaus
(19:30 bis 22:15 Uhr)
Sommerarena der Bühne Baden

Singspiel von Franz Schubert, Ticketverkauf: Theater
Infos: Bühne Baden , Tel: 02252/22522
ticket@buehnebaden.at , Website , Stadttheater / Sommerarena - Bühne Baden

04.08.2016

Ausstellung: ARNULF RAINER PINSELRAUSCH
von 08.01.2016 bis 30.10.2016 (10:00 bis 17:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

Täglich von 10 bis 17 Uhr Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr, Die Kuratoren Rudi Fuchs und Marteen Bertheux zeichnen mit dieser Ausstellung die Entwicklung der künstlerischen Handschrift Arnulf Rainers nach. So werden den Hand- und Fußmalereien der späten 1970iger Jahre eine Reihe wegweisender Zeichnungen und eine große Auswahl sehr junger Werke gegenübergestellt. Die Bilder drängen sich dicht in den außergewöhnlichen Räumen des Museums im historischen Frauenbad und es entsteht eine Girlande aus Gemälden, rhythmisch wie eine musikalische Komposition. Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr und nach individueller Vereinbarung
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
Kunst und Genuss | Jeden Donnerstag um 19 Uhr
von 18.01.2016 bis 30.10.2016 (jeden Do. - 19:00 bis 22:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

Jeden Donnerstag um 19 Uhr. Führung durch die Ausstellung Arnulf Rainer PINSELRAUSCH, danach Abendessen im El Gaucho Steakhouse. Preis: € 30,- p.P., Erleben Sie einen außergewöhnlichen Abend im Museum und entdecken Sie die aktuelle Ausstellung MARKUS LÜPERTZ / ARNULF RAINER. Bildende Kunst im Rahmen einer exklusiven Führung. Anschließend genießen Sie im Steakhouse El Gaucho im Josefsbad ein entspanntes Abendessen. Kosten: € 30,– pro Person. Im Preis enthalten: Eintritt, Führung durch die Ausstellung, ein 150g Filetsteak mit Beilage und ein Glas Cava als Aperitif. JEDEN DONNERSTAG UM 19 UHR und für Gruppen ab 5 Personen auch nach individueller Vereinbarung! Wir bitten um Voranmeldung unter: +43 (0)2252 209 196 sowie office@arnulf-rainer-museum.at
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
KAISERHAUS - Ausstellung "Die Gartenmanie der Habsburger - Kaiser Franz und seine Familie"
von 23.04.2016 bis 01.11.2016 (jeden Di., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 10:00 bis 18:00 Uhr)
Hauptplatz 17

Die Familie Habsburg-Lothringen hat über Jahrzehnte einen starken gartenkulturellen Einfluss auf die Stadt Baden und deren Umgebung ausgeübt. Zahlreiche Legenden und Anekdoten erzählen von „gartelnden“ Habsburgern. , Vor allem Kaiser Franz II. (I.), der von 1792 bis 1835 regierte, wurde von der Nachwelt stark mit seinen Gärten und Blumen in Verbindung gebracht. So verwundert es nicht, dass eine 1881 über den „guten“ Kaiser Franz verfasste Biographie den Titel „Der Blumenkaiser“ trug. Vom „Blumenkaiser“ über Erzherzog Carl, den Rosensammler, bis hin zu Erzherzog Anton, der Baden und Umgebung aufblühen ließ, zeigt die beeindruckende Ausstellung die gartelnden Habsburger und ihr Umfeld. Die Ausstellung widmet sich damit der Gartenkultur vom ausgehenden 18. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Behandelt werden besonders die Gärten der Weilburg in Baden als „private Garteninsel“ von Erzherzog Carl und die zahlreichen – teils kaum bekannten – kaiserlichen Privatgärten und Parks in ganz Niederösterreich aus der Zeit von Kaiser Franz II. (I.) und seinem Sohn und Nachfolger, Kaiser Ferdinand I.
Infos: Gabi Fischer , Tel: 02252/48 255
kaiserhaus@baden.gv.at , Website , Kaiserhaus Baden
ROLLETTMUSEUM - Sonderausstellung „Das Gartenhäuschen der Familie Rollett – Moritz von Schwind und seine Badener Silhouetten“
von 22.05.2016 bis 31.10.2016 (jeden Mo., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 15:00 bis 18:00 Uhr)
Weikersdorferplatz 1

Die Ausstellung zeigt neben der Rekonstruktion des Gartenhäuschens aus der Zeit des Museumsgründer Anton Rollett, historische Ansichten der Badener Gärten und Parks im Wandel der Zeit., Damit stellt sie eine ideale Ergänzung zur Ausstellung im Badener Kaiserhaus dar, die der Gartenmanie der Habsburger gewidmet ist.
Infos: Abteilung Museen , Tel: 02252/86800-580
rollettmuseum-stadtarchiv@baden.gv.at , Website , ROLLETTMUSEUM - STÄDTISCHE SAMMLUNGEN
Buffet im Casino
von 01.07.2016 bis 01.09.2016 (jeden Mi., Do. - 18:00 bis 22:00 Uhr)
Casino Baden, Kaiser Franz Ring 1, Bistro

Cuisino Restaurant Tel. 02252/43502-426, Feinstes Buffet im Casino um € 31,- pro Person oder um € 49,- in Kombination mit € 20,- Begrüßungsjetons. Thema Juli: Australien und im August: Brasilien. Zudem erweitern wir unser Buffet bis einschließlich August wieder um unseren beliebten Holzkohlegrill.
Infos: Casino Baden , Tel: 02252/444 96-10102, -10104 o. -10112
baden@casinos.at , Website , Casino Baden, Casinos Austria AG
Deutschkurse für Asylberechtigte und Subsidiär Schutzberechtigte (A2)
von 25.07.2016 bis 29.08.2016 (08:00 bis 16:00 Uhr)
Kursort: Rotes Kreuz Baden, 2500 Baden, Rotes Kreuz Gasse 6

Das Rote Kreuz Baden bietet den Deutschkurs Aufbauteil A2 an, der als Vorbereitung für zertifizierte Prüfungen dient., Bitte beachten Sie, dass zur Teilnahme folgende Voraussetzungen erfüllt werden müssen, damit der Kurspreis von 750 Euro vom ÖIF gefördert wird: - Asylbescheide (nicht älter als drei Jahre) - Asylpass oder graue Karte (bei Subsidiär Schutzberechtigten) - Meldezettel - Sozialversicherungsnummer - verpflichtende persönliche Anmeldung beim ÖIF (Termin findet bei uns im Haus statt). - Anwesenheitspflicht von min. 80%.
Infos: Ing. Markus Jäger, MSc , Tel: 059 144 52091
markus.jaeger@n.roteskreuz.at , Website , Rotes Kreuz Bezirksstelle Baden
Schubert dubidu. Kunst, Musik und Du! Sommerworkshop für Kinder
von 01.08.2016 bis 05.08.2016 (09:00 bis 15:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

Ferienworkshop Arnulf Rainer Museum & Bühne Baden für Kinder ab 10 Jahren. Preis € 125,- | Täglich von 9 – 15 Uhr , Das Arnulf Rainer Museum und die Bühne Baden laden alle Kinder, die gerne singen, schauspielen und kreativ sind, zu einem spannenden Ferienworkshop! Am Vormittag werden gemeinsam mit dem Tenor Beppo Binder von der Bühne Baden Lieder und kleine Szenen aus der Operette „Das Dreimäderlhaus“ geprobt. Am Nachmittag geht es ins Museum, wo sich die Kinder von der aktuellen Ausstellung und Arnulf Rainers Kunstwerken inspirieren lassen und nach eigenen kreativen Ideen das jeweilige Bühnenbild dazu entwerfen. Den krönenden Abschluss bildet die große Präsentation, bei der Freunde und Familie die jungen KünstlerInnen auf der Bühne erleben können. Schubert dubidu: Kunst, Musik und du! Für Kinder ab 10 Jahren Preis € 125,- Termin: 1. bis 5. August 2016 Täglich von 9 – 15 Uhr, Sommerarena der Bühne Baden Abschlusspräsentation am 5. August Weitere Informationen und Anmeldungen: Tel.: 02252 209 196 12 bzw. office@arnulf-rainer-museum.at
Infos: Arnulf Rainer Museum & Bühne Baden , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
"SOMMER-MÄRCHENSTUNDE mit Etienne" in der Stadtbücherei
(10:30 bis 11:30 Uhr)
Kaiser Franz-Ring 9

Etienne Leroy, als erfolgreicher Leseanimator in Baden bereits bei Jung und Alt bekannt, geht mit Kindern von 3 bis 10 Jahren auf Reisen in die Welt der Märchen und Geschichten - diesmal für alle gemeinsam ab 10 Uhr 30. Die Veranstaltung findet bei Schönwetter im lauschigen Garten hinter der Kinderbücherei statt, bei Regenwetter dürfen wir in den Trauungssaal des Standesamtes ausweichen.
Infos: Mag. Albert Schelling , Tel: 02252/86 800-690
buecherei@baden.gv.at , Website , Stadtbücherei
Weingartenwanderung - Auf den Spuren der Reblaus
(15:00 bis 16:30 Uhr)
Brusattiplatz 3 , 2500 Baden

Treffpunkt: 15.00 Uhr bei der Touristeninformation. € 6,00 pro Person, ab 3 Personen - nur mit Voranmeldung am Tag der Wanderung bis spätestens 13.00 Uhr unter 02252/22600-600. , Sie spazieren mit einem Weinexperten durch die Weingärten über der Stadt und verkosten das Badener Lumpentürl in der Badener Hauervinothek. Festes Schuhwerk wird empfohlen.
Infos: Badener Hauervinothek und Touristinformation , Tel: 02252/456 40 bzw. 02252/22600-600.
badener.hauervinothek@aon.at , Website , Badener Hauervinothek
BADENER JAZZCAFE im "Z"
(19:30 bis 21:30 Uhr)
Cafe Central, Hauptplatz 19

HELMUT "BLACKY" SCHWARZER & FRIENDS Gerald "Jerry" Pfister (trumpet), Hans Zinkl (banjo), Helmut Strobl (tenorsax, clarinet) und Thomas Gindl (drums) präsentieren traditionellen Swing-Jazz Eintritt: freie Spende , bei Schönwetter OPEN-AIR !
Infos: PRO JAZZ AUSTRIA , Tel: 069910311726
pja@projazz.at , Website , PRO JAZZ AUSTRIA
Jekyll & Hyde
(19:30 bis 22:15 Uhr)
Stadttheater der Bühne Baden

Musical von Frank Wildhorn und Leslie Bricusse, Ticketverkauf: Theater
Infos: Bühne Baden , Tel: 02252/22522
ticket@buehnebaden.at , Website , Stadttheater / Sommerarena - Bühne Baden

05.08.2016

Ausstellung: ARNULF RAINER PINSELRAUSCH
von 08.01.2016 bis 30.10.2016 (10:00 bis 17:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

Täglich von 10 bis 17 Uhr Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr, Die Kuratoren Rudi Fuchs und Marteen Bertheux zeichnen mit dieser Ausstellung die Entwicklung der künstlerischen Handschrift Arnulf Rainers nach. So werden den Hand- und Fußmalereien der späten 1970iger Jahre eine Reihe wegweisender Zeichnungen und eine große Auswahl sehr junger Werke gegenübergestellt. Die Bilder drängen sich dicht in den außergewöhnlichen Räumen des Museums im historischen Frauenbad und es entsteht eine Girlande aus Gemälden, rhythmisch wie eine musikalische Komposition. Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr und nach individueller Vereinbarung
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
KAISERHAUS - Ausstellung "Die Gartenmanie der Habsburger - Kaiser Franz und seine Familie"
von 23.04.2016 bis 01.11.2016 (jeden Di., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 10:00 bis 18:00 Uhr)
Hauptplatz 17

Die Familie Habsburg-Lothringen hat über Jahrzehnte einen starken gartenkulturellen Einfluss auf die Stadt Baden und deren Umgebung ausgeübt. Zahlreiche Legenden und Anekdoten erzählen von „gartelnden“ Habsburgern. , Vor allem Kaiser Franz II. (I.), der von 1792 bis 1835 regierte, wurde von der Nachwelt stark mit seinen Gärten und Blumen in Verbindung gebracht. So verwundert es nicht, dass eine 1881 über den „guten“ Kaiser Franz verfasste Biographie den Titel „Der Blumenkaiser“ trug. Vom „Blumenkaiser“ über Erzherzog Carl, den Rosensammler, bis hin zu Erzherzog Anton, der Baden und Umgebung aufblühen ließ, zeigt die beeindruckende Ausstellung die gartelnden Habsburger und ihr Umfeld. Die Ausstellung widmet sich damit der Gartenkultur vom ausgehenden 18. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Behandelt werden besonders die Gärten der Weilburg in Baden als „private Garteninsel“ von Erzherzog Carl und die zahlreichen – teils kaum bekannten – kaiserlichen Privatgärten und Parks in ganz Niederösterreich aus der Zeit von Kaiser Franz II. (I.) und seinem Sohn und Nachfolger, Kaiser Ferdinand I.
Infos: Gabi Fischer , Tel: 02252/48 255
kaiserhaus@baden.gv.at , Website , Kaiserhaus Baden
ROLLETTMUSEUM - Sonderausstellung „Das Gartenhäuschen der Familie Rollett – Moritz von Schwind und seine Badener Silhouetten“
von 22.05.2016 bis 31.10.2016 (jeden Mo., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 15:00 bis 18:00 Uhr)
Weikersdorferplatz 1

Die Ausstellung zeigt neben der Rekonstruktion des Gartenhäuschens aus der Zeit des Museumsgründer Anton Rollett, historische Ansichten der Badener Gärten und Parks im Wandel der Zeit., Damit stellt sie eine ideale Ergänzung zur Ausstellung im Badener Kaiserhaus dar, die der Gartenmanie der Habsburger gewidmet ist.
Infos: Abteilung Museen , Tel: 02252/86800-580
rollettmuseum-stadtarchiv@baden.gv.at , Website , ROLLETTMUSEUM - STÄDTISCHE SAMMLUNGEN
"LIES DICH SCHLAU!" - Ferienaktion für Kinder und Jugendliche in der STADTBÜCHEREI
von 05.07.2016 bis 02.09.2016 (jeden Di., Mi., Fr. ganztägig)
Kaiser Franz-Ring 9

Bücher und Zeitschriften sind für Kinder und Jugendliche (bis 18 J.) in der Stadtbücherei Baden während der Sommerferien gratis zu entlehnen, die Kinderbücherei ist in den Ferien Dienstag, Mittwoch und Freitag zusätzlich von 9-12 Uhr geöffnet. Bei Neuanmeldung entfällt für unter 18-Jährige von 2. Juli bis 3. September die Einschreibgebühr. Schülerausweis oder amtlichen Lichtbildausweis und Meldezettel für die Anmeldung nicht vergessen. Weitere Informationen unter www.buecherei-baden.at
Infos: Mag. Albert Schelling , Tel: 02252/86 800-690
buecherei@baden.gv.at , Website , Stadtbücherei
Deutschkurse für Asylberechtigte und Subsidiär Schutzberechtigte (A2)
von 25.07.2016 bis 29.08.2016 (08:00 bis 16:00 Uhr)
Kursort: Rotes Kreuz Baden, 2500 Baden, Rotes Kreuz Gasse 6

Das Rote Kreuz Baden bietet den Deutschkurs Aufbauteil A2 an, der als Vorbereitung für zertifizierte Prüfungen dient., Bitte beachten Sie, dass zur Teilnahme folgende Voraussetzungen erfüllt werden müssen, damit der Kurspreis von 750 Euro vom ÖIF gefördert wird: - Asylbescheide (nicht älter als drei Jahre) - Asylpass oder graue Karte (bei Subsidiär Schutzberechtigten) - Meldezettel - Sozialversicherungsnummer - verpflichtende persönliche Anmeldung beim ÖIF (Termin findet bei uns im Haus statt). - Anwesenheitspflicht von min. 80%.
Infos: Ing. Markus Jäger, MSc , Tel: 059 144 52091
markus.jaeger@n.roteskreuz.at , Website , Rotes Kreuz Bezirksstelle Baden
Schubert dubidu. Kunst, Musik und Du! Sommerworkshop für Kinder
von 01.08.2016 bis 05.08.2016 (09:00 bis 15:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

Ferienworkshop Arnulf Rainer Museum & Bühne Baden für Kinder ab 10 Jahren. Preis € 125,- | Täglich von 9 – 15 Uhr , Das Arnulf Rainer Museum und die Bühne Baden laden alle Kinder, die gerne singen, schauspielen und kreativ sind, zu einem spannenden Ferienworkshop! Am Vormittag werden gemeinsam mit dem Tenor Beppo Binder von der Bühne Baden Lieder und kleine Szenen aus der Operette „Das Dreimäderlhaus“ geprobt. Am Nachmittag geht es ins Museum, wo sich die Kinder von der aktuellen Ausstellung und Arnulf Rainers Kunstwerken inspirieren lassen und nach eigenen kreativen Ideen das jeweilige Bühnenbild dazu entwerfen. Den krönenden Abschluss bildet die große Präsentation, bei der Freunde und Familie die jungen KünstlerInnen auf der Bühne erleben können. Schubert dubidu: Kunst, Musik und du! Für Kinder ab 10 Jahren Preis € 125,- Termin: 1. bis 5. August 2016 Täglich von 9 – 15 Uhr, Sommerarena der Bühne Baden Abschlusspräsentation am 5. August Weitere Informationen und Anmeldungen: Tel.: 02252 209 196 12 bzw. office@arnulf-rainer-museum.at
Infos: Arnulf Rainer Museum & Bühne Baden , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
RARITÄTEN und KURIOSITÄTEN HENRY FLOHMARKT am 5.8.2016, 12.00 - 17.00 Uhr
(12:00 bis 17:00 Uhr)
Österr. Rotes Kreuz, Rotes Kreuzgasse 6

Ein Flohmarkt der besonderen Art - Antikes, Verrücktes und Kurioses - alte Möbel, Geschirr und Ziergegenstände, Bücher und alte Schellacks., Infos: Manfred Lang , Tel: 059 144 52000 Servicebüros
baden@n.roteskreuz.at , Website , Rotes Kreuz Bezirksstelle Baden
Kurkonzert mit der Bläserphilharmonie KARLSRUHE (D)
(16:30 bis 17:30 Uhr)
Kurpark, Musikpavillon

Von alter Musik über sinfonische Meisterwerke der Klassik bis hin zu Filmmusik, Pop- od. Jazz-Arrangements sowie neue sinfonische Blasmusik. Eintritt frei! Entfällt bei Schlechtwetter!Gute Unterhaltung wünscht Stadtgemeinde Baden., Infos: Tourist Information Baden , Tel: 02252/86800-600
info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
Frasquita
(19:30 bis 22:15 Uhr)
Sommerarena der Bühne Baden

Operette von Franz Lehár, Ticketverkauf: Theater
Infos: Bühne Baden , Tel: 02252/22522
ticket@buehnebaden.at , Website , Stadttheater / Sommerarena - Bühne Baden

Suche

Datum
Datum


Themen
Themen



















Suchbegriff (optional)
Suchbergriff (optional)

Druckversion:

Für eine optimale Druckversion können Sie alle Einträge aufklappen oder einklappen.

Weitere Infos:

Schriftgröße:

Kleiner - 100% - Größer