DE EN IT RU
Baden bei Wien

Veranstaltungen

Die Präsentationsmöglichkeit der Veranstaltungen stellt eine Serviceeinrichtung der Stadtgemeinde Baden dar. Für die tatsächliche Durchführung der Veranstaltung, die Richtigkeit der Daten und Angaben und für den Inhalt ist jedoch lediglich der jeweilige Veranstalter verantwortlich.

04.05.2016

Zumba Gold® für Anfänger & Senioren Vormittagskurs Veranstaltungshalle
von 09.09.2015 bis 29.06.2016 (jeden Mi. - 11:00 bis 12:00 Uhr)
Waltersdorferstraße 40

Lateinamerikanisch inspiriertes Tanz-Fitness-Programm für Junggebliebene und Anfänger. Du musst nicht tanzen können und brauchst keinen Tanzpartner. Kostenloses Probetraining jederzeit möglich Kostenloses Probetraining jederzeit m, Zumba Gold® wurde speziell für aktive Senioren und Anfänger in jedem Alter entwickelt. Der Mix aus Rhythmen wie Merengue, Salsa, Cha Cha Cha, Cumbia, Bauchtanz, Flamenco, Tango und Rock’n Roll uvm. begeistert die Teilnehmer. Sie bemerken eine deutliche Verbesserung ihrer Lebensqualität durch Verbesserung der Ausdauer, der Muskelkraft, ihrer Beweglichkeit, Haltung, Gleichgewicht und Koordination. Es trägt zur Erhaltung der Aktivitäten des täglichen Lebens bei. Ein Zumba Gold® Kurs bietet eine gute Gelegenheit, Gleichgesinnte zu treffen, zu Tanzen, Spaß zu haben und gleichzeitig auch etwas für seine Gesundheit zu tun. Anmeldung bitte unbedingt erforderlich. ZUMBA® und die Zumba Fitness-Logos sind eingetragene Warenzeichen von Zumba Fitness, LLC und werden unter Lizenz verwendet.
Infos: Doris Schaffer , Tel: 0676 61 898 21
doris.schaffer@gmx.net , Website , ZUMBA® Kurse
Ausstellung: ARNULF RAINER PINSELRAUSCH
von 08.01.2016 bis 30.10.2016 (10:00 bis 17:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

24.10.2015 - 30.10.2016 Täglich von 10 bis 17 Uhr Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr, Die Kuratoren Rudi Fuchs und Marteen Bertheux zeichnen mit dieser Ausstellung die Entwicklung der künstlerischen Handschrift Arnulf Rainers nach. So werden den Hand- und Fußmalereien der späten 1970iger Jahre eine Reihe wegweisender Zeichnungen und eine große Auswahl sehr junger Werke gegenübergestellt. Die Bilder drängen sich dicht in den außergewöhnlichen Räumen des Museums im historischen Frauenbad und es entsteht eine Girlande aus Gemälden, rhythmisch wie eine musikalische Komposition. Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr und nach individueller Vereinbarung
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
JAPANISCHES YOGA - Makko Ho - laufendes Training
von 30.03.2016 bis 29.06.2016 (jeden Mi. - 18:00 bis 19:00 Uhr)
Bahngasse 2a/Top 1

Japanisches Yoga - Makko Ho, Die Übungen sind für jede Altersklasse geeignet. Es werden Übungen aus dem japanischen Yoga unterrichtet. Das Training wird mit Aufwärmen und der Mobilisation der Gelenke eingeleitet, danach die speziellen Übungen, die den Meridianfluss optimieren und zum Schluss gibt es eine geleitete Meditation. Der Einstieg ist jederzeit möglich und du bist natürlich zu einer gratis Schnupperstunde herzlich eingeladen.
Infos: Andrea Hofmann Dipl. Shiatsu-Praktikerin , Tel: 06769661707
office@joando.at , Website , Andrea Hofmann Dipl. Shiatsu-Praktikerin
SILAT Kung Fu Minis (4 - 6 J.)
von 06.04.2016 bis 29.06.2016 (jeden Mi. - 15:30 bis 16:20 Uhr)
JOANDO Zentrum, 2500 Baden, Bahng. 2a/Top1

SILAT Kung Fu - Kampfkunst aus Malaysien, Wir wollen mit SILAT nicht nur den Kampfinteressierten ansprechen, sondern auch Jugendliche, Kinder und Frauen die Interesse an Selbstverteidigung und Körperbewußtsein haben. In den beiden Vereinsleitern Andrea und Hans Hofmann sehen sie beide Richtungen vertreten. Diese Kampfkunst hat eine sehr alte Tradition in Malaysia und wird unter dem Namen Pencak Silat noch heute gelehrt und gehört dort zum alltäglichen Leben. Es wird beispielsweise bei Hochzeiten und anderen Festen gerne gezeigt und zelebriert, vermittelt Werte wie Ethik, Respekt, Mut, Höflichkeit und Hilfsbereitschaft. Silat dient aber auch dem Wettkampf und der Selbstverteidigung. WIR FREUEN UNS, DICH BEI EINEM GRATIS SCHNUPPERTRAINING BEGRÜSSEN ZU DÜRFEN!
Infos: Andrea Hofmann & Hans Hofmann , Tel: 0676/9661707 & 0650/9986862
office@joando.at , Website , JOANDO = Shiatsu - Entspannung - SILAT Kung Fu
Ausstellung: "Hunting-insect-female room"
von 23.04.2016 bis 08.05.2016 (ganztägig)
Haus der Kunst, Kaiser Franz Ring 7

Ausstellung von Mag. Edith Richter. Die Künstlerin ist jeweils am Sonntag, 1.5 & 8.5. von 16 – 17.30 Uhr anwesend. Eintritt frei! Vernissage: 22.4., Die Jagd in Bildern und Installationen, Insektenbilder mit Käferschokolade und gefangenen Zirpen und Frausein in ironischer Form.
Infos: Kulturabteilung der Stadtgemeinde Baden , Tel: 02252/86 800-230
kultur@baden.gv.at , Website , Haus der Kunst
KAISERHAUS - Ausstellung "Die Gartenmanie der Habsburger - Kaiser Franz und seine Familie"
von 23.04.2016 bis 01.11.2016 (jeden Di., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 10:00 bis 18:00 Uhr)
Hauptplatz 17

Die Familie Habsburg-Lothringen hat über Jahrzehnte einen starken gartenkulturellen Einfluss auf die Stadt Baden und deren Umgebung ausgeübt. Zahlreiche Legenden und Anekdoten erzählen von „gartelnden“ Habsburgern. , Vor allem Kaiser Franz II. (I.), der von 1792 bis 1835 regierte, wurde von der Nachwelt stark mit seinen Gärten und Blumen in Verbindung gebracht. So verwundert es nicht, dass eine 1881 über den „guten“ Kaiser Franz verfasste Biographie den Titel „Der Blumenkaiser“ trug. Vom „Blumenkaiser“ über Erzherzog Carl, den Rosensammler, bis hin zu Erzherzog Anton, der Baden und Umgebung aufblühen ließ, zeigt die beeindruckende Ausstellung die gartelnden Habsburger und ihr Umfeld. Die Ausstellung widmet sich damit der Gartenkultur vom ausgehenden 18. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Behandelt werden besonders die Gärten der Weilburg in Baden als „private Garteninsel“ von Erzherzog Carl und die zahlreichen – teils kaum bekannten – kaiserlichen Privatgärten und Parks in ganz Niederösterreich aus der Zeit von Kaiser Franz II. (I.) und seinem Sohn und Nachfolger, Kaiser Ferdinand I.
Infos: Gabi Fischer , Tel: 02252/48 255
kaiserhaus@baden.gv.at , Website , Kaiserhaus Baden
Veronika der Spargel wächst !
von 23.04.2016 bis 29.05.2016 (18:00 bis 22:00 Uhr)
Schlossgasse 9-11,2500 Baden

Spargelwochen vom Samstag,23. April bis Sonntag 29. Mai 2016 im Schloss Weikersdorf, Hier einige Highlights aus unserer Spargelkarte: Vorspeise: Sulz vom Marchfelder Spargel mit Vinaigrette und Salat von jungen Kräutern mit leicht geröstetem Sesam verfeinert 2 Hauptspeisen: A point gebratenes Filet vom Mastochsen mit Spargel- und Kartoffelflan auf „Cuore di bue“ Jus Marchfelder Spargel mit einer Trilogie von Butterbröseln, serviert mit Beinschinken und Petersilkartoffeln Dessert: Crème brûlée vom heimischen Spargel mit Brioche-Muffin Korrespondierend dazu servieren wir Ihnen die besten Chardonnays und Rieslinge aus der Thermenregion dazu glasweise
Infos: Frau Ulrike Regenfelder-Gassner,Herr Robert Racsko-Schmöllerl , Tel: 02252/483 01-0
info@schlossweikersdorf.at , Website , Hotel Schloss Weikersdorf
HENRY FLOHMARKT am 4.5.2016 ab 14.00 - 18.00 Uhr
(14:00 bis 18:00 Uhr)
Österr.Rotes Kreuz, Rotes Kreuz Gasse 6, 2500 Baden

Geschirr, Bekleidung, Hausrat, Möbel, Ziergegenstände, Schmuck, Bücher u.v.m. Auch Sammler und Schnäppchenjäger werden im reichhaltigen Angebot fündig, Infos: Manfred Lang , Tel: 059 144 52000 Servicebüros
baden@n.roteskreuz.at , Website , Rotes Kreuz Bezirksstelle Baden
Kurpark-Stadt-Führung - "Gartenlust der Habsburger"
(16:00 bis 18:00 Uhr)
Kaiserhaus Baden, Hauptplatz 17

Führung durch die Ausstellung "Gartenkunst der Habsburger" im Kaiserhaus und durch den Badener Kurpark. Tickets: € 11,- pro Person; Kinder bis 6 Jahre frei. Treffpunkt, Tickets & Information: Kaiserhaus Baden , Die Familie Habsburg-Lothringen hat über Jahrzehnte einen starken gartenkulturellen Einfluss auf die Stadt Baden und deren Umgebung ausgeübt. Zahlreiche Legenden und Anekdoten erzählen von „gartelnden“ Habsburgern. Vor allem Kaiser Franz II. (I.), der von 1792 bis 1835 regierte, wurde von der Nachwelt stark mit seinen Gärten und Blumen in Verbindung gebracht. So verwundert es nicht, dass eine 1881 über den „guten“ Kaiser Franz verfasste Biographie den Titel „Der Blumenkaiser“ trug. Folgen Sie mit unseren Austrian Guides den Spuren der „gartelnden“ Habsburger in der Ausstellung „Gartenmanie der Habsburger“ sowie in den großartigen Gartenlandschaften der Stadt Baden.
Infos: Tourist Information Baden , Tel: 02252/22600-600
tourismus@baden.at, info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
KUNST UND SPIEL | Jeden Mittwoch um 18 Uhr
von 04.05.2016 bis 21.12.2016 (jeden Mi. - 18:00 bis 21:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

After work im Arnulf Rainer Museum & Chill-out im Casino Baden Beginn: 18 Uhr Preis: € 25,– pro Person in Kooperation mit dem Casino Baden, Im einzigartigen musealen Badetempel in Baden bei Wien werden internationale künstlerische Positionen gezeigt. Lassen Sie sich von den Marmorhallen inspirieren und entdecken Sie im Schein von Taschenlampen die Werke Arnulf Rainers. Genießen Sie anschließend im Casino Baden ein Paar Sacherwürstel an der Casinobar und versuchen Sie mit 10 Euro Begrüßungsjetons Ihr Glück bei Roulette, Black Jack oder an einem Spielautomaten. JEDEN MITTWOCH Beginn: 18 Uhr Preis: € 25,– pro Person Im Preis enthalten: Eintritt, Führung durch die Ausstellung, 10€ Begrüßungsjetons, ein Paar Sacherwürstel mit Gebäck, ein 12 Stunden Parkticket im Casino Parkdeck. Wir bitten um Ihre Buchung unter: 02252 209196 oder office@arnulf-rainer-museum.at
Infos: Arnulf Rainer Museum & Casino Baden , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
OTWIN'S JAMSESSION "SUMMER OPENING"
(19:30 Uhr)
THEATER AM STEG Johannesgasse 14

Die Opener-Band: GÜNTHER GRAF -CLAR/ HELMUT STROBL - TENORSAX/ HELMUT SCHWARZER - PIANO/ PETER SCHWANZER - BANJO & GUITAR/ HANS " BIBI" BICHLER -BASS// FRANZ KANTZ -DRUMS , Alle Musiker, die traditionellen Jazz mögen sind herzlich zum Mitjammen eingeladen !!! Freie Spende für die Musiker wird angenommen.
Infos: PRO JAZZ AUSTRIA , Tel: 069910311726
pja@projazz.at , Website , PRO JAZZ AUSTRIA
Narrisch Guat - Dietlinde & Hans Wernerle
(19:30 bis 22:00 Uhr)
Casino Baden

Tickets zu € 28,- / € 31,- / € 33,- und bei www.oeticket.com, Ticketverkauf: Casino
DIETLINDE & HANS WERNERLE bekannt aus der ORF Sendung „Narrisch Guat“ , sind 2016 wieder auf Österreich-Tour. Mit im Gepäck ihr neuestes Programm „Wenn bled, dånn g´scheit !“ Wer kennt ihn nicht – den Kindermund aus „Narrisch Guat“ - der erfolgreichen Faschingssendung des ORF? Seit zwei Jahrzehnten sind die beiden Kärntner Kids der heißersehnte Höhepunkt bei den immer ausverkauften Faschingssitzungen in Feistritz an der Drau. Dort wurden sie auch vom ORF für die Sendung „Narrisch Guat“ entdeckt und sie sind seitdem ein Fixstern am alljährlichen Faschingsmedienhimmel. Zwei Stunden Lachkur sind garantiert und dies rezeptfrei.
Infos: Eva Rosdol , Tel: 02252/444 96 444, 02252/44540-501
tickets.ccb@casinos.at; congress.ccb@casinos.at , Website , Congress Casino Baden

05.05.2016

Zumba® Fitness Donnerstag 19-20 Uhr
von 10.09.2015 bis 30.06.2016 (jeden Do. - 19:00 bis 20:00 Uhr)
Elisabethstraße 14-16

Lateinamerikanisch inspirierte Tanz-Fitness. Diese Party macht Dich fit. Du musst nicht tanzen können und brauchst keinen Tanzpartner. , Es macht Spaß! Training, das so viel Spaß macht, dass man gar nicht merkt, dass man trainiert. Es ist anders! Die Musik, die Schritte und Bewegungen, das Gefühl, mit nichts zu vergleichen! Es ist einfach! Zumba® ist für jede“frau“ und jedermann, egal welche Kondition, welches Alter. Es ist effektiv! Konditionstraining, Muskelaufbau, Fettverbrennung. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Kostenloses Probetraining jederzeit möglich Anmeldung bitte unbedingt erforderlich ZUMBA® und die Zumba Fitness-Logos sind eingetragene Warenzeichen von Zumba Fitness, LLC und werden unter Lizenz verwendet.
Infos: Doris Schaffer , Tel: 0676 61 898 21
doris.schaffer@gmx.net , Website , ZUMBA® Kurse
Poker 56 Turnier
von 07.01.2016 bis 29.12.2016 (jeden Do. - 20:00 bis 23:00 Uhr)
Casino Baden, Kaiser Franz Ring 1

Besuch im Rahmen der Casino Besuchs- und Spielordnung. Amtlicher Lichtbildausweis und Volljährigkeit erforderlich., JEDEN DONNERSTAG UM 20:00 UHR. Buy-in: € 6,- Texas Hold’em No Limit Turbo Tunier. Unlimited Rebuys & 1 Add-on nach Level 6, Starting Chips: 10.000, Leveltime: 12 Min. Max. Teilnehmer: 50 Personen. Keine Voranmeldung erforderlich.
Infos: Casino Baden , Tel: 02252/444 96-10102, -10104 o. -10112
baden@casinos.at , Website , Casino Baden, Casinos Austria AG
Ausstellung: ARNULF RAINER PINSELRAUSCH
von 08.01.2016 bis 30.10.2016 (10:00 bis 17:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

24.10.2015 - 30.10.2016 Täglich von 10 bis 17 Uhr Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr, Die Kuratoren Rudi Fuchs und Marteen Bertheux zeichnen mit dieser Ausstellung die Entwicklung der künstlerischen Handschrift Arnulf Rainers nach. So werden den Hand- und Fußmalereien der späten 1970iger Jahre eine Reihe wegweisender Zeichnungen und eine große Auswahl sehr junger Werke gegenübergestellt. Die Bilder drängen sich dicht in den außergewöhnlichen Räumen des Museums im historischen Frauenbad und es entsteht eine Girlande aus Gemälden, rhythmisch wie eine musikalische Komposition. Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr und nach individueller Vereinbarung
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
Kunst und Genuss FILETSTÜCKE AUS KUNST UND KÜCHE
von 18.01.2016 bis 30.10.2016 (jeden Do. - 19:00 bis 22:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

Jeden Donnerstag um 19 Uhr. Führung durch die Ausstellung Arnulf Rainer PINSELRAUSCH, danach Abendessen im El Gaucho Steakhouse. Preis: € 30,- p.P., Erleben Sie einen außergewöhnlichen Abend im Museum und entdecken Sie die aktuelle Ausstellung MARKUS LÜPERTZ / ARNULF RAINER. Bildende Kunst im Rahmen einer exklusiven Führung. Anschließend genießen Sie im Steakhouse El Gaucho im Josefsbad ein entspanntes Abendessen. Kosten: € 30,– pro Person. Im Preis enthalten: Eintritt, Führung durch die Ausstellung, ein 150g Filetsteak mit Beilage und ein Glas Cava als Aperitif. JEDEN DONNERSTAG UM 19 UHR und für Gruppen ab 5 Personen auch nach individueller Vereinbarung! Wir bitten um Voranmeldung unter: +43 (0)2252 209 196 sowie office@arnulf-rainer-museum.at
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
Qi Gong am Vormittag für Senioren 60+
von 03.03.2016 bis 09.06.2016 (jeden Do. - 11:00 bis 12:00 Uhr)
Zentrum für Gesundheitspflege, Gutenbrunnerstraße 17, Raum im EG

Qi Gong ist eine sanfte Methode, die achtsame und langsame Bewegungsübungen mit Atmung, Meditation und Konzentrationsübungen verbindet. , Positiver Beitrag von Qi Gong: • Erhaltung und Verbesserung der körperlichen und geistigen Gesundheit • Förderung der Beweglichkeit • Verbesserung der Körperwahrnehmung und Stabilität zur Förderung des Gleichgewichtsgefühls • Beibehaltung oder Steigerung der Lebensfreude und der Bewegungslust Qi Gong kann bei regelmäßiger Übung helfen gesünder, zufriedener und entspannter zu werden und hilft Ihnen bis ins hohe Alter körperlich beweglich, gelenkig und geistig fit zu bleiben. Die Übungen können auf Ihre speziellen körperlichen Bedürfnisse abgestimmt werden - z.B. Ausführung der Übungen im Sitzen oder im Stehen. Stühle, Decken und Matten sind vorhanden, Umziehmöglichkeit vor Ort. Gruppengröße bis max. 6 Personen. Nähere Infos zu den Terminen, Preis, AGB auf www.runterschalten.at
Infos: Eva Neumayer , Tel: 0699 11726777
eva@runterschalten.at , Website , Mag. Eva Neumayer - Entspannungstraining und Qi Gong
5 Elemente-Qi Gong
von 03.03.2016 bis 09.06.2016 (jeden Do. - 18:00 bis 19:00 Uhr)
Gutenbrunnerstraße 17

Gesundheitspflege durch regelmäßiges Qi Gong-Üben. Wöchentlicher Kurs im Zentrum für Gesundheitspflege, In diesem Kurs, der allen Qi Gong-Interessierten mit oder ohne Vorkenntnissen offen steht, werden wir Übungen aus dem medizinischen Qi Gong wiederholen und verfeinern und dadurch die Prinzipien des Qi Gong-Übens vertiefen. Wir verbinden sanfte Bewegungen, mit Atmung und Vorstellung und bringen so die Energie im Körper wieder in ein harmonisches Fließen. Nähere Infos u.a. zum Kursinhalt, Termine, Preis, AGB etc. auf www.runterschalten.at
Infos: Eva Neumayer , Tel: 069911726777
eva@runterschalten.at , Website , Mag. Eva Neumayer - Entspannungstraining und Qi Gong
Ausstellung: "Hunting-insect-female room"
von 23.04.2016 bis 08.05.2016 (ganztägig)
Haus der Kunst, Kaiser Franz Ring 7

Ausstellung von Mag. Edith Richter. Die Künstlerin ist jeweils am Sonntag, 1.5 & 8.5. von 16 – 17.30 Uhr anwesend. Eintritt frei! Vernissage: 22.4., Die Jagd in Bildern und Installationen, Insektenbilder mit Käferschokolade und gefangenen Zirpen und Frausein in ironischer Form.
Infos: Kulturabteilung der Stadtgemeinde Baden , Tel: 02252/86 800-230
kultur@baden.gv.at , Website , Haus der Kunst
KAISERHAUS - Ausstellung "Die Gartenmanie der Habsburger - Kaiser Franz und seine Familie"
von 23.04.2016 bis 01.11.2016 (jeden Di., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 10:00 bis 18:00 Uhr)
Hauptplatz 17

Die Familie Habsburg-Lothringen hat über Jahrzehnte einen starken gartenkulturellen Einfluss auf die Stadt Baden und deren Umgebung ausgeübt. Zahlreiche Legenden und Anekdoten erzählen von „gartelnden“ Habsburgern. , Vor allem Kaiser Franz II. (I.), der von 1792 bis 1835 regierte, wurde von der Nachwelt stark mit seinen Gärten und Blumen in Verbindung gebracht. So verwundert es nicht, dass eine 1881 über den „guten“ Kaiser Franz verfasste Biographie den Titel „Der Blumenkaiser“ trug. Vom „Blumenkaiser“ über Erzherzog Carl, den Rosensammler, bis hin zu Erzherzog Anton, der Baden und Umgebung aufblühen ließ, zeigt die beeindruckende Ausstellung die gartelnden Habsburger und ihr Umfeld. Die Ausstellung widmet sich damit der Gartenkultur vom ausgehenden 18. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Behandelt werden besonders die Gärten der Weilburg in Baden als „private Garteninsel“ von Erzherzog Carl und die zahlreichen – teils kaum bekannten – kaiserlichen Privatgärten und Parks in ganz Niederösterreich aus der Zeit von Kaiser Franz II. (I.) und seinem Sohn und Nachfolger, Kaiser Ferdinand I.
Infos: Gabi Fischer , Tel: 02252/48 255
kaiserhaus@baden.gv.at , Website , Kaiserhaus Baden
Veronika der Spargel wächst !
von 23.04.2016 bis 29.05.2016 (18:00 bis 22:00 Uhr)
Schlossgasse 9-11,2500 Baden

Spargelwochen vom Samstag,23. April bis Sonntag 29. Mai 2016 im Schloss Weikersdorf, Hier einige Highlights aus unserer Spargelkarte: Vorspeise: Sulz vom Marchfelder Spargel mit Vinaigrette und Salat von jungen Kräutern mit leicht geröstetem Sesam verfeinert 2 Hauptspeisen: A point gebratenes Filet vom Mastochsen mit Spargel- und Kartoffelflan auf „Cuore di bue“ Jus Marchfelder Spargel mit einer Trilogie von Butterbröseln, serviert mit Beinschinken und Petersilkartoffeln Dessert: Crème brûlée vom heimischen Spargel mit Brioche-Muffin Korrespondierend dazu servieren wir Ihnen die besten Chardonnays und Rieslinge aus der Thermenregion dazu glasweise
Infos: Frau Ulrike Regenfelder-Gassner,Herr Robert Racsko-Schmöllerl , Tel: 02252/483 01-0
info@schlossweikersdorf.at , Website , Hotel Schloss Weikersdorf
Auf den Spuren der Naturwesen im Helenental II
(10:00 Uhr)
Parkplatz Cholerakapelle

Outdoor-Vortrag mit Sabine Ruprecht, Do 05.05.16 um 10.00 Uhr, Parkplatz Cholerakapelle, Dauer ca. 2 1/2 Std, Kosten: € 8, Anmeldung: 0676/754 02 03, Naturwesen wie Feen, Elfen, Faune, Wassermännlein, Nymphen und der Schwefelmann haben durch überlieferte Sagen, historische Funde, fühlbare Kraftorte und so manchen sichtbaren Ausdruck in der Natur ihre Spuren in der Stadt Baden hinterlassen. Aufmerksamen Beobachter wird es nicht schwer fallen mit den Hinweisen bei diesem Outdoor-Vortrag auch an anderen Orten solche Spuren zu erkennen und zu deuten.
Infos: Sabine Ruprecht , Tel: 0676/754 02 03
anmeldung@serasim.at , Website , Serasim Gemeinschaftspraxis
GOTTESDIENST mit Feier der Konfirmation, Evang. Kirche Baden
(10:00 bis 11:30 Uhr)
Erzherzog Wilhelm Ring 54 (Evangelische Kirche Baden)

Herzliche Einladung zum feierlichen Konfirmationsgottesdienst mit Pfr. Wieland Curdt an Christi Himmelfahrt; es singt der Kirchenchor unter der Leitung von Ingrid Prucha, Infos: Pfarrer Wieland Curdt , Tel: 02252 / 89 135 Mobil: 0699 / 188 77 369
evangelisch.baden@kabsi.at , Website , Evangelische Pfarrgemeinde A. u. H.B. Baden bei Wien
Auf den Spuren der Naturwesen in Baden
(15:00 Uhr)
Römertherme

Outdoor-Vortrag mit Sabine Ruprecht, Do 5.5.16, Treffpunkt: 15.00 Uhr vor der Römertherme, Kosten: € 8, Anmeldung: 0676/754 02 03 od. www.serasim.at, Outdoor-Vortrag von Sabine Ruprecht Naturwesen wie Feen, Elfen, Faune, Wassermännlein, Nymphen und der Schwefelmann haben durch überlieferte Sagen, historische Funde, fühlbare Kraftorte und so manchen sichtbaren Ausdruck in der Natur ihre Spuren in der Stadt Baden hinterlassen. Aufmerksamen Beobachter wird es nicht schwer fallen mit den Hinweisen bei diesem Outdoor-Vortrag auch an anderen Orten solche Spuren zu erkennen und zu deuten. Dauer: ca. 2 1/2 Stunden Termin & Treffpunkt: Auf den Spuren der Naturwesen in Baden Do 05.05.16 (Feiertag), 15.00 Uhr Treffpunkt: Direkt vor der Römertherme Kosten: Pro Person € 8 Pro Kind € 4 (6 - 14 Jahre) Ehepaare € 12 Familie € 15 Anmeldung: 0676/754 02 03
Infos: Sabine Ruprecht , Tel: 0676/754 02 03
anmeldung@serasim.at , Website , Serasim Gemeinschaftspraxis
Weingartenwanderung - Auf den Spuren der Reblaus
(15:00 bis 16:30 Uhr)
Brusattiplatz 3

Treffpunkt: 15.00 Uhr bei der Touristeninformation. € 6,00 pro Person, ab 3 Personen - nur mit Voranmeldung am Tag der Wanderung bis spätestens 13.00 Uhr unter 02252/22600-600. , Sie spazieren mit einem Weinexperten durch die Weingärten über der Stadt und verkosten das Badener Lumpentürl in der Badener Hauervinothek. Festes Schuhwerk wird empfohlen.
Infos: Badener Hauervinothek und Touristinformation Baden , Tel: 02252/456 40 bzw. 02252/22600-600
badener.hauervinothek@aon.at , Website , Badener Hauervinothek

06.05.2016

Antara® - kräftiger Rücken - flacher Bauch
von 11.09.2015 bis 24.06.2016 (jeden Fr. - 08:00 bis 09:00 Uhr)
Waltersdorferstraße 40, 2500 Baden

kräftiger Rücken flacher Bauch attraktive Körperhaltung, Suchst Du ein haltungsverbesserndes rückengesundes Training als Ausgleich zu Deinem Sitzalltag? Möchtest Du etwas für Deinen Beckenboden und Deine Bauchmuskeln tun? Oder suchst Du zu Deiner sportlichen Betätigung ein stabilisierendes Ergänzungstraining? Dann komm vorbei und sag's weiter - nimm Deine Freunde mit! kostenlose Schnupperstunde 11.9.2015 von 8-9 Uhr in der Sport- und Veranstaltungshalle Baden, Anmeldung unbedingt erforderlich! Begrenzte Teilnehmerzahl
Infos: Doris Schaffer , Tel: 0676 61 898 21
doris.schaffer@gmx.net , ZUMBA® Kurse
Ausstellung: ARNULF RAINER PINSELRAUSCH
von 08.01.2016 bis 30.10.2016 (10:00 bis 17:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

24.10.2015 - 30.10.2016 Täglich von 10 bis 17 Uhr Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr, Die Kuratoren Rudi Fuchs und Marteen Bertheux zeichnen mit dieser Ausstellung die Entwicklung der künstlerischen Handschrift Arnulf Rainers nach. So werden den Hand- und Fußmalereien der späten 1970iger Jahre eine Reihe wegweisender Zeichnungen und eine große Auswahl sehr junger Werke gegenübergestellt. Die Bilder drängen sich dicht in den außergewöhnlichen Räumen des Museums im historischen Frauenbad und es entsteht eine Girlande aus Gemälden, rhythmisch wie eine musikalische Komposition. Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr und nach individueller Vereinbarung
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
Highscore Automaten Turnier
von 29.01.2016 bis 28.05.2016 (jeden Fr., Sa. ab 21:00 Uhr)
Casino Baden, Kaiser Franz Ring 1

Besuch im Rahmen der Casino Besuchs- und Spielordnung. Amtlicher Lichtbildausweis und Volljährigkeit erforderlich., JEDEN FREITAG UND SAMSTAG 21.00 – 24.00 UHR. Spielen Sie mit und sammeln Sie Punkte beim Automatenturnier. Die fünf Teilnehmer mit den meisten Punkten gewinnen als Tagespreis jeweils zwei Buffet im Casino Einladungen. Starttickets um € 10,-. Beim Monatsjackpot wartet auf den Sieger mit den am meisten gesammelten Punkten ein geschätzter Preispool in Höhe von € 2.000,-.
Infos: Casino Baden , Tel: 02252/444 96-10102, -10104 o. -10112
baden@casinos.at , Website , Casino Baden, Casinos Austria AG
Black Jack Turnier
von 05.02.2016 bis 21.05.2016 (jeden Fr., Sa. ab 19:00 Uhr)
Casino Baden, Kaiser Franz Ring 1

Besuch im Rahmen der Casino Besuchs- und Spielordnung. Amtlicher Lichtbildausweis und Volljährigkeit erforderlich., JEDEN FREITAG UND SAMSTAG 19.00 – 24.00 UHR. Spielen Sie mit nur € 20,- Einsatz um den Preispool im Wert von € 11.000,-! Der Tischsieger qualifiziert sich für das Black Jack Turnier Finale am 28. Mai 2016 um 15.00 Uhr inklusive Einladung zum Buffet im Casino für zwei Personen.
Infos: Casino Baden , Tel: 02252/444 96-10102, -10104 o. -10112
baden@casinos.at , Website , Casino Baden, Casinos Austria AG
SILAT Kung Fu Kinder 6 - 14 Jahre
von 01.04.2016 bis 01.07.2016 (jeden Fr. - 17:00 bis 18:00 Uhr)
MO: JOANDO Zentrum, Bahng. 2a/Top1 FR: Turnsaal, 2500 Baden, Pfarrplatz 1

SILAT Kung Fu - Kampfkunst aus Malaysien, Wir wollen mit SILAT nicht nur den Kampfinteressierten ansprechen, sondern auch Jugendliche, Kinder und Frauen die Interesse an Selbstverteidigung und Körperbewußtsein haben. In den beiden Vereinsleitern Andrea und Hans Hofmann sehen sie beide Richtungen vertreten. Diese Kampfkunst hat eine sehr alte Tradition in Malaysia und wird unter dem Namen Pencak Silat noch heute gelehrt und gehört dort zum alltäglichen Leben. Es wird beispielsweise bei Hochzeiten und anderen Festen gerne gezeigt und zelebriert, vermittelt Werte wie Ethik, Respekt, Mut, Höflichkeit und Hilfsbereitschaft. Silat dient aber auch dem Wettkampf und der Selbstverteidigung. WIR FREUEN UNS, DICH BEI EINEM GRATIS SCHNUPPERTRAINING BEGRÜSSEN ZU DÜRFEN!
Infos: Andrea Hofmann & Hans Hofmann , Tel: 0676/9661707 & 0650/9986862
office@joando.at , Website , JOANDO = Shiatsu - Entspannung - SILAT Kung Fu
SILAT Kung Fu Erwachsene (inkl. 40 +), Jugend ab 14. J.
von 01.04.2016 bis 01.07.2016 (jeden Fr. - 18:00 bis 19:30 Uhr)
FR: Turnsaal der Pfarrschule, Pfarrgasse 1, MO: JOANDO Zentrum, Bahng. 2a/Top1

SILAT Kung Fu - Kampfkunst aus Malaysien, Wir wollen mit SILAT nicht nur den Kampfinteressierten ansprechen, sondern auch Jugendliche, Kinder und Frauen die Interesse an Selbstverteidigung und Körperbewußtsein haben. In den beiden Vereinsleitern Andrea und Hans Hofmann sehen sie beide Richtungen vertreten. Diese Kampfkunst hat eine sehr alte Tradition in Malaysia und wird unter dem Namen Pencak Silat noch heute gelehrt und gehört dort zum alltäglichen Leben. Es wird beispielsweise bei Hochzeiten und anderen Festen gerne gezeigt und zelebriert, vermittelt Werte wie Ethik, Respekt, Mut, Höflichkeit und Hilfsbereitschaft. Silat dient aber auch dem Wettkampf und der Selbstverteidigung. WIR FREUEN UNS, DICH BEI EINEM GRATIS SCHNUPPERTRAINING BEGRÜSSEN ZU DÜRFEN!
Infos: Andrea Hofmann & Hans Hofmann , Tel: 0676/9661707 & 0650/9986862
office@joando.at , Website , JOANDO = Shiatsu - Entspannung - SILAT Kung Fu
Ausstellung: "Hunting-insect-female room"
von 23.04.2016 bis 08.05.2016 (ganztägig)
Haus der Kunst, Kaiser Franz Ring 7

Ausstellung von Mag. Edith Richter. Die Künstlerin ist jeweils am Sonntag, 1.5 & 8.5. von 16 – 17.30 Uhr anwesend. Eintritt frei! Vernissage: 22.4., Die Jagd in Bildern und Installationen, Insektenbilder mit Käferschokolade und gefangenen Zirpen und Frausein in ironischer Form.
Infos: Kulturabteilung der Stadtgemeinde Baden , Tel: 02252/86 800-230
kultur@baden.gv.at , Website , Haus der Kunst
KAISERHAUS - Ausstellung "Die Gartenmanie der Habsburger - Kaiser Franz und seine Familie"
von 23.04.2016 bis 01.11.2016 (jeden Di., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 10:00 bis 18:00 Uhr)
Hauptplatz 17

Die Familie Habsburg-Lothringen hat über Jahrzehnte einen starken gartenkulturellen Einfluss auf die Stadt Baden und deren Umgebung ausgeübt. Zahlreiche Legenden und Anekdoten erzählen von „gartelnden“ Habsburgern. , Vor allem Kaiser Franz II. (I.), der von 1792 bis 1835 regierte, wurde von der Nachwelt stark mit seinen Gärten und Blumen in Verbindung gebracht. So verwundert es nicht, dass eine 1881 über den „guten“ Kaiser Franz verfasste Biographie den Titel „Der Blumenkaiser“ trug. Vom „Blumenkaiser“ über Erzherzog Carl, den Rosensammler, bis hin zu Erzherzog Anton, der Baden und Umgebung aufblühen ließ, zeigt die beeindruckende Ausstellung die gartelnden Habsburger und ihr Umfeld. Die Ausstellung widmet sich damit der Gartenkultur vom ausgehenden 18. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Behandelt werden besonders die Gärten der Weilburg in Baden als „private Garteninsel“ von Erzherzog Carl und die zahlreichen – teils kaum bekannten – kaiserlichen Privatgärten und Parks in ganz Niederösterreich aus der Zeit von Kaiser Franz II. (I.) und seinem Sohn und Nachfolger, Kaiser Ferdinand I.
Infos: Gabi Fischer , Tel: 02252/48 255
kaiserhaus@baden.gv.at , Website , Kaiserhaus Baden
Veronika der Spargel wächst !
von 23.04.2016 bis 29.05.2016 (18:00 bis 22:00 Uhr)
Schlossgasse 9-11,2500 Baden

Spargelwochen vom Samstag,23. April bis Sonntag 29. Mai 2016 im Schloss Weikersdorf, Hier einige Highlights aus unserer Spargelkarte: Vorspeise: Sulz vom Marchfelder Spargel mit Vinaigrette und Salat von jungen Kräutern mit leicht geröstetem Sesam verfeinert 2 Hauptspeisen: A point gebratenes Filet vom Mastochsen mit Spargel- und Kartoffelflan auf „Cuore di bue“ Jus Marchfelder Spargel mit einer Trilogie von Butterbröseln, serviert mit Beinschinken und Petersilkartoffeln Dessert: Crème brûlée vom heimischen Spargel mit Brioche-Muffin Korrespondierend dazu servieren wir Ihnen die besten Chardonnays und Rieslinge aus der Thermenregion dazu glasweise
Infos: Frau Ulrike Regenfelder-Gassner,Herr Robert Racsko-Schmöllerl , Tel: 02252/483 01-0
info@schlossweikersdorf.at , Website , Hotel Schloss Weikersdorf
Muttertag im INKA´s Kunsthandwerk!
von 06.05.2016 bis 07.05.2016 (ganztägig)
Schlossergässchen 11

Ein Herzerl von uns für jede Mutti bei jedem Einkauf gratis! ...und viele selbstgemachte "last minute" Ideen zum Schenken und genießen! Wir haben tolle selbst gefertigte Unikate für Sie!, Infos: Ingrid Kammermayer , Tel: 02252 25 32 98 oder 0699 17 12 06 56
office@inkas-kunsthandwerk.at , Website , Inkas Kunst-Hand-Werk
Muttertag
von 06.05.2016 bis 07.05.2016 (10:00 bis 18:00 Uhr)
Johannesgasse 3 /Schlossergässchen 11

Nette Geschenksideen zum Muttertag!, Holen sie sich Anregungen/ Geschenksideen zum selbernähen!
Infos: Berit Zeman , Tel: 0664 8343353
zeman-berit@gmx.at , Website , BeritsNähwerkstatt & 2ndHandExquisit
Jahresfestkreisgruppe
(15:00 bis 17:00 Uhr)
Pfarrheim St. Stephan, Pfarrplatz 7

Eine vorbereitete Umgebung lädt Familien ein sich mit der jeweiligen christlichen Hauptaussage eines Festes aktiv zu beschäftigen. Fest: Pfingsten EUR 12,--/Familie, Fest: Pfingsten Kosten: EUR 12,--/Fest/Familie Um Anmeldung wird gebeten!
Infos: Cordula Goess-Wansch , Tel: 0676 7500401
ZwergentanteCordula@gmail.com , Website , Zwergensprache

07.05.2016

Ausstellung: ARNULF RAINER PINSELRAUSCH
von 08.01.2016 bis 30.10.2016 (10:00 bis 17:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

24.10.2015 - 30.10.2016 Täglich von 10 bis 17 Uhr Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr, Die Kuratoren Rudi Fuchs und Marteen Bertheux zeichnen mit dieser Ausstellung die Entwicklung der künstlerischen Handschrift Arnulf Rainers nach. So werden den Hand- und Fußmalereien der späten 1970iger Jahre eine Reihe wegweisender Zeichnungen und eine große Auswahl sehr junger Werke gegenübergestellt. Die Bilder drängen sich dicht in den außergewöhnlichen Räumen des Museums im historischen Frauenbad und es entsteht eine Girlande aus Gemälden, rhythmisch wie eine musikalische Komposition. Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr und nach individueller Vereinbarung
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
Highscore Automaten Turnier
von 29.01.2016 bis 28.05.2016 (jeden Fr., Sa. ab 21:00 Uhr)
Casino Baden, Kaiser Franz Ring 1

Besuch im Rahmen der Casino Besuchs- und Spielordnung. Amtlicher Lichtbildausweis und Volljährigkeit erforderlich., JEDEN FREITAG UND SAMSTAG 21.00 – 24.00 UHR. Spielen Sie mit und sammeln Sie Punkte beim Automatenturnier. Die fünf Teilnehmer mit den meisten Punkten gewinnen als Tagespreis jeweils zwei Buffet im Casino Einladungen. Starttickets um € 10,-. Beim Monatsjackpot wartet auf den Sieger mit den am meisten gesammelten Punkten ein geschätzter Preispool in Höhe von € 2.000,-.
Infos: Casino Baden , Tel: 02252/444 96-10102, -10104 o. -10112
baden@casinos.at , Website , Casino Baden, Casinos Austria AG
Black Jack Turnier
von 05.02.2016 bis 21.05.2016 (jeden Fr., Sa. ab 19:00 Uhr)
Casino Baden, Kaiser Franz Ring 1

Besuch im Rahmen der Casino Besuchs- und Spielordnung. Amtlicher Lichtbildausweis und Volljährigkeit erforderlich., JEDEN FREITAG UND SAMSTAG 19.00 – 24.00 UHR. Spielen Sie mit nur € 20,- Einsatz um den Preispool im Wert von € 11.000,-! Der Tischsieger qualifiziert sich für das Black Jack Turnier Finale am 28. Mai 2016 um 15.00 Uhr inklusive Einladung zum Buffet im Casino für zwei Personen.
Infos: Casino Baden , Tel: 02252/444 96-10102, -10104 o. -10112
baden@casinos.at , Website , Casino Baden, Casinos Austria AG
Ausstellung: "Hunting-insect-female room"
von 23.04.2016 bis 08.05.2016 (ganztägig)
Haus der Kunst, Kaiser Franz Ring 7

Ausstellung von Mag. Edith Richter. Die Künstlerin ist jeweils am Sonntag, 1.5 & 8.5. von 16 – 17.30 Uhr anwesend. Eintritt frei! Vernissage: 22.4., Die Jagd in Bildern und Installationen, Insektenbilder mit Käferschokolade und gefangenen Zirpen und Frausein in ironischer Form.
Infos: Kulturabteilung der Stadtgemeinde Baden , Tel: 02252/86 800-230
kultur@baden.gv.at , Website , Haus der Kunst
KAISERHAUS - Ausstellung "Die Gartenmanie der Habsburger - Kaiser Franz und seine Familie"
von 23.04.2016 bis 01.11.2016 (jeden Di., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 10:00 bis 18:00 Uhr)
Hauptplatz 17

Die Familie Habsburg-Lothringen hat über Jahrzehnte einen starken gartenkulturellen Einfluss auf die Stadt Baden und deren Umgebung ausgeübt. Zahlreiche Legenden und Anekdoten erzählen von „gartelnden“ Habsburgern. , Vor allem Kaiser Franz II. (I.), der von 1792 bis 1835 regierte, wurde von der Nachwelt stark mit seinen Gärten und Blumen in Verbindung gebracht. So verwundert es nicht, dass eine 1881 über den „guten“ Kaiser Franz verfasste Biographie den Titel „Der Blumenkaiser“ trug. Vom „Blumenkaiser“ über Erzherzog Carl, den Rosensammler, bis hin zu Erzherzog Anton, der Baden und Umgebung aufblühen ließ, zeigt die beeindruckende Ausstellung die gartelnden Habsburger und ihr Umfeld. Die Ausstellung widmet sich damit der Gartenkultur vom ausgehenden 18. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Behandelt werden besonders die Gärten der Weilburg in Baden als „private Garteninsel“ von Erzherzog Carl und die zahlreichen – teils kaum bekannten – kaiserlichen Privatgärten und Parks in ganz Niederösterreich aus der Zeit von Kaiser Franz II. (I.) und seinem Sohn und Nachfolger, Kaiser Ferdinand I.
Infos: Gabi Fischer , Tel: 02252/48 255
kaiserhaus@baden.gv.at , Website , Kaiserhaus Baden
Veronika der Spargel wächst !
von 23.04.2016 bis 29.05.2016 (18:00 bis 22:00 Uhr)
Schlossgasse 9-11,2500 Baden

Spargelwochen vom Samstag,23. April bis Sonntag 29. Mai 2016 im Schloss Weikersdorf, Hier einige Highlights aus unserer Spargelkarte: Vorspeise: Sulz vom Marchfelder Spargel mit Vinaigrette und Salat von jungen Kräutern mit leicht geröstetem Sesam verfeinert 2 Hauptspeisen: A point gebratenes Filet vom Mastochsen mit Spargel- und Kartoffelflan auf „Cuore di bue“ Jus Marchfelder Spargel mit einer Trilogie von Butterbröseln, serviert mit Beinschinken und Petersilkartoffeln Dessert: Crème brûlée vom heimischen Spargel mit Brioche-Muffin Korrespondierend dazu servieren wir Ihnen die besten Chardonnays und Rieslinge aus der Thermenregion dazu glasweise
Infos: Frau Ulrike Regenfelder-Gassner,Herr Robert Racsko-Schmöllerl , Tel: 02252/483 01-0
info@schlossweikersdorf.at , Website , Hotel Schloss Weikersdorf
Muttertag im INKA´s Kunsthandwerk!
von 06.05.2016 bis 07.05.2016 (ganztägig)
Schlossergässchen 11

Ein Herzerl von uns für jede Mutti bei jedem Einkauf gratis! ...und viele selbstgemachte "last minute" Ideen zum Schenken und genießen! Wir haben tolle selbst gefertigte Unikate für Sie!, Infos: Ingrid Kammermayer , Tel: 02252 25 32 98 oder 0699 17 12 06 56
office@inkas-kunsthandwerk.at , Website , Inkas Kunst-Hand-Werk
Muttertag
von 06.05.2016 bis 07.05.2016 (10:00 bis 18:00 Uhr)
Johannesgasse 3 /Schlossergässchen 11

Nette Geschenksideen zum Muttertag!, Holen sie sich Anregungen/ Geschenksideen zum selbernähen!
Infos: Berit Zeman , Tel: 0664 8343353
zeman-berit@gmx.at , Website , BeritsNähwerkstatt & 2ndHandExquisit
Flohmarkt am Josefsplatz
(07:00 bis 16:00 Uhr)
Josefsplatz

Der Badener Presse Club ist Veranstalter und Ausrichter der beliebten Flohmärkte an jedem langen Einkaufssamstag im Monat., Infos: badener presseclub , Tel: 0664/9116703
surovic@badener.at , badener presseclub
Jahresfestkreisgruppe
(09:00 bis 11:00 Uhr)
Pfarrheim St. Stephan, Pfarrplatz 7

Eine vorbereitete Umgebung lädt Familien ein sich mit der jeweiligen christlichen Hauptaussage eines Festes aktiv zu beschäftigen. Fest Pfingsten EUR 12,--/Familie, Fest: Pfingsten Kosten: EUR 12,--/Fest/Familie Um Anmeldung wird gebeten!
Infos: Cordula Goess-Wansch , Tel: 0676 7500401
ZwergentanteCordula@gmail.com , Website , Zwergensprache
"Baden - Stadt zwischen Tradition & Moderne" - Themen-Stadtspaziergang
(10:00 bis 11:30 Uhr)
Treffpunkt & Tickets: Tourist Information, Brusattiplatz 3

Mit Besuch der einzigartigen unterirdischen Römerquelle. Mindestteilnehmer: 3 Pers.,keine Voranmeldung! Ticket € 6,- p.P.(mit VIP-Card 1x gratis), Infos: Tourist Information Baden , Tel: 02252/22600-600
info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
Kurpark-Stadt-Führung - "Gartenlust der Habsburger"
(16:00 bis 18:00 Uhr)
Kaiserhaus Baden, Hauptplatz 17

Führung durch die Ausstellung "Gartenkunst der Habsburger" im Kaiserhaus und durch den Badener Kurpark. Tickets: € 11,- pro Person; Kinder bis 6 Jahre frei. Treffpunkt, Tickets & Information: Kaiserhaus Baden , Die Familie Habsburg-Lothringen hat über Jahrzehnte einen starken gartenkulturellen Einfluss auf die Stadt Baden und deren Umgebung ausgeübt. Zahlreiche Legenden und Anekdoten erzählen von „gartelnden“ Habsburgern. Vor allem Kaiser Franz II. (I.), der von 1792 bis 1835 regierte, wurde von der Nachwelt stark mit seinen Gärten und Blumen in Verbindung gebracht. So verwundert es nicht, dass eine 1881 über den „guten“ Kaiser Franz verfasste Biographie den Titel „Der Blumenkaiser“ trug. Folgen Sie mit unseren Austrian Guides den Spuren der „gartelnden“ Habsburger in der Ausstellung „Gartenmanie der Habsburger“ sowie in den großartigen Gartenlandschaften der Stadt Baden.
Infos: Tourist Information Baden , Tel: 02252/22600-600
tourismus@baden.at, info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
LUCY ELECTRIC | Museum bei Nacht für Kinder
(17:00 bis 18:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

Pack Deine Taschenlampe ein und begib Dich gemeinsam mit LUCY ELECTRIC auf nächtliche Spurensuche! Beginn: 17 Uhr | Dauer 1 Stunde |Preis € 8,-, Die Nacht-Forscherin LUCY ELECTRIC führt Kinder im Alter von 6–11 Jahren sowie junggebliebene Erwachsene durch das Arnulf Rainer Museum. Schon als Kind wollte LUCY nie zu Bett gehen. Inzwischen ist sie eine anerkannte Tagträumerin und nomadische Nachtforscherin! Wenn andere den Tag beenden, geht es für sie erst richtig los: Kaum sind die Pforten des Museums geschlossen, beginnt LUCY, die Kunst auf ihre Art zu durchleuchten. Pack Deine Taschenlampe ein und begib Dich gemeinsam mit LUCY ELECTRIC auf nächtliche Spurensuche! Beginn: 17 Uhr Dauer 1 Stunde Preis € 8,- pro Kind, Begleitpersonen gratis Auch individuell buchbar im Rahmen eines Kindergeburtstages oder einer privaten Feier. Preis: € 10,- pro Kind. Voranmeldung erforderlich: E-Mail: office@arnulf-rainer-museum.at Tel.: +43 2252 209 196
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
The History of Glenn Miller - Original Swingtime Big Band
(19:30 bis 22:00 Uhr)
Casino Baden

Tickets zu € 29,- und € 25,- , Ticketverkauf: Casino
Original Swingtime Big Band Die Original Swingtime Big Band wird Sie zusammen mit der zauberhaften Sängerin Anita Horn in die Goldene Ära des Swing entführen. Als Spezialisten für den Sound von Glenn Miller werden Sie nicht nur Hits wie „In The Mood“ und „Moonlight Serenade“ spielen, sondern auch die Zeitgenossen des großen amerikanischen Bandleaders würdigen. Ein unvergessliches Konzerterlebnis - Keep swinging!
Infos: Eva Rosdol , Tel: 02252/444 96 444, 02252/44540-501
tickets.ccb@casinos.at; congress.ccb@casinos.at , Website , Congress Casino Baden
Winspiration Day
(20:30 bis 23:55 Uhr)
Schlossgasse 9-11,2500 Baden

Internationaler Winspiration Day 2016 ab 20.30 Uhr beim Doblhoffeich und anschließend Party im Schloss Weikersdorf, Spende für Organsiation € 20,00, Winspiration Day - 20.30 Uhr im Rosarium und im Hotel Schloss Weikersdorf !Die Stadt Baden freut sich sehr, Gastgeber der Hauptveranstaltung der Winspiration Association und des Internationalen Winspiration Days 2016 zu sein und viele Gäste im Hotel Schloss Weikersdorf begrüßen zu dürfen! Inspirierende Redner, der Winspiration Day Award, ein Gala-Abend und eine große Party erwarten Sie. Jedermann ist herzlich eingeladen, an der öffentlichen Kerzen- und Licht Zeremonie teilzunehmen, welche um 20:30 Uhr im Rosarium beim Doblhoffteich beginnt - mit Moderation und musikalischer Untermalung. Anschließend startet die Party mit Tanz für alle:um 22.00 Uhr im Arkadenhof vom Hotel Schloss Weikersdorf. Für die Teilnahme an der Party wird um eine Spende von 20 Euro gebeten.Weitere Informationen unter: www.may7.org/2016 Herzlich willkommen! Feiern Sie mit und genießen Sie einen wunderbaren und inspirierenden Abend. Und informieren Sie bitte auch Ihre Freunde und Bekannte !
Infos: Frau Ulrike Regenfelder-Gassner,Herr Robert Racsko-Schmöllerl , Tel: 02252/483 01-0
info@schlossweikersdorf.at , Website , Hotel Schloss Weikersdorf

08.05.2016

Ausstellung: ARNULF RAINER PINSELRAUSCH
von 08.01.2016 bis 30.10.2016 (10:00 bis 17:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

24.10.2015 - 30.10.2016 Täglich von 10 bis 17 Uhr Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr, Die Kuratoren Rudi Fuchs und Marteen Bertheux zeichnen mit dieser Ausstellung die Entwicklung der künstlerischen Handschrift Arnulf Rainers nach. So werden den Hand- und Fußmalereien der späten 1970iger Jahre eine Reihe wegweisender Zeichnungen und eine große Auswahl sehr junger Werke gegenübergestellt. Die Bilder drängen sich dicht in den außergewöhnlichen Räumen des Museums im historischen Frauenbad und es entsteht eine Girlande aus Gemälden, rhythmisch wie eine musikalische Komposition. Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr und nach individueller Vereinbarung
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
Ausstellung: "Hunting-insect-female room"
von 23.04.2016 bis 08.05.2016 (ganztägig)
Haus der Kunst, Kaiser Franz Ring 7

Ausstellung von Mag. Edith Richter. Die Künstlerin ist jeweils am Sonntag, 1.5 & 8.5. von 16 – 17.30 Uhr anwesend. Eintritt frei! Vernissage: 22.4., Die Jagd in Bildern und Installationen, Insektenbilder mit Käferschokolade und gefangenen Zirpen und Frausein in ironischer Form.
Infos: Kulturabteilung der Stadtgemeinde Baden , Tel: 02252/86 800-230
kultur@baden.gv.at , Website , Haus der Kunst
KAISERHAUS - Ausstellung "Die Gartenmanie der Habsburger - Kaiser Franz und seine Familie"
von 23.04.2016 bis 01.11.2016 (jeden Di., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 10:00 bis 18:00 Uhr)
Hauptplatz 17

Die Familie Habsburg-Lothringen hat über Jahrzehnte einen starken gartenkulturellen Einfluss auf die Stadt Baden und deren Umgebung ausgeübt. Zahlreiche Legenden und Anekdoten erzählen von „gartelnden“ Habsburgern. , Vor allem Kaiser Franz II. (I.), der von 1792 bis 1835 regierte, wurde von der Nachwelt stark mit seinen Gärten und Blumen in Verbindung gebracht. So verwundert es nicht, dass eine 1881 über den „guten“ Kaiser Franz verfasste Biographie den Titel „Der Blumenkaiser“ trug. Vom „Blumenkaiser“ über Erzherzog Carl, den Rosensammler, bis hin zu Erzherzog Anton, der Baden und Umgebung aufblühen ließ, zeigt die beeindruckende Ausstellung die gartelnden Habsburger und ihr Umfeld. Die Ausstellung widmet sich damit der Gartenkultur vom ausgehenden 18. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Behandelt werden besonders die Gärten der Weilburg in Baden als „private Garteninsel“ von Erzherzog Carl und die zahlreichen – teils kaum bekannten – kaiserlichen Privatgärten und Parks in ganz Niederösterreich aus der Zeit von Kaiser Franz II. (I.) und seinem Sohn und Nachfolger, Kaiser Ferdinand I.
Infos: Gabi Fischer , Tel: 02252/48 255
kaiserhaus@baden.gv.at , Website , Kaiserhaus Baden
Veronika der Spargel wächst !
von 23.04.2016 bis 29.05.2016 (18:00 bis 22:00 Uhr)
Schlossgasse 9-11,2500 Baden

Spargelwochen vom Samstag,23. April bis Sonntag 29. Mai 2016 im Schloss Weikersdorf, Hier einige Highlights aus unserer Spargelkarte: Vorspeise: Sulz vom Marchfelder Spargel mit Vinaigrette und Salat von jungen Kräutern mit leicht geröstetem Sesam verfeinert 2 Hauptspeisen: A point gebratenes Filet vom Mastochsen mit Spargel- und Kartoffelflan auf „Cuore di bue“ Jus Marchfelder Spargel mit einer Trilogie von Butterbröseln, serviert mit Beinschinken und Petersilkartoffeln Dessert: Crème brûlée vom heimischen Spargel mit Brioche-Muffin Korrespondierend dazu servieren wir Ihnen die besten Chardonnays und Rieslinge aus der Thermenregion dazu glasweise
Infos: Frau Ulrike Regenfelder-Gassner,Herr Robert Racsko-Schmöllerl , Tel: 02252/483 01-0
info@schlossweikersdorf.at , Website , Hotel Schloss Weikersdorf
GOTTESDIENST mit Kindergottesdienst, Evang. Kirche Baden
(10:00 bis 11:00 Uhr)
Erzherzog Wilhelm Ring 54 (Evangelische Kirche Baden)

Herzliche Einladung zum Gottesdienst mit Pfr.i.R. Dr. Klaus Heine aus Mödling, Infos: Pfarrer Wieland Curdt , Tel: 02252 / 89 135 Mobil: 0699 / 188 77 369
evangelisch.baden@kabsi.at , Website , Evangelische Pfarrgemeinde A. u. H.B. Baden bei Wien
Kurpark-Stadt-Führung - "Gartenlust der Habsburger"
(10:00 bis 12:00 Uhr)
Kaiserhaus Baden, Hauptplatz 17

Führung durch die Ausstellung "Gartenkunst der Habsburger" im Kaiserhaus und durch den Badener Kurpark. Tickets: € 11,- pro Person; Kinder bis 6 Jahre frei. Treffpunkt, Tickets & Information: Kaiserhaus Baden , Die Familie Habsburg-Lothringen hat über Jahrzehnte einen starken gartenkulturellen Einfluss auf die Stadt Baden und deren Umgebung ausgeübt. Zahlreiche Legenden und Anekdoten erzählen von „gartelnden“ Habsburgern. Vor allem Kaiser Franz II. (I.), der von 1792 bis 1835 regierte, wurde von der Nachwelt stark mit seinen Gärten und Blumen in Verbindung gebracht. So verwundert es nicht, dass eine 1881 über den „guten“ Kaiser Franz verfasste Biographie den Titel „Der Blumenkaiser“ trug. Folgen Sie mit unseren Austrian Guides den Spuren der „gartelnden“ Habsburger in der Ausstellung „Gartenmanie der Habsburger“ sowie in den großartigen Gartenlandschaften der Stadt Baden.
Infos: Tourist Information Baden , Tel: 02252/22600-600
tourismus@baden.at, info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
"Loretomesse" von Vinzenz Goller
(10:15 Uhr)
Stadtpfarrkirche St. Stephan, Pfarrplatz 9

"Loretomesse" von Vinzenz Goller, Ausführende: Kirchenchor Baden St. Stephan, Leitung: Martin Melcher, Infos: Martin Melcher , Tel: 02252 / 48426
kirchenchor@baden-st-stephan.at , Website , Kirchenchor St. Stephan
Muttertag im Schloss
(11:00 bis 14:30 Uhr)
Schlossgasse 9-11,2500 Baden

Muttertagsbuffet von 11.00h bis 14.30h in unseren Schlossmauern (Arkadenhof), Muttertagsbuffet mit kleiner Weinverkostung für die Erwachsenen und Verkostung von natürlich hergestellten Säften aus der Region für die Kinder Preis inkl. frühlingshaftem Aperitif, einem Glas hausgemachtem Bärlauchpesto für alle Damen zum mitnehmen Preis pro Person € 39,00, Kinder bis 12 Jahre € 19,00 Aufpreis Weinverkostung pro Person € 5,00, gratis für die Kinder
Infos: Frau Ulrike Regenfelder-Gassner,Herr Robert Racsko-Schmöllerl , Tel: 02252/483 01-0
info@schlossweikersdorf.at , Website , Hotel Schloss Weikersdorf
Kurkonzert mit der Stadtmusik Baden
(16:30 bis 17:30 Uhr)
Kurpark, Musikpavillon

Gute Unterhaltung wünscht die Stadtgemeinde Baden. Konzert entfällt bei Schlechtwetter!!!, Infos: Tourist Information Baden , Tel: 02252/22600-600
info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
Von der Donauquelle bis Passau
(18:00 bis 20:00 Uhr)
Theater am Steg, Johannesgasse 14

Diavortrag von mag. Peter Firedl. Eintritt Euor 6,--, für Uraniamitglieder Euro 4,--, Infos: Hans Hornyik , Tel: 0676/81211489
hans.hornyik@noel.gv.at; i.kuschnig@gmx.at , Website , Volkshochschule Badener Urania

09.05.2016

Antara® - kräftiger Rücken - flacher Bauch
von 07.09.2015 bis 27.06.2016 (jeden Mo. - 11:00 bis 12:00 Uhr)
Waltersdorferstraße 40, 2500 Baden

kräftiger Rücken flacher Bauch attraktive Körperhaltung, Suchst Du ein haltungsverbesserndes rückengesundes Training als Ausgleich zu Deinem Sitzalltag? Möchtest Du etwas für Deinen Beckenboden und Deine Bauchmuskeln tun? Oder suchst Du zu Deiner sportlichen Betätigung ein stabilisierendes Ergänzungstraining? Dann komm vorbei und sag's weiter - nimm Deine Freunde mit! kostenlose Schnupperstunde 7.9.2015 von 11-12 Uhr in der Sport- und Veranstaltungshalle Baden, Anmeldung unbedingt erforderlich! Begrenzte Teilnehmerzahl
Infos: Doris Schaffer , Tel: 0676 61 898 21
doris.schaffer@gmx.net , ZUMBA® Kurse
Zumba® Fitness Montag 19.30 Volksschule Weikersdorf
von 07.09.2015 bis 27.06.2016 (jeden Mo. - 19:30 bis 20:30 Uhr)
Radetzkystraße 14

Lateinamerikanisch inspirierte Tanz-Fitness. Diese Party macht Dich fit. Du musst nicht tanzen können und brauchst keinen Tanzpartner. Kostenloses Probetraining jederzeit möglich, Es macht Spaß! Training, das so viel Spaß macht, dass man gar nicht merkt, dass man trainiert. Es ist anders! Die Musik, die Schritte und Bewegungen, das Gefühl, mit nichts zu vergleichen! Es ist einfach! Zumba® ist für jede“frau“ und jedermann, egal welche Kondition, welches Alter. Es ist effektiv! Konditionstraining, Muskelaufbau, Fettverbrennung. Anmeldung zum kostenlosen Probetraining bei Doris Schaffer ZUMBA® und die Zumba Fitness-Logos sind eingetragene Warenzeichen von Zumba Fitness, LLC und werden unter Lizenz verwendet.
Infos: Doris Schaffer oder VHS Baden , Tel: 0676 61 898 21 oder 02252/88990
doris.schaffer@gmx.net , Website , ZUMBA® Kurse
Poker 34 Turnier
von 04.01.2016 bis 27.12.2016 (jeden Mo., Di. - 20:00 bis 22:00 Uhr)
Casino Baden, Kaiser Franz Ring 1

Besuch im Rahmen der Casino Besuchs- und Spielordnung. Amtlicher Lichtbildausweis und Volljährigkeit erforderlich., JEDEN MONTAG UND DIENSTAG UM 20.00 UHR. Buy-in: € 34,- Texas Hold’em No Limit Turbo Tunier. Unlimited Rebuys bis Level 6, Starting Chips: 10.000, Leveltime: 12 Min. Max. Teilnehmer: 50 Personen. Keine Voranmeldung erforderlich.
Infos: Casino Baden , Tel: 02252/444 96-10102, -10104 o. -10112
baden@casinos.at , Website , Casino Baden, Casinos Austria AG
Ausstellung: ARNULF RAINER PINSELRAUSCH
von 08.01.2016 bis 30.10.2016 (10:00 bis 17:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

24.10.2015 - 30.10.2016 Täglich von 10 bis 17 Uhr Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr, Die Kuratoren Rudi Fuchs und Marteen Bertheux zeichnen mit dieser Ausstellung die Entwicklung der künstlerischen Handschrift Arnulf Rainers nach. So werden den Hand- und Fußmalereien der späten 1970iger Jahre eine Reihe wegweisender Zeichnungen und eine große Auswahl sehr junger Werke gegenübergestellt. Die Bilder drängen sich dicht in den außergewöhnlichen Räumen des Museums im historischen Frauenbad und es entsteht eine Girlande aus Gemälden, rhythmisch wie eine musikalische Komposition. Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr und nach individueller Vereinbarung
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
Hula Tanzkurs - Tanzen wie auf Hawaii
von 08.02.2016 bis 27.06.2016 (jeden Mo. - 18:00 bis 19:00 Uhr)
Mühlgasse 56

Kurs mit Martina Lokelani Hudecsek jeweils Montag von 18.00 bis 19.00, Dao Schule Baden, Mühlgasse 56. Info & Anmeldung www.serasim.at od. 0676/754 02 03 , Der Hula Tanz ist die uralte Sprache Hawaiis und ist aus dem Leben der Menschen auf den paradiesischen Inseln nicht wegzudenken. Mit den Händen und dem Körper werden Geschichten erzählt - von der Natur, den Menschen und den Göttern. Im Kurs werden die Hula Tanzschritte gelernt und Choreographien zu Hula Songs. Schnuppern ist jederzeit möglich!
Infos: Martina Lokelani Hudecsek , Tel:
anmeldung@serasim.at , Website , Serasim Gemeinschaftspraxis
SILAT Kung Fu Erwachsene (inkl. 40 +), Jugend ab 14. J.
von 28.03.2016 bis 27.06.2016 (jeden Mo. - 18:15 bis 19:15 Uhr)
FR: Turnsaal der Pfarrschule, Pfarrgasse 1, MO: JOANDO Zentrum, Bahng. 2a/Top1

SILAT Kung Fu - Kampfkunst aus Malaysien, Wir wollen mit SILAT nicht nur den Kampfinteressierten ansprechen, sondern auch Jugendliche, Kinder und Frauen die Interesse an Selbstverteidigung und Körperbewußtsein haben. In den beiden Vereinsleitern Andrea und Hans Hofmann sehen sie beide Richtungen vertreten. Diese Kampfkunst hat eine sehr alte Tradition in Malaysia und wird unter dem Namen Pencak Silat noch heute gelehrt und gehört dort zum alltäglichen Leben. Es wird beispielsweise bei Hochzeiten und anderen Festen gerne gezeigt und zelebriert, vermittelt Werte wie Ethik, Respekt, Mut, Höflichkeit und Hilfsbereitschaft. Silat dient aber auch dem Wettkampf und der Selbstverteidigung. WIR FREUEN UNS, DICH BEI EINEM GRATIS SCHNUPPERTRAINING BEGRÜSSEN ZU DÜRFEN!
Infos: Andrea Hofmann & Hans Hofmann , Tel: 0676/9661707 & 0650/9986862
office@joando.at , Website , JOANDO = Shiatsu - Entspannung - SILAT Kung Fu
SILAT Kung Fu Kinder 6 - 14 Jahre
von 04.04.2016 bis 01.07.2016 (jeden Mo. - 16:00 bis 17:00 Uhr)
MO: JOANDO Zentrum, Bahng. 2a/Top1 FR: Turnsaal, 2500 Baden, Pfarrplatz 1

SILAT Kung Fu - Kampfkunst aus Malaysien, Wir wollen mit SILAT nicht nur den Kampfinteressierten ansprechen, sondern auch Jugendliche, Kinder und Frauen die Interesse an Selbstverteidigung und Körperbewußtsein haben. In den beiden Vereinsleitern Andrea und Hans Hofmann sehen sie beide Richtungen vertreten. Diese Kampfkunst hat eine sehr alte Tradition in Malaysia und wird unter dem Namen Pencak Silat noch heute gelehrt und gehört dort zum alltäglichen Leben. Es wird beispielsweise bei Hochzeiten und anderen Festen gerne gezeigt und zelebriert, vermittelt Werte wie Ethik, Respekt, Mut, Höflichkeit und Hilfsbereitschaft. Silat dient aber auch dem Wettkampf und der Selbstverteidigung. WIR FREUEN UNS, DICH BEI EINEM GRATIS SCHNUPPERTRAINING BEGRÜSSEN ZU DÜRFEN!
Infos: Andrea Hofmann & Hans Hofmann , Tel: 0676/9661707 & 0650/9986862
office@joando.at , Website , JOANDO = Shiatsu - Entspannung - SILAT Kung Fu
Veronika der Spargel wächst !
von 23.04.2016 bis 29.05.2016 (18:00 bis 22:00 Uhr)
Schlossgasse 9-11,2500 Baden

Spargelwochen vom Samstag,23. April bis Sonntag 29. Mai 2016 im Schloss Weikersdorf, Hier einige Highlights aus unserer Spargelkarte: Vorspeise: Sulz vom Marchfelder Spargel mit Vinaigrette und Salat von jungen Kräutern mit leicht geröstetem Sesam verfeinert 2 Hauptspeisen: A point gebratenes Filet vom Mastochsen mit Spargel- und Kartoffelflan auf „Cuore di bue“ Jus Marchfelder Spargel mit einer Trilogie von Butterbröseln, serviert mit Beinschinken und Petersilkartoffeln Dessert: Crème brûlée vom heimischen Spargel mit Brioche-Muffin Korrespondierend dazu servieren wir Ihnen die besten Chardonnays und Rieslinge aus der Thermenregion dazu glasweise
Infos: Frau Ulrike Regenfelder-Gassner,Herr Robert Racsko-Schmöllerl , Tel: 02252/483 01-0
info@schlossweikersdorf.at , Website , Hotel Schloss Weikersdorf
OPEN SCHOOL- lerne die Musikschule kennen
von 09.05.2016 bis 13.05.2016 (15:00 bis 18:00 Uhr)
Conrad von Hötzendorfplatz 11, 2500 Baden

Von 15.00 bis 18.00 Uhr können von Montag bis Freitag die unterrichtenden Fächer in der Musikschule besucht und Instrumente ausprobiert werden, Infos: Dir. DI Alexander Cachee , Tel: 02252/209934/212
musikschule@baden.gv.at , Website , Musikschule Baden
Montagsakademie: Wie frei ist unser Wille zu mehr Nachhaltigkeit?
(19:00 bis 20:30 Uhr)
Pfarrplatz 1, Pfarrschule "Alter Turnsaal"

O.Univ.-Prof. Dr. F.M. Zimmermann; Inst.f.Geographie u. Raumforschung, Uni Graz Eintritt frei!, Infos: Hans Hornyik , Tel: 0676/81211489
hans.hornyik@noel.gv.at; i.kuschnig@gmx.at , Website , Volkshochschule Badener Urania

10.05.2016

Antara® - kräftiger Rücken - flacher Bauch
von 15.09.2015 bis 28.06.2016 (jeden Di. - 19:00 bis 20:00 Uhr)
Pfarrschule

kräftiger Rücken flacher Bauch attraktive Körperhaltung, Suchst Du ein haltungsverbesserndes rückengesundes Training als Ausgleich zu Deinem Sitzalltag? Möchtest Du etwas für Deinen Beckenboden und Deine Bauchmuskeln tun? Oder suchst Du zu Deiner sportlichen Betätigung ein stabilisierendes Ergänzungstraining? Dann komm vorbei und sag's weiter - nimm Deine Freunde mit! kostenlose Schnupperstunde 15.9.2015 von 19-20 Uhr in der Pfarrschule Baden, Anmeldung unbedingt erforderlich! Begrenzte Teilnehmerzahl Anmeldung bitte bei der VHS Baden www.vhs-baden.at
Infos: Doris Schaffer , Tel: 0676 61 898 21
doris.schaffer@gmx.net , ZUMBA® Kurse
Poker 34 Turnier
von 04.01.2016 bis 27.12.2016 (jeden Mo., Di. - 20:00 bis 22:00 Uhr)
Casino Baden, Kaiser Franz Ring 1

Besuch im Rahmen der Casino Besuchs- und Spielordnung. Amtlicher Lichtbildausweis und Volljährigkeit erforderlich., JEDEN MONTAG UND DIENSTAG UM 20.00 UHR. Buy-in: € 34,- Texas Hold’em No Limit Turbo Tunier. Unlimited Rebuys bis Level 6, Starting Chips: 10.000, Leveltime: 12 Min. Max. Teilnehmer: 50 Personen. Keine Voranmeldung erforderlich.
Infos: Casino Baden , Tel: 02252/444 96-10102, -10104 o. -10112
baden@casinos.at , Website , Casino Baden, Casinos Austria AG
Ausstellung: ARNULF RAINER PINSELRAUSCH
von 08.01.2016 bis 30.10.2016 (10:00 bis 17:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

24.10.2015 - 30.10.2016 Täglich von 10 bis 17 Uhr Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr, Die Kuratoren Rudi Fuchs und Marteen Bertheux zeichnen mit dieser Ausstellung die Entwicklung der künstlerischen Handschrift Arnulf Rainers nach. So werden den Hand- und Fußmalereien der späten 1970iger Jahre eine Reihe wegweisender Zeichnungen und eine große Auswahl sehr junger Werke gegenübergestellt. Die Bilder drängen sich dicht in den außergewöhnlichen Räumen des Museums im historischen Frauenbad und es entsteht eine Girlande aus Gemälden, rhythmisch wie eine musikalische Komposition. Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr und nach individueller Vereinbarung
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
SILAT Kung Fu LADIES ONLY
von 05.04.2016 bis 28.06.2016 (jeden Di. - 18:45 bis 19:45 Uhr)
JOANDO Zentrum, 2500 Baden, Bahng. 2a/Top1

SILAT Kung Fu - Kampfkunst aus Malaysien, Wir wollen mit SILAT nicht nur den Kampfinteressierten ansprechen, sondern auch Jugendliche, Kinder und Frauen die Interesse an Selbstverteidigung und Körperbewußtsein haben. In den beiden Vereinsleitern Andrea und Hans Hofmann sehen sie beide Richtungen vertreten. Diese Kampfkunst hat eine sehr alte Tradition in Malaysia und wird unter dem Namen Pencak Silat noch heute gelehrt und gehört dort zum alltäglichen Leben. Es wird beispielsweise bei Hochzeiten und anderen Festen gerne gezeigt und zelebriert, vermittelt Werte wie Ethik, Respekt, Mut, Höflichkeit und Hilfsbereitschaft. Silat dient aber auch dem Wettkampf und der Selbstverteidigung. WIR FREUEN UNS, DICH BEI EINEM GRATIS SCHNUPPERTRAINING BEGRÜSSEN ZU DÜRFEN!
Infos: Andrea Hofmann , Tel: 0676/9661707
office@joando.at , Website , JOANDO = Shiatsu - Entspannung - SILAT Kung Fu
KAISERHAUS - Ausstellung "Die Gartenmanie der Habsburger - Kaiser Franz und seine Familie"
von 23.04.2016 bis 01.11.2016 (jeden Di., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 10:00 bis 18:00 Uhr)
Hauptplatz 17

Die Familie Habsburg-Lothringen hat über Jahrzehnte einen starken gartenkulturellen Einfluss auf die Stadt Baden und deren Umgebung ausgeübt. Zahlreiche Legenden und Anekdoten erzählen von „gartelnden“ Habsburgern. , Vor allem Kaiser Franz II. (I.), der von 1792 bis 1835 regierte, wurde von der Nachwelt stark mit seinen Gärten und Blumen in Verbindung gebracht. So verwundert es nicht, dass eine 1881 über den „guten“ Kaiser Franz verfasste Biographie den Titel „Der Blumenkaiser“ trug. Vom „Blumenkaiser“ über Erzherzog Carl, den Rosensammler, bis hin zu Erzherzog Anton, der Baden und Umgebung aufblühen ließ, zeigt die beeindruckende Ausstellung die gartelnden Habsburger und ihr Umfeld. Die Ausstellung widmet sich damit der Gartenkultur vom ausgehenden 18. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Behandelt werden besonders die Gärten der Weilburg in Baden als „private Garteninsel“ von Erzherzog Carl und die zahlreichen – teils kaum bekannten – kaiserlichen Privatgärten und Parks in ganz Niederösterreich aus der Zeit von Kaiser Franz II. (I.) und seinem Sohn und Nachfolger, Kaiser Ferdinand I.
Infos: Gabi Fischer , Tel: 02252/48 255
kaiserhaus@baden.gv.at , Website , Kaiserhaus Baden
Veronika der Spargel wächst !
von 23.04.2016 bis 29.05.2016 (18:00 bis 22:00 Uhr)
Schlossgasse 9-11,2500 Baden

Spargelwochen vom Samstag,23. April bis Sonntag 29. Mai 2016 im Schloss Weikersdorf, Hier einige Highlights aus unserer Spargelkarte: Vorspeise: Sulz vom Marchfelder Spargel mit Vinaigrette und Salat von jungen Kräutern mit leicht geröstetem Sesam verfeinert 2 Hauptspeisen: A point gebratenes Filet vom Mastochsen mit Spargel- und Kartoffelflan auf „Cuore di bue“ Jus Marchfelder Spargel mit einer Trilogie von Butterbröseln, serviert mit Beinschinken und Petersilkartoffeln Dessert: Crème brûlée vom heimischen Spargel mit Brioche-Muffin Korrespondierend dazu servieren wir Ihnen die besten Chardonnays und Rieslinge aus der Thermenregion dazu glasweise
Infos: Frau Ulrike Regenfelder-Gassner,Herr Robert Racsko-Schmöllerl , Tel: 02252/483 01-0
info@schlossweikersdorf.at , Website , Hotel Schloss Weikersdorf
OPEN SCHOOL- lerne die Musikschule kennen
von 09.05.2016 bis 13.05.2016 (15:00 bis 18:00 Uhr)
Conrad von Hötzendorfplatz 11, 2500 Baden

Von 15.00 bis 18.00 Uhr können von Montag bis Freitag die unterrichtenden Fächer in der Musikschule besucht und Instrumente ausprobiert werden, Infos: Dir. DI Alexander Cachee , Tel: 02252/209934/212
musikschule@baden.gv.at , Website , Musikschule Baden
Ausstellung "Augenblicke.eingefangen"
(19:00 Uhr)
Galerie im Turm der BH Baden, Schwartzstraße 50

Ausstellung der Berufsvereinigung der Bildenden Künstler Landesverband Wien, Niederösterreich und Burgenland. Vernissage: Di., 10. Mai 2016, 19 Uhr, Begrüßung: Egbert Zedtwitz. Eröffnung: Karl Novak – Präsident der Berufsvereinigung,Bezirkshauptmann HR Dr. Heinz Zimper. Kurator: Ernesto. Dauer der Ausstellung: 10. bis 22. Mai 2016 Die Gemeinschaftsausstellung der Berufsvereinigung der Bildenden Künstler Österreichs bietet einen Einblick in die schöpferische Vielfalt der heimischen Malerei, Grafik und Bildhauerei. Kreativ eingesetzte Techniken eröffnen den Blick auf ein breites Spektrum an künstlerischen Definitionen zwischen der Interpretation von Vorhandenem und dem völlig neu Erschaffenen. Eine Entdeckungsreise für den Betrachter... Die Berufsvereinigung der bildenden Künstler Österreichs ist die älteste Interessensvertretung für bildende Künstlerinnen und Künstler in Österreich. Sie vertritt ca. 1000 Mitglieder. Im Jahr 2012 feierte die BV ihr 100-jähriges Bestehen. Ausstellende Künstler: M. Biester-Lehner, G. Bina, Ch. Eichinger, Ernesto, J. M. Krkoska, I. Kurnig, J. Lessel, E. Miksch, M. Seiller-Nedkoff.
Infos: Elfriede Friesenbichler , Tel: 0699 11512032
elfriede.friesenbichler@kabsi.at , Website , kunstaspekt Galerie im Turm der Bezirkshauptmannschaft Baden
Bewegungsmeditation 4 Himmelsrichtungen
(19:00 bis 21:00 Uhr)
Zentrum für Gesundheitspflege, Gutenbrunnerstrasse 17

Dieser Abend soll dem Energiegewinn, aber auch der Entspannung dienen. Wir werden gemeinsam eine besondere Form der Meditation genießen: Die Tanzmeditation 4-Himmelsrichtungen, Die Bewegungsmeditation stammt aus dem Orient und wurde von den Sufis als Morgenmeditation zum Energiegewinn getanzt. In langsamen Bewegungen mit Koordination der Atmung lernen wir loszulassen und gleichzeitig neue Energie für die nächste Zeit zu tanken. Diese Form der Meditation ist für alle Altersgruppen geeignet und kann spielerisch leicht, aber auch kräftig getanzt werden, je nach Verfassung. Im Anschluss ist noch Zeit zur Entspannung und einen gemütlichen Ausklang des Abends. Um telefonische Anmeldung oder auch per mail wird gebeten bis 1 Tag vor der Veranstaltung!
Infos: Jenny Blaha , Tel: 06505715000
jenny.blaha@chello.at , Website , Lebensberatung Jenny Blaha

11.05.2016

Zumba Gold® für Anfänger & Senioren Vormittagskurs Veranstaltungshalle
von 09.09.2015 bis 29.06.2016 (jeden Mi. - 11:00 bis 12:00 Uhr)
Waltersdorferstraße 40

Lateinamerikanisch inspiriertes Tanz-Fitness-Programm für Junggebliebene und Anfänger. Du musst nicht tanzen können und brauchst keinen Tanzpartner. Kostenloses Probetraining jederzeit möglich Kostenloses Probetraining jederzeit m, Zumba Gold® wurde speziell für aktive Senioren und Anfänger in jedem Alter entwickelt. Der Mix aus Rhythmen wie Merengue, Salsa, Cha Cha Cha, Cumbia, Bauchtanz, Flamenco, Tango und Rock’n Roll uvm. begeistert die Teilnehmer. Sie bemerken eine deutliche Verbesserung ihrer Lebensqualität durch Verbesserung der Ausdauer, der Muskelkraft, ihrer Beweglichkeit, Haltung, Gleichgewicht und Koordination. Es trägt zur Erhaltung der Aktivitäten des täglichen Lebens bei. Ein Zumba Gold® Kurs bietet eine gute Gelegenheit, Gleichgesinnte zu treffen, zu Tanzen, Spaß zu haben und gleichzeitig auch etwas für seine Gesundheit zu tun. Anmeldung bitte unbedingt erforderlich. ZUMBA® und die Zumba Fitness-Logos sind eingetragene Warenzeichen von Zumba Fitness, LLC und werden unter Lizenz verwendet.
Infos: Doris Schaffer , Tel: 0676 61 898 21
doris.schaffer@gmx.net , Website , ZUMBA® Kurse
Ausstellung: ARNULF RAINER PINSELRAUSCH
von 08.01.2016 bis 30.10.2016 (10:00 bis 17:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

24.10.2015 - 30.10.2016 Täglich von 10 bis 17 Uhr Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr, Die Kuratoren Rudi Fuchs und Marteen Bertheux zeichnen mit dieser Ausstellung die Entwicklung der künstlerischen Handschrift Arnulf Rainers nach. So werden den Hand- und Fußmalereien der späten 1970iger Jahre eine Reihe wegweisender Zeichnungen und eine große Auswahl sehr junger Werke gegenübergestellt. Die Bilder drängen sich dicht in den außergewöhnlichen Räumen des Museums im historischen Frauenbad und es entsteht eine Girlande aus Gemälden, rhythmisch wie eine musikalische Komposition. Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr und nach individueller Vereinbarung
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
JAPANISCHES YOGA - Makko Ho - laufendes Training
von 30.03.2016 bis 29.06.2016 (jeden Mi. - 18:00 bis 19:00 Uhr)
Bahngasse 2a/Top 1

Japanisches Yoga - Makko Ho, Die Übungen sind für jede Altersklasse geeignet. Es werden Übungen aus dem japanischen Yoga unterrichtet. Das Training wird mit Aufwärmen und der Mobilisation der Gelenke eingeleitet, danach die speziellen Übungen, die den Meridianfluss optimieren und zum Schluss gibt es eine geleitete Meditation. Der Einstieg ist jederzeit möglich und du bist natürlich zu einer gratis Schnupperstunde herzlich eingeladen.
Infos: Andrea Hofmann Dipl. Shiatsu-Praktikerin , Tel: 06769661707
office@joando.at , Website , Andrea Hofmann Dipl. Shiatsu-Praktikerin
SILAT Kung Fu Minis (4 - 6 J.)
von 06.04.2016 bis 29.06.2016 (jeden Mi. - 15:30 bis 16:20 Uhr)
JOANDO Zentrum, 2500 Baden, Bahng. 2a/Top1

SILAT Kung Fu - Kampfkunst aus Malaysien, Wir wollen mit SILAT nicht nur den Kampfinteressierten ansprechen, sondern auch Jugendliche, Kinder und Frauen die Interesse an Selbstverteidigung und Körperbewußtsein haben. In den beiden Vereinsleitern Andrea und Hans Hofmann sehen sie beide Richtungen vertreten. Diese Kampfkunst hat eine sehr alte Tradition in Malaysia und wird unter dem Namen Pencak Silat noch heute gelehrt und gehört dort zum alltäglichen Leben. Es wird beispielsweise bei Hochzeiten und anderen Festen gerne gezeigt und zelebriert, vermittelt Werte wie Ethik, Respekt, Mut, Höflichkeit und Hilfsbereitschaft. Silat dient aber auch dem Wettkampf und der Selbstverteidigung. WIR FREUEN UNS, DICH BEI EINEM GRATIS SCHNUPPERTRAINING BEGRÜSSEN ZU DÜRFEN!
Infos: Andrea Hofmann & Hans Hofmann , Tel: 0676/9661707 & 0650/9986862
office@joando.at , Website , JOANDO = Shiatsu - Entspannung - SILAT Kung Fu
KAISERHAUS - Ausstellung "Die Gartenmanie der Habsburger - Kaiser Franz und seine Familie"
von 23.04.2016 bis 01.11.2016 (jeden Di., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 10:00 bis 18:00 Uhr)
Hauptplatz 17

Die Familie Habsburg-Lothringen hat über Jahrzehnte einen starken gartenkulturellen Einfluss auf die Stadt Baden und deren Umgebung ausgeübt. Zahlreiche Legenden und Anekdoten erzählen von „gartelnden“ Habsburgern. , Vor allem Kaiser Franz II. (I.), der von 1792 bis 1835 regierte, wurde von der Nachwelt stark mit seinen Gärten und Blumen in Verbindung gebracht. So verwundert es nicht, dass eine 1881 über den „guten“ Kaiser Franz verfasste Biographie den Titel „Der Blumenkaiser“ trug. Vom „Blumenkaiser“ über Erzherzog Carl, den Rosensammler, bis hin zu Erzherzog Anton, der Baden und Umgebung aufblühen ließ, zeigt die beeindruckende Ausstellung die gartelnden Habsburger und ihr Umfeld. Die Ausstellung widmet sich damit der Gartenkultur vom ausgehenden 18. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Behandelt werden besonders die Gärten der Weilburg in Baden als „private Garteninsel“ von Erzherzog Carl und die zahlreichen – teils kaum bekannten – kaiserlichen Privatgärten und Parks in ganz Niederösterreich aus der Zeit von Kaiser Franz II. (I.) und seinem Sohn und Nachfolger, Kaiser Ferdinand I.
Infos: Gabi Fischer , Tel: 02252/48 255
kaiserhaus@baden.gv.at , Website , Kaiserhaus Baden
Veronika der Spargel wächst !
von 23.04.2016 bis 29.05.2016 (18:00 bis 22:00 Uhr)
Schlossgasse 9-11,2500 Baden

Spargelwochen vom Samstag,23. April bis Sonntag 29. Mai 2016 im Schloss Weikersdorf, Hier einige Highlights aus unserer Spargelkarte: Vorspeise: Sulz vom Marchfelder Spargel mit Vinaigrette und Salat von jungen Kräutern mit leicht geröstetem Sesam verfeinert 2 Hauptspeisen: A point gebratenes Filet vom Mastochsen mit Spargel- und Kartoffelflan auf „Cuore di bue“ Jus Marchfelder Spargel mit einer Trilogie von Butterbröseln, serviert mit Beinschinken und Petersilkartoffeln Dessert: Crème brûlée vom heimischen Spargel mit Brioche-Muffin Korrespondierend dazu servieren wir Ihnen die besten Chardonnays und Rieslinge aus der Thermenregion dazu glasweise
Infos: Frau Ulrike Regenfelder-Gassner,Herr Robert Racsko-Schmöllerl , Tel: 02252/483 01-0
info@schlossweikersdorf.at , Website , Hotel Schloss Weikersdorf
KUNST UND SPIEL | Jeden Mittwoch um 18 Uhr
von 04.05.2016 bis 21.12.2016 (jeden Mi. - 18:00 bis 21:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

After work im Arnulf Rainer Museum & Chill-out im Casino Baden Beginn: 18 Uhr Preis: € 25,– pro Person in Kooperation mit dem Casino Baden, Im einzigartigen musealen Badetempel in Baden bei Wien werden internationale künstlerische Positionen gezeigt. Lassen Sie sich von den Marmorhallen inspirieren und entdecken Sie im Schein von Taschenlampen die Werke Arnulf Rainers. Genießen Sie anschließend im Casino Baden ein Paar Sacherwürstel an der Casinobar und versuchen Sie mit 10 Euro Begrüßungsjetons Ihr Glück bei Roulette, Black Jack oder an einem Spielautomaten. JEDEN MITTWOCH Beginn: 18 Uhr Preis: € 25,– pro Person Im Preis enthalten: Eintritt, Führung durch die Ausstellung, 10€ Begrüßungsjetons, ein Paar Sacherwürstel mit Gebäck, ein 12 Stunden Parkticket im Casino Parkdeck. Wir bitten um Ihre Buchung unter: 02252 209196 oder office@arnulf-rainer-museum.at
Infos: Arnulf Rainer Museum & Casino Baden , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
OPEN SCHOOL- lerne die Musikschule kennen
von 09.05.2016 bis 13.05.2016 (15:00 bis 18:00 Uhr)
Conrad von Hötzendorfplatz 11, 2500 Baden

Von 15.00 bis 18.00 Uhr können von Montag bis Freitag die unterrichtenden Fächer in der Musikschule besucht und Instrumente ausprobiert werden, Infos: Dir. DI Alexander Cachee , Tel: 02252/209934/212
musikschule@baden.gv.at , Website , Musikschule Baden
Baby- und Kleinkindertreffen
(09:00 bis 11:00 Uhr)
Pfarre Baden-St.Josef, Leesdorfer Hauptstraße 74

Wir hoffen, dass wieder viele Kinder mit ihren Mamas, Papas, Omas und Opas kommen. Gemeinsam wollen wir spielen, plaudern, jausnen., Infos: Pfarrer Leopold Steyrer , Tel: 02252/44 6 04 - 0
kanzlei@baden-st-josef.at , Website , Röm. Kath. Pfarre St. Josef Baden-Leesdorf
Kurpark-Stadt-Führung - "Gartenlust der Habsburger"
von 11.05.2016 bis 30.10.2016 (jeden Mi., Sa. - 16:00 bis 18:00 Uhr)
Kaiserhaus Baden, Hauptplatz 17

Führung durch die Ausstellung "Gartenkunst der Habsburger" im Kaiserhaus und durch den Badener Kurpark. Tickets: € 11,- pro Person; Kinder bis 6 Jahre frei. Treffpunkt, Tickets & Information: Kaiserhaus Baden , Die Familie Habsburg-Lothringen hat über Jahrzehnte einen starken gartenkulturellen Einfluss auf die Stadt Baden und deren Umgebung ausgeübt. Zahlreiche Legenden und Anekdoten erzählen von „gartelnden“ Habsburgern. Vor allem Kaiser Franz II. (I.), der von 1792 bis 1835 regierte, wurde von der Nachwelt stark mit seinen Gärten und Blumen in Verbindung gebracht. So verwundert es nicht, dass eine 1881 über den „guten“ Kaiser Franz verfasste Biographie den Titel „Der Blumenkaiser“ trug. Folgen Sie mit unseren Austrian Guides den Spuren der „gartelnden“ Habsburger in der Ausstellung „Gartenmanie der Habsburger“ sowie in den großartigen Gartenlandschaften der Stadt Baden.
Infos: Tourist Information Baden , Tel: 02252/22600-600
tourismus@baden.at, info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
Tischtennis 1. Herren-Bundesliga BADENER AC - SG WEINVIERTEL NIEDERÖSTERREICH
(18:30 Uhr)
Sportcenter Baden, Waltersdorfer Straße 40

Für die Zuschauer bietet sich eine einmalige Gelegenheit Österreichs Spitzenspieler Stefan Fegerl und Daniel Habesohn vor ihrer Abwanderung in die deutsche Bundesliga nochmals hautnah zu erleben., freier Eintritt, kostenfreie Parkmöglichkeit im Parkhaus
Infos: Obmann Andreas MEIXNER , Tel: 0676 / 610 33 14
kontakt@ttbaden.at , Website , Badener AC - Tischtennis
Schwangerenberatung 2016
(18:30 bis 20:00 Uhr)
NÖGKK Service-Center Baden, Vortragssaal, Vöslauer Straße 14

Infos für werdende Mütter und Väter Anmeldung erbeten unter Tel.: 050899-0253, NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK) und Arbeiterkammer NÖ (AKNÖ) laden gemeinsam am 11. Mai 2016 zum Info-Abend für werdende Mütter und Väter. Welche medizinische Unterstützung gibt es rund um Schwangerschaft und Geburt? Wie hoch ist das Wochengeld? Welche Unterlagen braucht man für den Antrag? Was darf man beim Kinderbetreuungsgeld dazuverdienen? Diese und viele andere Fragen zum Thema beantwortet das Team der NÖGKK. Darüber hinaus liefern Fachleute der AKNÖ kompetente Beratung zu Themen wie Mutterschutz, Karenz, Wiedereinstieg in den Beruf oder Teilzeitbeschäftigung. Übrigens: die nö-weiten Termine für Schwangerenberatungen findet man auf einen Blick im Veranstaltungskalender unter www.noegkk.at.
Infos: Elisabeth Grill , Tel: 05 0899-6100
baden@noegkk.at , Website , Niederösterreichische Gebietskrankenkasse, Service-Center Baden
Tischlein deck dich
(19:00 Uhr)
Volksschule Pfarrplatz

Woher Eiweiß, wenn nicht Fleisch? MMag. Gerti Jaksch- Fliegenschnee Verkostung und Praxis bei "Flotte Lotte" im Anschluss ab 20:00 Uhr, Im Anschluss an den Vortrag ab 20:00 Uhr kann das Gehörte gleich praktisch umgesetzt werden in der Kochwerkstatt Flotte Lotte am Kaiser Franz Ring 13 Der Materialbeitrag von € 15,- wird vor Ort eingehoben Anmeldung bitte unter 0664 5439313 oder info@flotte -lotte.at Siehe auch www.flotte-lotte.at
Infos: LAbg. Dr. Helga Krismer-Huber, StRin Andrea Kinzer , Tel: 0664 8317444, 0664 4572646
baden@gruene.at , Website , Die Grünen - Grüne Alternative Baden (Grüne)
ROLLETTMUSEUM - "Blütenrätsel, Blumensprache und Blumenalphabet im Biedermeier - Blumenbilder auf Wiener Porzellan" Vortrag von Dr. Waltraud NEUWIRTH
(19:00 bis 20:00 Uhr)
Weikersdorferplatz 1

Gemeinsame Veranstaltung mit der Badener Urania. Eintritt € 6,-(für Uraniamitglieder € 4,-) Dr. Neuwirth stellt das Blumenalphabet vor, von AKELEI bis ZUCKERROSE und erklärt versteckte Blumenrätsel und -botschaften in der Malerei., Ticketverkauf: Sonstige
Viele Blumenmalereien auf Wiener Porzellan und Gläsern der Kothgasser-Werkstätte sind nicht nur schön anzusehen, sondern bergen auch ein Geheimnis: bei den sogenannten Akrosticha bilden die Anfangsbuchstaben der Blumen, aneinandergereiht, ein Wort, meist einen Namen. Sie können aber auch ANDENKEN oder SOUVENIR bedeuten. Meist finden wir solche Malereien als Bordüren unter dem Mundrand von Tassen, aber Botschaften und Namen können sich auch in Blumenbuketts verstecken. Das Wiener Blumenalphabet geht von AKELEI bis ZUCKERROSE, die Worte von ANDENKEN bis WILHELMINE. Viele Blumennamen kennen wir heute nicht mehr, wie die „Dreyfaltigkeitsblume“, die das D bildet und das Stiefmütterchen darstellt, oder „Pappel“ (heute als Stockrose bekannt). Wie man solche Wiener Blumenrätsel auflösen kann, wird im Vortrag mit vielen Bildern anschaulich erklärt.
Infos: Abteilung Museen , Tel: 02252/48 255
rollettmuseum-stadtarchiv@baden.gv.at , Website , ROLLETTMUSEUM - STÄDTISCHE SAMMLUNGEN
#intervent7 | Kunst und Philosophie im Dialog
(20:00 bis 21:30 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

mit Leo Hemetsberger und Gertraud Klemm Freier Eintritt , Dr. Leo Hemetsberger, Philosoph, führt durch den Abend Gertraud Klemm, Autorin & Biologin Anna Vasof, Künstlerin, installiert Spielen Sie mit! SEX & SPIELE Hat Sie der Titel angesprochen? Sex sells. War es jetzt eine Jungfrau (gr. Parthena) oder doch nur eine junge Frau (hebr. Alma)? Metapher oder Tatsache, Theo- und Biologen kommen auf keinen grünen Zweig. Die Hermeneutik könnte weiterhelfen. Wie hast Du´s mit – der Kunst? Ach Gretchen, wie könnte die Muse selbst Meisterin sein? Weiblichen Positionen in der zeitgenössischen Kunst geht´s wie der Frau in der Wirtschaft. Mehr Aufwand, weniger Anerkennung, Prügel zwischen die Beine allerorts. Aber nur nicht jammern, weil das wäre, eh klar, stereotypisch. Solang die Kreativität ein Spiel bleibt, ist es brav und die Kinder haben schließlich auch was davon. Wird das je ein gutes Ende nehmen? 11. Mai 2016 Beginn 20:00 Uhr Eintritt frei
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum

Suche

Datum
Datum


Themen
Themen



















Suchbegriff (optional)
Suchbergriff (optional)

Druckversion:

Für eine optimale Druckversion können Sie alle Einträge aufklappen oder einklappen.

Weitere Infos:

Schriftgröße:

Kleiner - 100% - Größer