DE EN IT RU
Baden bei Wien

Veranstaltungen

Die Präsentationsmöglichkeit der Veranstaltungen stellt eine Serviceeinrichtung der Stadtgemeinde Baden dar. Für die tatsächliche Durchführung der Veranstaltung, die Richtigkeit der Daten und Angaben und für den Inhalt ist jedoch lediglich der jeweilige Veranstalter verantwortlich.

27.08.2016

Ausstellung: ARNULF RAINER PINSELRAUSCH
von 08.01.2016 bis 30.04.2017 (10:00 bis 17:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

Täglich von 10 bis 17 Uhr Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr, Die Kuratoren Rudi Fuchs und Marteen Bertheux zeichnen mit dieser Ausstellung die Entwicklung der künstlerischen Handschrift Arnulf Rainers nach. So werden den Hand- und Fußmalereien der späten 1970iger Jahre eine Reihe wegweisender Zeichnungen und eine große Auswahl sehr junger Werke gegenübergestellt. Die Bilder drängen sich dicht in den außergewöhnlichen Räumen des Museums im historischen Frauenbad und es entsteht eine Girlande aus Gemälden, rhythmisch wie eine musikalische Komposition. Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr und nach individueller Vereinbarung
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
KAISERHAUS - Ausstellung "Die Gartenmanie der Habsburger - Kaiser Franz und seine Familie"
von 23.04.2016 bis 01.11.2016 (jeden Di., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 10:00 bis 18:00 Uhr)
Hauptplatz 17

Die Familie Habsburg-Lothringen hat über Jahrzehnte einen starken gartenkulturellen Einfluss auf die Stadt Baden und deren Umgebung ausgeübt. Zahlreiche Legenden und Anekdoten erzählen von „gartelnden“ Habsburgern. , Vor allem Kaiser Franz II. (I.), der von 1792 bis 1835 regierte, wurde von der Nachwelt stark mit seinen Gärten und Blumen in Verbindung gebracht. So verwundert es nicht, dass eine 1881 über den „guten“ Kaiser Franz verfasste Biographie den Titel „Der Blumenkaiser“ trug. Vom „Blumenkaiser“ über Erzherzog Carl, den Rosensammler, bis hin zu Erzherzog Anton, der Baden und Umgebung aufblühen ließ, zeigt die beeindruckende Ausstellung die gartelnden Habsburger und ihr Umfeld. Die Ausstellung widmet sich damit der Gartenkultur vom ausgehenden 18. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Behandelt werden besonders die Gärten der Weilburg in Baden als „private Garteninsel“ von Erzherzog Carl und die zahlreichen – teils kaum bekannten – kaiserlichen Privatgärten und Parks in ganz Niederösterreich aus der Zeit von Kaiser Franz II. (I.) und seinem Sohn und Nachfolger, Kaiser Ferdinand I.
Infos: Gabi Fischer , Tel: 02252/48 255
kaiserhaus@baden.gv.at , Website , Kaiserhaus Baden
Kurpark-Stadt-Führung - "Gartenlust der Habsburger"
von 11.05.2016 bis 30.10.2016 (jeden Mi., Sa. - 16:00 bis 18:00 Uhr)
Kaiserhaus Baden, Hauptplatz 17

Führung durch die Ausstellung "Gartenkunst der Habsburger" im Kaiserhaus und durch den Badener Kurpark. Tickets: € 11,- pro Person; Kinder bis 6 Jahre frei. Treffpunkt, Tickets & Information: Kaiserhaus Baden , Die Familie Habsburg-Lothringen hat über Jahrzehnte einen starken gartenkulturellen Einfluss auf die Stadt Baden und deren Umgebung ausgeübt. Zahlreiche Legenden und Anekdoten erzählen von „gartelnden“ Habsburgern. Vor allem Kaiser Franz II. (I.), der von 1792 bis 1835 regierte, wurde von der Nachwelt stark mit seinen Gärten und Blumen in Verbindung gebracht. So verwundert es nicht, dass eine 1881 über den „guten“ Kaiser Franz verfasste Biographie den Titel „Der Blumenkaiser“ trug. Folgen Sie mit unseren Austrian Guides den Spuren der „gartelnden“ Habsburger in der Ausstellung „Gartenmanie der Habsburger“ sowie in den großartigen Gartenlandschaften der Stadt Baden.
Infos: Tourist Information Baden , Tel: 02252/86800-600
tourismus@baden.at, info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
ROLLETTMUSEUM - Sonderausstellung „Das Gartenhäuschen der Familie Rollett – Moritz von Schwind und seine Badener Silhouetten“
von 22.05.2016 bis 31.10.2016 (jeden Mo., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 15:00 bis 18:00 Uhr)
Weikersdorferplatz 1

Die Ausstellung zeigt neben der Rekonstruktion des Gartenhäuschens aus der Zeit des Museumsgründer Anton Rollett, historische Ansichten der Badener Gärten und Parks im Wandel der Zeit., Damit stellt sie eine ideale Ergänzung zur Ausstellung im Badener Kaiserhaus dar, die der Gartenmanie der Habsburger gewidmet ist.
Infos: Abteilung Museen , Tel: 02252/86800-580
rollettmuseum-stadtarchiv@baden.gv.at , Website , ROLLETTMUSEUM - STÄDTISCHE SAMMLUNGEN
"LIES DICH SCHLAU!" - Ferienaktion für Kinder und Jugendliche in der STADTBÜCHEREI
von 02.07.2016 bis 03.09.2016 (jeden Sa. - 09:00 bis 12:00 Uhr)
Kaiser Franz-Ring 9

Bücher und Zeitschriften sind für Kinder und Jugendliche (bis 18 J.) in der Stadtbücherei Baden während der Sommerferien gratis zu entlehnen, die Kinderbücherei ist in den Ferien Dienstag, Mittwoch und Freitag zusätzlich von 9-12 Uhr geöffnet. Bei Neuanmeldung entfällt für unter 18-Jährige von 2. Juli bis 3. September die Einschreibgebühr. Schülerausweis oder amtlichen Lichtbildausweis und Meldezettel für die Anmeldung nicht vergessen. Weitere Informationen unter www.buecherei-baden.at
Infos: Mag. Albert Schelling , Tel: 02252/86 800-690
buecherei@baden.gv.at , Website , Stadtbücherei
Mondscheinkonzerte
von 02.07.2016 bis 27.08.2016 (jeden Sa. - 21:00 bis 22:30 Uhr)
Bellevue oberhalb des Beethoventempels im Kurpark

Mondschein-Konzerte am Bellevue über dem Beethoventempel - bei freiem Eintritt (nur bei Schönwetter!). Genießen Sie bei einem Gläschen romantische Klavierklänge im Kurpark über den Dächern der Biedermeierstadt Baden., Infos: Tourist Information Baden , Tel: 02252/22600-600
info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
Deutschkurse für Asylberechtigte und Subsidiär Schutzberechtigte (A2)
von 25.07.2016 bis 29.08.2016 (08:00 bis 16:00 Uhr)
Kursort: Rotes Kreuz Baden, 2500 Baden, Rotes Kreuz Gasse 6

Das Rote Kreuz Baden bietet den Deutschkurs Aufbauteil A2 an, der als Vorbereitung für zertifizierte Prüfungen dient., Bitte beachten Sie, dass zur Teilnahme folgende Voraussetzungen erfüllt werden müssen, damit der Kurspreis von 750 Euro vom ÖIF gefördert wird: - Asylbescheide (nicht älter als drei Jahre) - Asylpass oder graue Karte (bei Subsidiär Schutzberechtigten) - Meldezettel - Sozialversicherungsnummer - verpflichtende persönliche Anmeldung beim ÖIF (Termin findet bei uns im Haus statt). - Anwesenheitspflicht von min. 80%.
Infos: Ing. Markus Jäger, MSc , Tel: 059 144 52091
markus.jaeger@n.roteskreuz.at , Website , Rotes Kreuz Bezirksstelle Baden
Kärntner Bauernmarkt
von 25.08.2016 bis 27.08.2016 (jeden Do., Fr., Sa. - 10:00 bis 18:00 Uhr)
Rathausgasse

Schmankerl aus der Region Kärnten: Es erwarten Sie Stände mit allerlei Köstlichkeiten & Kunsthandwerk., Infos: WirtschaftsService der Stadtgemeinde Baden , Tel: +43/2252/22600 DW 615
wirtschaftsservice@baden.at , Website , Wirtschaftsservice
Black Jack Turnier Herbst 2016
von 26.08.2016 bis 25.11.2016 (jeden Fr., Sa. ab 19:00 Uhr)
Casino Baden, Kaiser Franz Ring 1

Amtlicher Lichtbildausweis und Volljährigkeit erforderlich. Besuch im Rahmen der Casino Besuchs- und Spielordnung., Spielen Sie mit nur € 20,- Einsatz um den Preispool im Wert von € 11.000,-! Der Tischsieger qualifiziert sich für das Black Jack Turnier Finale am 26.11.2016 um 15.00 Uhr inklusive Einladung zum Buffet im Casino für zwei Personen.
Infos: Casino Baden , Tel: 02252/444 96-10102, -10104 o. -10112
baden@casinos.at , Website , Casino Baden, Casinos Austria AG
Ausstellung "BERG UND TAL"
von 27.08.2016 bis 11.09.2016 (jeden Di., Mi., Do., Fr., Sa., So. ganztägig)
Haus der Kunst, Kaiser Franz Ring 7

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 10.00-12.00 Uhr und 15.00-18.00 Uhr. Eintritt frei! Vernissage: Freitag, 26.08.2016, 19.00 Uhr., In Zusammenarbeit mit NÖArt - Niederösterreich Gesellschaft für Kunst & Kultur.
Infos: Kulturabteilung der Stadtgemeinde Baden, NÖArt , Tel: 02252/86 800-520
kultur@baden.gv.at , Website , Haus der Kunst
Badener Traubenkurwochen
von 27.08.2016 bis 18.09.2016 (09:00 bis 18:30 Uhr)
Hauptplatz Baden

Die Badener Weinhauer bieten Badener Weintrauben, Traubensaft und Sturm sowie Badener Qualitätsweine an. Am Wochenende mit Musik am Hauptplatz vor der, Infos: Weinbauverein Baden , Tel: 02252/456 40
badener.hauervinothek@aon.at , Website , Badener Hauervinothek
"Baden - Stadt des Wassers & des Weines" - Themen-Stadtspaziergang
(10:00 bis 11:30 Uhr)
Treffpunkt & Tickets: Tourist Information, Brusattiplatz 3

Besichtigung der Römerquelle und des Gewölbs im Heiligenkreuzerhof. Verkostung des Schwefelwassers und einer Probe des Badener Lumpentürls. Mindestteilnehmer: 3 Pers.,keine Voranmeldung! Ticket € 6,- p.(mit VIP-Card 1x gratis), Infos: Tourist Information Baden , Tel: 02252/86800-600
info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
PASTA & PESTO
(10:00 bis 13:00 Uhr)
Kaiser Franz Ring 38/2

Werde dein Lieblingsitaliener., Selbstgemachte Pasta, gar nicht so schwer wie du glaubst. Ob gefüllt oder dazu serviert, die Pasta hat viele Seiten. Auch Pesto hat einiges zu bieten. Tauch ein in verschiedene Pesto-Kreationen und schone bist dein eigner “Lieblingsitaliener”. Dazu genießen wir ein Schlückchen Pinot Grigio oder Lambrucso. Kursleitung: Andrea Hofmann, Köchin, Kräuterpädagogin Kursort: Flotte-Lotte Baden Anmeldung: www.flotte-lotte.at
Infos: Andrea Hofmann Dipl. Shiatsu-Praktikerin , Tel: 06769661707
office@joando.at , Website , Andrea Hofmann Dipl. Shiatsu-Praktikerin
Fest der FF Baden Weikersdorf
von 27.08.2016 bis 28.08.2016 (ab 11:00 Uhr)
Helenenstraße 2

Das Fest der FF Baden Weikersdorf sorgt auch heuer (26.-28.8.) wieder für Stimmung mit Live-Bands und Tombola!, Infos: Freiwillige Feuerwehr Baden Weikersdorf , Tel: 02252 / 43333
kdo@ff-baden-weikersdorf.at , Website , Freiwillige Feuerwehr Baden Weikersdorf
Geführte Wienerwald Wanderung
(14:00 bis 17:30 Uhr)
Tickets und Treffpunkt: Tourist Information, Brusattiplatz 3

Wandern Sie mit unserem Wanderführer durch die Umgebung und lernen Sie den Wienerwald kennen. Tickets € 6,- (VIP-Card Inhaber gratis!)Mindestteilnehmer: 3 Pers., keine Voranmeldung!Festes Schuhwerk und Regenschutz bitte mitnehmen., Infos: Tourist Information Baden , Tel: 02252/86800-600
info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
Märchenlesung im Garten
(16:00 bis 17:00 Uhr)
Kurpark

Etienne Leroy von der Stadtbücherei Baden liest Märchen und Geschichten rund um das Thema Garten. , Eintritt frei! Entfällt bei Schlechtwetter. Info: Tourist Information Baden
Infos: Tourist Information Baden , Tel: 02252/22600-600
tourismus@baden.at, info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
Kurkonzert mit dem Städtischen Orchester der Bühne Baden
(16:30 bis 17:30 Uhr)
Kurpark, Musikpavillon

Gute Unterhaltung wünscht die Stadtgemeinde Baden. Konzert entfällt bei Schlechtwetter!, Infos: Tourist Information Baden , Tel: 02252/86800-600
info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
SOMMERANDACHT in der Evang. Kirche Baden, mit Urlaubsseelsorger Pfr. Johann Mergl
(18:00 bis 18:30 Uhr)
Erzherzog Wilhelm Ring 54 (Evangelische Kirche Baden)

Finden Sie Ruhe bei unserer Sommerandacht!, Pfr. i.R. Johann Mergl war in seiner aktiven Zeit Pfarrer im Dekanat Speyer sowie Klinikseelsorger in Bad Dürkheim. Seit seinem Ruhestand vor rund zwei Jahren übernimmt Pfr. Mergl regelmäßig Dienste in der Urlaubs- und Bordseelsorge.
Infos: Pfarrer Wieland Curdt , Tel: 02252 / 89 135 Mobil: 0699 / 188 77 369
evangelisch.baden@kabsi.at , Website , Evangelische Pfarrgemeinde A. u. H.B. Baden bei Wien
BEETHOVENTAGE BADEN 2016: Cornelia HÜBSCH singt "Irische Lieder", gesetzt von Beethoven, mit Klaviertrio und Lieder von Schubert
(19:30 bis 21:30 Uhr)
Haus der Kunst, Kaiser Franz Ring 7

Mit Peter BARCABA - Klavier, Toshio OISHI - Violine, Eri OTA - Viola und Reine HIRANO - Violoncello. Preis: € 15,--/€ 10,-- (Schüler/Studenten)., Ticketverkauf: , Haus der Kunst
Ferner Schubert Adagio und Rondo in F-Dur sowie Sonate a-moll. Intendant Prof. Eduard Melkus: "Dieses Jahr ist den Werken von Beethoven und Schubert, die vor 200 Jahren entstanden sind, gewidmet. Ludwig van Beethoven mit 46 Jahren und Franz Schubert 10-jährig. Auch Max Reger gedenken wir, der vor 100 Jahren gestorben ist." Karten sind bis 26.Juni und ab 23.August im Haus der Kunst erhältlich; sonst in der Kulturabteilung, Tel. 02252/86800-520, Email: kultur@baden.gv.at.
Infos: Kulturabteilung Baden , Tel: 02252/86 800-520
kultur@baden.gv.at , Website , Haus der Kunst
Frasquita
(19:30 bis 22:15 Uhr)
Somemrarena der Bühne Baden

Operette von Franz Lehár, Ticketverkauf: Theater
Infos: Bühne Baden , Tel: 02252/22522
ticket@buehnebaden.at , Website , Stadttheater / Sommerarena - Bühne Baden

28.08.2016

Ausstellung: ARNULF RAINER PINSELRAUSCH
von 08.01.2016 bis 30.04.2017 (10:00 bis 17:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

Täglich von 10 bis 17 Uhr Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr, Die Kuratoren Rudi Fuchs und Marteen Bertheux zeichnen mit dieser Ausstellung die Entwicklung der künstlerischen Handschrift Arnulf Rainers nach. So werden den Hand- und Fußmalereien der späten 1970iger Jahre eine Reihe wegweisender Zeichnungen und eine große Auswahl sehr junger Werke gegenübergestellt. Die Bilder drängen sich dicht in den außergewöhnlichen Räumen des Museums im historischen Frauenbad und es entsteht eine Girlande aus Gemälden, rhythmisch wie eine musikalische Komposition. Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr und nach individueller Vereinbarung
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
KAISERHAUS - Ausstellung "Die Gartenmanie der Habsburger - Kaiser Franz und seine Familie"
von 23.04.2016 bis 01.11.2016 (jeden Di., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 10:00 bis 18:00 Uhr)
Hauptplatz 17

Die Familie Habsburg-Lothringen hat über Jahrzehnte einen starken gartenkulturellen Einfluss auf die Stadt Baden und deren Umgebung ausgeübt. Zahlreiche Legenden und Anekdoten erzählen von „gartelnden“ Habsburgern. , Vor allem Kaiser Franz II. (I.), der von 1792 bis 1835 regierte, wurde von der Nachwelt stark mit seinen Gärten und Blumen in Verbindung gebracht. So verwundert es nicht, dass eine 1881 über den „guten“ Kaiser Franz verfasste Biographie den Titel „Der Blumenkaiser“ trug. Vom „Blumenkaiser“ über Erzherzog Carl, den Rosensammler, bis hin zu Erzherzog Anton, der Baden und Umgebung aufblühen ließ, zeigt die beeindruckende Ausstellung die gartelnden Habsburger und ihr Umfeld. Die Ausstellung widmet sich damit der Gartenkultur vom ausgehenden 18. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Behandelt werden besonders die Gärten der Weilburg in Baden als „private Garteninsel“ von Erzherzog Carl und die zahlreichen – teils kaum bekannten – kaiserlichen Privatgärten und Parks in ganz Niederösterreich aus der Zeit von Kaiser Franz II. (I.) und seinem Sohn und Nachfolger, Kaiser Ferdinand I.
Infos: Gabi Fischer , Tel: 02252/48 255
kaiserhaus@baden.gv.at , Website , Kaiserhaus Baden
Kurpark-Stadt-Führung - "Gartenlust der Habsburger"
von 15.05.2016 bis 30.10.2016 (jeden So. - 10:00 bis 12:00 Uhr)
Kaiserhaus Baden, Hauptplatz 17

Führung durch die Ausstellung "Gartenkunst der Habsburger" im Kaiserhaus und durch den Badener Kurpark. Tickets: € 11,- pro Person; Kinder bis 6 Jahre frei. Treffpunkt, Tickets & Information: Kaiserhaus Baden , Die Familie Habsburg-Lothringen hat über Jahrzehnte einen starken gartenkulturellen Einfluss auf die Stadt Baden und deren Umgebung ausgeübt. Zahlreiche Legenden und Anekdoten erzählen von „gartelnden“ Habsburgern. Vor allem Kaiser Franz II. (I.), der von 1792 bis 1835 regierte, wurde von der Nachwelt stark mit seinen Gärten und Blumen in Verbindung gebracht. So verwundert es nicht, dass eine 1881 über den „guten“ Kaiser Franz verfasste Biographie den Titel „Der Blumenkaiser“ trug. Folgen Sie mit unseren Austrian Guides den Spuren der „gartelnden“ Habsburger in der Ausstellung „Gartenmanie der Habsburger“ sowie in den großartigen Gartenlandschaften der Stadt Baden.
Infos: Tourist Information Baden , Tel: 02252/86800-600
tourismus@baden.at, info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
ROLLETTMUSEUM - Sonderausstellung „Das Gartenhäuschen der Familie Rollett – Moritz von Schwind und seine Badener Silhouetten“
von 22.05.2016 bis 31.10.2016 (jeden Mo., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 15:00 bis 18:00 Uhr)
Weikersdorferplatz 1

Die Ausstellung zeigt neben der Rekonstruktion des Gartenhäuschens aus der Zeit des Museumsgründer Anton Rollett, historische Ansichten der Badener Gärten und Parks im Wandel der Zeit., Damit stellt sie eine ideale Ergänzung zur Ausstellung im Badener Kaiserhaus dar, die der Gartenmanie der Habsburger gewidmet ist.
Infos: Abteilung Museen , Tel: 02252/86800-580
rollettmuseum-stadtarchiv@baden.gv.at , Website , ROLLETTMUSEUM - STÄDTISCHE SAMMLUNGEN
Deutschkurse für Asylberechtigte und Subsidiär Schutzberechtigte (A2)
von 25.07.2016 bis 29.08.2016 (08:00 bis 16:00 Uhr)
Kursort: Rotes Kreuz Baden, 2500 Baden, Rotes Kreuz Gasse 6

Das Rote Kreuz Baden bietet den Deutschkurs Aufbauteil A2 an, der als Vorbereitung für zertifizierte Prüfungen dient., Bitte beachten Sie, dass zur Teilnahme folgende Voraussetzungen erfüllt werden müssen, damit der Kurspreis von 750 Euro vom ÖIF gefördert wird: - Asylbescheide (nicht älter als drei Jahre) - Asylpass oder graue Karte (bei Subsidiär Schutzberechtigten) - Meldezettel - Sozialversicherungsnummer - verpflichtende persönliche Anmeldung beim ÖIF (Termin findet bei uns im Haus statt). - Anwesenheitspflicht von min. 80%.
Infos: Ing. Markus Jäger, MSc , Tel: 059 144 52091
markus.jaeger@n.roteskreuz.at , Website , Rotes Kreuz Bezirksstelle Baden
Ausstellung "BERG UND TAL"
von 27.08.2016 bis 11.09.2016 (jeden Di., Mi., Do., Fr., Sa., So. ganztägig)
Haus der Kunst, Kaiser Franz Ring 7

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 10.00-12.00 Uhr und 15.00-18.00 Uhr. Eintritt frei! Vernissage: Freitag, 26.08.2016, 19.00 Uhr., In Zusammenarbeit mit NÖArt - Niederösterreich Gesellschaft für Kunst & Kultur.
Infos: Kulturabteilung der Stadtgemeinde Baden, NÖArt , Tel: 02252/86 800-520
kultur@baden.gv.at , Website , Haus der Kunst
Badener Traubenkurwochen
von 27.08.2016 bis 18.09.2016 (09:00 bis 18:30 Uhr)
Hauptplatz Baden

Die Badener Weinhauer bieten Badener Weintrauben, Traubensaft und Sturm sowie Badener Qualitätsweine an. Am Wochenende mit Musik am Hauptplatz vor der, Infos: Weinbauverein Baden , Tel: 02252/456 40
badener.hauervinothek@aon.at , Website , Badener Hauervinothek
Fest der FF Baden Weikersdorf
von 27.08.2016 bis 28.08.2016 (ab 11:00 Uhr)
Helenenstraße 2

Das Fest der FF Baden Weikersdorf sorgt auch heuer (26.-28.8.) wieder für Stimmung mit Live-Bands und Tombola!, Infos: Freiwillige Feuerwehr Baden Weikersdorf , Tel: 02252 / 43333
kdo@ff-baden-weikersdorf.at , Website , Freiwillige Feuerwehr Baden Weikersdorf
GOTTESDIENST mit Abendmahl, Evang. Kirche Baden, mit Pfr. Johann Mergl, Urlauberseelsorger
(10:00 bis 11:00 Uhr)
Erzherzog Wilhelm Ring 54 (Evangelische Kirche Baden)

Herzlich Willkommen im Sonntagsgottesdienst der Evang. Pfarrgemeinde Baden!, Pfr. i.R. Johann Mergl war in seiner aktiven Zeit Pfarrer im Dekanat Speyer sowie Klinikseelsorger in Bad Dürkheim. Seit seinem Ruhestand vor rund zwei Jahren übernimmt Pfr. Mergl regelmäßig Dienste in der Urlaubs- und Bordseelsorge.
Infos: Pfarrer Wieland Curdt , Tel: 02252 / 89 135 Mobil: 0699 / 188 77 369
evangelisch.baden@kabsi.at , Website , Evangelische Pfarrgemeinde A. u. H.B. Baden bei Wien
Kurkonzert mit dem Städtischen Orchester der Bühne Baden( Matinee)
(10:30 bis 11:30 Uhr)
Kurpark, Musikpavillon

Gute Unterhaltung wünscht die Stadtgemeinde Baden. Konzert entfällt bei Schlechtwetter!, Infos: Tourist Information Baden , Tel: 02252/86800-600, Infos: Tourist Information Baden , Tel: 02252/86800-600
info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
Das Dschungelbuch
(15:00 bis 17:00 Uhr)
Stadttheater der Bühne Baden

Ballett nach Rudyard Kipling, Ticketverkauf: Theater
Infos: Bühne Baden , Tel: 02252/22522
ticket@buehnebaden.at , Website , Stadttheater / Sommerarena - Bühne Baden
Glücksrenntag mit Riesen Tombola
(15:30 bis 19:30 Uhr)
Mühlgass 69

mit dem 44. Zucht-Preis von Baden und einer großen Tombola. Neben vielen attraktiven Preisen kann auch ein richtiges Rennpferd und ein Auto der Marke KIA RIO gewonnen werden!, Infos: Horst Neumann , Tel: 02252 / 88773...-0
traben@baden.at , Website , Trabrennverein zu Baden bei Wien
BEETHOVENTAGE BADEN 2016: Beethoven: Klavier Sonate A-Dur, op. 101, Schubert: Sonate D-Dur, op. 137/1
(19:30 bis 21:30 Uhr)
Haus der Kunst, Kaiser Franz Ring 7

Mit: Wolfgang CAPEK - Klavier und Martin FÖRST - Violoncello. Preise: € 15,--/€ 10,-- (Schüler, Studenten)., Ticketverkauf: , Haus der Kunst
Intendant Prof. Eduard Melkus: "Dieses Jahr ist den Werken von Beethoven und Schubert, die vor 200 Jahren entstanden sind, gewidmet. Ludwig van Beethoven mit 46 Jahren und Franz Schubert 10-jährig. Auch Max Reger gedenken wir, der vor 100 Jahren gestorben ist." Karten sind bis 26.Juni und ab 23.August im Haus der Kunst erhältlich; sonst in der Kulturabteilung, Tel. 02252/86800-520, Email: kultur@baden.gv.at.
Infos: Kulturabteilung Baden , Tel: 02252/86 800-520
kultur@baden.gv.at , Website , Haus der Kunst

29.08.2016

Poker 30 + 4 Turnier
von 04.01.2016 bis 27.12.2016 (jeden Mo., Di. - 20:00 bis 22:00 Uhr)
Casino Baden, Kaiser Franz Ring 1

Besuch im Rahmen der Casino Besuchs- und Spielordnung. Amtlicher Lichtbildausweis und Volljährigkeit erforderlich., JEDEN MONTAG UND DIENSTAG UM 20.00 UHR. Buy-in: € 34,- Texas Hold’em No Limit Turbo Tunier. Unlimited Rebuys bis Level 6, Starting Chips: 10.000, Leveltime: 12 Min. Max. Teilnehmer: 50 Personen. Keine Voranmeldung erforderlich.
Infos: Casino Baden , Tel: 02252/444 96-10102, -10104 o. -10112
baden@casinos.at , Website , Casino Baden, Casinos Austria AG
Ausstellung: ARNULF RAINER PINSELRAUSCH
von 08.01.2016 bis 30.04.2017 (10:00 bis 17:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

Täglich von 10 bis 17 Uhr Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr, Die Kuratoren Rudi Fuchs und Marteen Bertheux zeichnen mit dieser Ausstellung die Entwicklung der künstlerischen Handschrift Arnulf Rainers nach. So werden den Hand- und Fußmalereien der späten 1970iger Jahre eine Reihe wegweisender Zeichnungen und eine große Auswahl sehr junger Werke gegenübergestellt. Die Bilder drängen sich dicht in den außergewöhnlichen Räumen des Museums im historischen Frauenbad und es entsteht eine Girlande aus Gemälden, rhythmisch wie eine musikalische Komposition. Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr und nach individueller Vereinbarung
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
ROLLETTMUSEUM - Sonderausstellung „Das Gartenhäuschen der Familie Rollett – Moritz von Schwind und seine Badener Silhouetten“
von 22.05.2016 bis 31.10.2016 (jeden Mo., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 15:00 bis 18:00 Uhr)
Weikersdorferplatz 1

Die Ausstellung zeigt neben der Rekonstruktion des Gartenhäuschens aus der Zeit des Museumsgründer Anton Rollett, historische Ansichten der Badener Gärten und Parks im Wandel der Zeit., Damit stellt sie eine ideale Ergänzung zur Ausstellung im Badener Kaiserhaus dar, die der Gartenmanie der Habsburger gewidmet ist.
Infos: Abteilung Museen , Tel: 02252/86800-580
rollettmuseum-stadtarchiv@baden.gv.at , Website , ROLLETTMUSEUM - STÄDTISCHE SAMMLUNGEN
Deutschkurse für Asylberechtigte und Subsidiär Schutzberechtigte (A2)
von 25.07.2016 bis 29.08.2016 (08:00 bis 16:00 Uhr)
Kursort: Rotes Kreuz Baden, 2500 Baden, Rotes Kreuz Gasse 6

Das Rote Kreuz Baden bietet den Deutschkurs Aufbauteil A2 an, der als Vorbereitung für zertifizierte Prüfungen dient., Bitte beachten Sie, dass zur Teilnahme folgende Voraussetzungen erfüllt werden müssen, damit der Kurspreis von 750 Euro vom ÖIF gefördert wird: - Asylbescheide (nicht älter als drei Jahre) - Asylpass oder graue Karte (bei Subsidiär Schutzberechtigten) - Meldezettel - Sozialversicherungsnummer - verpflichtende persönliche Anmeldung beim ÖIF (Termin findet bei uns im Haus statt). - Anwesenheitspflicht von min. 80%.
Infos: Ing. Markus Jäger, MSc , Tel: 059 144 52091
markus.jaeger@n.roteskreuz.at , Website , Rotes Kreuz Bezirksstelle Baden
Badener Traubenkurwochen
von 27.08.2016 bis 18.09.2016 (09:00 bis 18:30 Uhr)
Hauptplatz Baden

Die Badener Weinhauer bieten Badener Weintrauben, Traubensaft und Sturm sowie Badener Qualitätsweine an. Am Wochenende mit Musik am Hauptplatz vor der, Infos: Weinbauverein Baden , Tel: 02252/456 40
badener.hauervinothek@aon.at , Website , Badener Hauervinothek

30.08.2016

Poker 30 + 4 Turnier
von 04.01.2016 bis 27.12.2016 (jeden Mo., Di. - 20:00 bis 22:00 Uhr)
Casino Baden, Kaiser Franz Ring 1

Besuch im Rahmen der Casino Besuchs- und Spielordnung. Amtlicher Lichtbildausweis und Volljährigkeit erforderlich., JEDEN MONTAG UND DIENSTAG UM 20.00 UHR. Buy-in: € 34,- Texas Hold’em No Limit Turbo Tunier. Unlimited Rebuys bis Level 6, Starting Chips: 10.000, Leveltime: 12 Min. Max. Teilnehmer: 50 Personen. Keine Voranmeldung erforderlich.
Infos: Casino Baden , Tel: 02252/444 96-10102, -10104 o. -10112
baden@casinos.at , Website , Casino Baden, Casinos Austria AG
Ausstellung: ARNULF RAINER PINSELRAUSCH
von 08.01.2016 bis 30.04.2017 (10:00 bis 17:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

Täglich von 10 bis 17 Uhr Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr, Die Kuratoren Rudi Fuchs und Marteen Bertheux zeichnen mit dieser Ausstellung die Entwicklung der künstlerischen Handschrift Arnulf Rainers nach. So werden den Hand- und Fußmalereien der späten 1970iger Jahre eine Reihe wegweisender Zeichnungen und eine große Auswahl sehr junger Werke gegenübergestellt. Die Bilder drängen sich dicht in den außergewöhnlichen Räumen des Museums im historischen Frauenbad und es entsteht eine Girlande aus Gemälden, rhythmisch wie eine musikalische Komposition. Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr und nach individueller Vereinbarung
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
KAISERHAUS - Ausstellung "Die Gartenmanie der Habsburger - Kaiser Franz und seine Familie"
von 23.04.2016 bis 01.11.2016 (jeden Di., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 10:00 bis 18:00 Uhr)
Hauptplatz 17

Die Familie Habsburg-Lothringen hat über Jahrzehnte einen starken gartenkulturellen Einfluss auf die Stadt Baden und deren Umgebung ausgeübt. Zahlreiche Legenden und Anekdoten erzählen von „gartelnden“ Habsburgern. , Vor allem Kaiser Franz II. (I.), der von 1792 bis 1835 regierte, wurde von der Nachwelt stark mit seinen Gärten und Blumen in Verbindung gebracht. So verwundert es nicht, dass eine 1881 über den „guten“ Kaiser Franz verfasste Biographie den Titel „Der Blumenkaiser“ trug. Vom „Blumenkaiser“ über Erzherzog Carl, den Rosensammler, bis hin zu Erzherzog Anton, der Baden und Umgebung aufblühen ließ, zeigt die beeindruckende Ausstellung die gartelnden Habsburger und ihr Umfeld. Die Ausstellung widmet sich damit der Gartenkultur vom ausgehenden 18. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Behandelt werden besonders die Gärten der Weilburg in Baden als „private Garteninsel“ von Erzherzog Carl und die zahlreichen – teils kaum bekannten – kaiserlichen Privatgärten und Parks in ganz Niederösterreich aus der Zeit von Kaiser Franz II. (I.) und seinem Sohn und Nachfolger, Kaiser Ferdinand I.
Infos: Gabi Fischer , Tel: 02252/48 255
kaiserhaus@baden.gv.at , Website , Kaiserhaus Baden
"LIES DICH SCHLAU!" - Ferienaktion für Kinder und Jugendliche in der STADTBÜCHEREI
von 05.07.2016 bis 02.09.2016 (jeden Di., Mi., Fr. ganztägig)
Kaiser Franz-Ring 9

Bücher und Zeitschriften sind für Kinder und Jugendliche (bis 18 J.) in der Stadtbücherei Baden während der Sommerferien gratis zu entlehnen, die Kinderbücherei ist in den Ferien Dienstag, Mittwoch und Freitag zusätzlich von 9-12 Uhr geöffnet. Bei Neuanmeldung entfällt für unter 18-Jährige von 2. Juli bis 3. September die Einschreibgebühr. Schülerausweis oder amtlichen Lichtbildausweis und Meldezettel für die Anmeldung nicht vergessen. Weitere Informationen unter www.buecherei-baden.at
Infos: Mag. Albert Schelling , Tel: 02252/86 800-690
buecherei@baden.gv.at , Website , Stadtbücherei
Ausstellung "BERG UND TAL"
von 27.08.2016 bis 11.09.2016 (jeden Di., Mi., Do., Fr., Sa., So. ganztägig)
Haus der Kunst, Kaiser Franz Ring 7

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 10.00-12.00 Uhr und 15.00-18.00 Uhr. Eintritt frei! Vernissage: Freitag, 26.08.2016, 19.00 Uhr., In Zusammenarbeit mit NÖArt - Niederösterreich Gesellschaft für Kunst & Kultur.
Infos: Kulturabteilung der Stadtgemeinde Baden, NÖArt , Tel: 02252/86 800-520
kultur@baden.gv.at , Website , Haus der Kunst
Badener Traubenkurwochen
von 27.08.2016 bis 18.09.2016 (09:00 bis 18:30 Uhr)
Hauptplatz Baden

Die Badener Weinhauer bieten Badener Weintrauben, Traubensaft und Sturm sowie Badener Qualitätsweine an. Am Wochenende mit Musik am Hauptplatz vor der, Infos: Weinbauverein Baden , Tel: 02252/456 40
badener.hauervinothek@aon.at , Website , Badener Hauervinothek

31.08.2016

Ausstellung: ARNULF RAINER PINSELRAUSCH
von 08.01.2016 bis 30.04.2017 (10:00 bis 17:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

Täglich von 10 bis 17 Uhr Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr, Die Kuratoren Rudi Fuchs und Marteen Bertheux zeichnen mit dieser Ausstellung die Entwicklung der künstlerischen Handschrift Arnulf Rainers nach. So werden den Hand- und Fußmalereien der späten 1970iger Jahre eine Reihe wegweisender Zeichnungen und eine große Auswahl sehr junger Werke gegenübergestellt. Die Bilder drängen sich dicht in den außergewöhnlichen Räumen des Museums im historischen Frauenbad und es entsteht eine Girlande aus Gemälden, rhythmisch wie eine musikalische Komposition. Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr und nach individueller Vereinbarung
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
KAISERHAUS - Ausstellung "Die Gartenmanie der Habsburger - Kaiser Franz und seine Familie"
von 23.04.2016 bis 01.11.2016 (jeden Di., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 10:00 bis 18:00 Uhr)
Hauptplatz 17

Die Familie Habsburg-Lothringen hat über Jahrzehnte einen starken gartenkulturellen Einfluss auf die Stadt Baden und deren Umgebung ausgeübt. Zahlreiche Legenden und Anekdoten erzählen von „gartelnden“ Habsburgern. , Vor allem Kaiser Franz II. (I.), der von 1792 bis 1835 regierte, wurde von der Nachwelt stark mit seinen Gärten und Blumen in Verbindung gebracht. So verwundert es nicht, dass eine 1881 über den „guten“ Kaiser Franz verfasste Biographie den Titel „Der Blumenkaiser“ trug. Vom „Blumenkaiser“ über Erzherzog Carl, den Rosensammler, bis hin zu Erzherzog Anton, der Baden und Umgebung aufblühen ließ, zeigt die beeindruckende Ausstellung die gartelnden Habsburger und ihr Umfeld. Die Ausstellung widmet sich damit der Gartenkultur vom ausgehenden 18. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Behandelt werden besonders die Gärten der Weilburg in Baden als „private Garteninsel“ von Erzherzog Carl und die zahlreichen – teils kaum bekannten – kaiserlichen Privatgärten und Parks in ganz Niederösterreich aus der Zeit von Kaiser Franz II. (I.) und seinem Sohn und Nachfolger, Kaiser Ferdinand I.
Infos: Gabi Fischer , Tel: 02252/48 255
kaiserhaus@baden.gv.at , Website , Kaiserhaus Baden
KUNST UND SPIEL | Jeden Mittwoch um 18 Uhr
von 04.05.2016 bis 30.04.2017 (jeden Mi. - 18:00 bis 21:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

After work im Arnulf Rainer Museum & Chill-out im Casino Baden Beginn: 18 Uhr Preis: € 25,– pro Person in Kooperation mit dem Casino Baden, Im einzigartigen musealen Badetempel in Baden bei Wien werden internationale künstlerische Positionen gezeigt. Lassen Sie sich von den Marmorhallen inspirieren und entdecken Sie im Schein von Taschenlampen die Werke Arnulf Rainers. Genießen Sie anschließend im Casino Baden ein Paar Sacherwürstel an der Casinobar und versuchen Sie mit 10 Euro Begrüßungsjetons Ihr Glück bei Roulette, Black Jack oder an einem Spielautomaten. JEDEN MITTWOCH Beginn: 18 Uhr Preis: € 25,– pro Person Im Preis enthalten: Eintritt, Führung durch die Ausstellung, 10€ Begrüßungsjetons, ein Paar Sacherwürstel mit Gebäck, ein 12 Stunden Parkticket im Casino Parkdeck. Wir bitten um Ihre Buchung unter: 02252 209196 oder office@arnulf-rainer-museum.at
Infos: Arnulf Rainer Museum & Casino Baden , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
Kurpark-Stadt-Führung - "Gartenlust der Habsburger"
von 11.05.2016 bis 30.10.2016 (jeden Mi., Sa. - 16:00 bis 18:00 Uhr)
Kaiserhaus Baden, Hauptplatz 17

Führung durch die Ausstellung "Gartenkunst der Habsburger" im Kaiserhaus und durch den Badener Kurpark. Tickets: € 11,- pro Person; Kinder bis 6 Jahre frei. Treffpunkt, Tickets & Information: Kaiserhaus Baden , Die Familie Habsburg-Lothringen hat über Jahrzehnte einen starken gartenkulturellen Einfluss auf die Stadt Baden und deren Umgebung ausgeübt. Zahlreiche Legenden und Anekdoten erzählen von „gartelnden“ Habsburgern. Vor allem Kaiser Franz II. (I.), der von 1792 bis 1835 regierte, wurde von der Nachwelt stark mit seinen Gärten und Blumen in Verbindung gebracht. So verwundert es nicht, dass eine 1881 über den „guten“ Kaiser Franz verfasste Biographie den Titel „Der Blumenkaiser“ trug. Folgen Sie mit unseren Austrian Guides den Spuren der „gartelnden“ Habsburger in der Ausstellung „Gartenmanie der Habsburger“ sowie in den großartigen Gartenlandschaften der Stadt Baden.
Infos: Tourist Information Baden , Tel: 02252/86800-600
tourismus@baden.at, info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
ROLLETTMUSEUM - Sonderausstellung „Das Gartenhäuschen der Familie Rollett – Moritz von Schwind und seine Badener Silhouetten“
von 22.05.2016 bis 31.10.2016 (jeden Mo., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 15:00 bis 18:00 Uhr)
Weikersdorferplatz 1

Die Ausstellung zeigt neben der Rekonstruktion des Gartenhäuschens aus der Zeit des Museumsgründer Anton Rollett, historische Ansichten der Badener Gärten und Parks im Wandel der Zeit., Damit stellt sie eine ideale Ergänzung zur Ausstellung im Badener Kaiserhaus dar, die der Gartenmanie der Habsburger gewidmet ist.
Infos: Abteilung Museen , Tel: 02252/86800-580
rollettmuseum-stadtarchiv@baden.gv.at , Website , ROLLETTMUSEUM - STÄDTISCHE SAMMLUNGEN
Sonnendeck - After Work Club
von 09.06.2016 bis 31.08.2016 (jeden Mi. - 18:00 bis 22:00 Uhr)
Casino Baden, Kaiser Franz Ring 1, Casinoterrasse

Nur bei Schönwetter - der Eintritt ist frei! Keine Tischreservierung möglich., Djs – Kulinarik – Cocktails: Auf der schönsten Terrasse südlich von Wien mit Open Air Bar, Palmen, Sonnensegeln und dem imposanten Brunnen geht der After Work Club in sein drittes Jahr! Ab 8. Juni werden jeden Mittwoch coole DJ Sounds von Oliver Pusswald & Co und ländertypische Food & Drink Specials vom kulinarischen Team rund um Harry Mittermaier geboten.
Infos: Casino Baden , Tel: 02252/444 96-10102, -10104 o. -10112
baden@casinos.at , Website , Casino Baden, Casinos Austria AG
Buffet im Casino
von 01.07.2016 bis 01.09.2016 (jeden Mi., Do. - 18:00 bis 22:00 Uhr)
Casino Baden, Kaiser Franz Ring 1, Bistro

Cuisino Restaurant Tel. 02252/43502-426, Feinstes Buffet im Casino um € 31,- pro Person oder um € 49,- in Kombination mit € 20,- Begrüßungsjetons. Thema Juli: Australien und im August: Brasilien. Zudem erweitern wir unser Buffet bis einschließlich August wieder um unseren beliebten Holzkohlegrill.
Infos: Casino Baden , Tel: 02252/444 96-10102, -10104 o. -10112
baden@casinos.at , Website , Casino Baden, Casinos Austria AG
"LIES DICH SCHLAU!" - Ferienaktion für Kinder und Jugendliche in der STADTBÜCHEREI
von 05.07.2016 bis 02.09.2016 (jeden Di., Mi., Fr. ganztägig)
Kaiser Franz-Ring 9

Bücher und Zeitschriften sind für Kinder und Jugendliche (bis 18 J.) in der Stadtbücherei Baden während der Sommerferien gratis zu entlehnen, die Kinderbücherei ist in den Ferien Dienstag, Mittwoch und Freitag zusätzlich von 9-12 Uhr geöffnet. Bei Neuanmeldung entfällt für unter 18-Jährige von 2. Juli bis 3. September die Einschreibgebühr. Schülerausweis oder amtlichen Lichtbildausweis und Meldezettel für die Anmeldung nicht vergessen. Weitere Informationen unter www.buecherei-baden.at
Infos: Mag. Albert Schelling , Tel: 02252/86 800-690
buecherei@baden.gv.at , Website , Stadtbücherei
Ausstellung "BERG UND TAL"
von 27.08.2016 bis 11.09.2016 (jeden Di., Mi., Do., Fr., Sa., So. ganztägig)
Haus der Kunst, Kaiser Franz Ring 7

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 10.00-12.00 Uhr und 15.00-18.00 Uhr. Eintritt frei! Vernissage: Freitag, 26.08.2016, 19.00 Uhr., In Zusammenarbeit mit NÖArt - Niederösterreich Gesellschaft für Kunst & Kultur.
Infos: Kulturabteilung der Stadtgemeinde Baden, NÖArt , Tel: 02252/86 800-520
kultur@baden.gv.at , Website , Haus der Kunst
Badener Traubenkurwochen
von 27.08.2016 bis 18.09.2016 (09:00 bis 18:30 Uhr)
Hauptplatz Baden

Die Badener Weinhauer bieten Badener Weintrauben, Traubensaft und Sturm sowie Badener Qualitätsweine an. Am Wochenende mit Musik am Hauptplatz vor der, Infos: Weinbauverein Baden , Tel: 02252/456 40
badener.hauervinothek@aon.at , Website , Badener Hauervinothek
Damentag - Handtasche der Marke ELLA gewinnen
von 31.08.2016 bis 14.12.2016 (15:00 bis 22:00 Uhr)
Casino Baden Kaiser Franz Ring 1

Besuch im Rahmen der Casino Besuchs- und Spielordnung. Volljährigkeit und amtlicher Lichtbildausweis erforderlich., Am Damentag warten im Casino tolle Specials auf Sie. Denn schon beim Eintritt heißt es „Ladies First“*: Für nur 23 Euro erhalten Sie Begrüßungsjetons im Wert von 25 Euro und Ihr Gewinnticket für die Verlosung des Tagespreises. Von 31.8. bis 14.12. gibt es eine Medium-Shopper Handtaschen der Marke ELLA zu gewinnen. Damentag - Verlosungen um 22.00 Uhr.
Infos: Casino Baden , Tel: 02252/444 96-10102, -10104 o. -10112
baden@casinos.at , Website , Casino Baden, Casinos Austria AG
Kurkonzert mit dem Städtischen Orchester der Bühne Baden
(16:30 bis 17:30 Uhr)
Kurpark, Musikpavillon

Gute Unterhaltung wünscht die Stadtgemeinde Baden. Konzert entfällt bei Schlechtwetter!, Infos: Tourist Information Baden , Tel: 02252/86800-600
info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
Kurkonzert mit dem Städtischen Orchester der Bühne Baden
(16:30 bis 17:30 Uhr)
Kurpark, Musikpavillon

Gute Unterhaltung wünscht die Stadtgemeinde Baden. Konzert entfällt bei Schlechtwetter!, Infos: Tourist Information Baden , Tel: 02252/86800-600
info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden

01.09.2016

Ausstellung: ARNULF RAINER PINSELRAUSCH
von 08.01.2016 bis 30.04.2017 (10:00 bis 17:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

Täglich von 10 bis 17 Uhr Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr, Die Kuratoren Rudi Fuchs und Marteen Bertheux zeichnen mit dieser Ausstellung die Entwicklung der künstlerischen Handschrift Arnulf Rainers nach. So werden den Hand- und Fußmalereien der späten 1970iger Jahre eine Reihe wegweisender Zeichnungen und eine große Auswahl sehr junger Werke gegenübergestellt. Die Bilder drängen sich dicht in den außergewöhnlichen Räumen des Museums im historischen Frauenbad und es entsteht eine Girlande aus Gemälden, rhythmisch wie eine musikalische Komposition. Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr und nach individueller Vereinbarung
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
Kunst und Genuss | Jeden Donnerstag um 19 Uhr
von 18.01.2016 bis 30.04.2017 (jeden Do. - 19:00 bis 22:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

Jeden Donnerstag um 19 Uhr. Führung durch die Ausstellung Arnulf Rainer PINSELRAUSCH, danach Abendessen im El Gaucho Steakhouse. Preis: € 30,- p.P., Erleben Sie einen außergewöhnlichen Abend im Museum und entdecken Sie die aktuelle Ausstellung MARKUS LÜPERTZ / ARNULF RAINER. Bildende Kunst im Rahmen einer exklusiven Führung. Anschließend genießen Sie im Steakhouse El Gaucho im Josefsbad ein entspanntes Abendessen. Kosten: € 30,– pro Person. Im Preis enthalten: Eintritt, Führung durch die Ausstellung, ein 150g Filetsteak mit Beilage und ein Glas Cava als Aperitif. JEDEN DONNERSTAG UM 19 UHR und für Gruppen ab 5 Personen auch nach individueller Vereinbarung! Wir bitten um Voranmeldung unter: +43 (0)2252 209 196 sowie office@arnulf-rainer-museum.at
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
KAISERHAUS - Ausstellung "Die Gartenmanie der Habsburger - Kaiser Franz und seine Familie"
von 23.04.2016 bis 01.11.2016 (jeden Di., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 10:00 bis 18:00 Uhr)
Hauptplatz 17

Die Familie Habsburg-Lothringen hat über Jahrzehnte einen starken gartenkulturellen Einfluss auf die Stadt Baden und deren Umgebung ausgeübt. Zahlreiche Legenden und Anekdoten erzählen von „gartelnden“ Habsburgern. , Vor allem Kaiser Franz II. (I.), der von 1792 bis 1835 regierte, wurde von der Nachwelt stark mit seinen Gärten und Blumen in Verbindung gebracht. So verwundert es nicht, dass eine 1881 über den „guten“ Kaiser Franz verfasste Biographie den Titel „Der Blumenkaiser“ trug. Vom „Blumenkaiser“ über Erzherzog Carl, den Rosensammler, bis hin zu Erzherzog Anton, der Baden und Umgebung aufblühen ließ, zeigt die beeindruckende Ausstellung die gartelnden Habsburger und ihr Umfeld. Die Ausstellung widmet sich damit der Gartenkultur vom ausgehenden 18. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Behandelt werden besonders die Gärten der Weilburg in Baden als „private Garteninsel“ von Erzherzog Carl und die zahlreichen – teils kaum bekannten – kaiserlichen Privatgärten und Parks in ganz Niederösterreich aus der Zeit von Kaiser Franz II. (I.) und seinem Sohn und Nachfolger, Kaiser Ferdinand I.
Infos: Gabi Fischer , Tel: 02252/48 255
kaiserhaus@baden.gv.at , Website , Kaiserhaus Baden
ROLLETTMUSEUM - Sonderausstellung „Das Gartenhäuschen der Familie Rollett – Moritz von Schwind und seine Badener Silhouetten“
von 22.05.2016 bis 31.10.2016 (jeden Mo., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 15:00 bis 18:00 Uhr)
Weikersdorferplatz 1

Die Ausstellung zeigt neben der Rekonstruktion des Gartenhäuschens aus der Zeit des Museumsgründer Anton Rollett, historische Ansichten der Badener Gärten und Parks im Wandel der Zeit., Damit stellt sie eine ideale Ergänzung zur Ausstellung im Badener Kaiserhaus dar, die der Gartenmanie der Habsburger gewidmet ist.
Infos: Abteilung Museen , Tel: 02252/86800-580
rollettmuseum-stadtarchiv@baden.gv.at , Website , ROLLETTMUSEUM - STÄDTISCHE SAMMLUNGEN
Buffet im Casino
von 01.07.2016 bis 01.09.2016 (jeden Mi., Do. - 18:00 bis 22:00 Uhr)
Casino Baden, Kaiser Franz Ring 1, Bistro

Cuisino Restaurant Tel. 02252/43502-426, Feinstes Buffet im Casino um € 31,- pro Person oder um € 49,- in Kombination mit € 20,- Begrüßungsjetons. Thema Juli: Australien und im August: Brasilien. Zudem erweitern wir unser Buffet bis einschließlich August wieder um unseren beliebten Holzkohlegrill.
Infos: Casino Baden , Tel: 02252/444 96-10102, -10104 o. -10112
baden@casinos.at , Website , Casino Baden, Casinos Austria AG
Ausstellung "BERG UND TAL"
von 27.08.2016 bis 11.09.2016 (jeden Di., Mi., Do., Fr., Sa., So. ganztägig)
Haus der Kunst, Kaiser Franz Ring 7

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 10.00-12.00 Uhr und 15.00-18.00 Uhr. Eintritt frei! Vernissage: Freitag, 26.08.2016, 19.00 Uhr., In Zusammenarbeit mit NÖArt - Niederösterreich Gesellschaft für Kunst & Kultur.
Infos: Kulturabteilung der Stadtgemeinde Baden, NÖArt , Tel: 02252/86 800-520
kultur@baden.gv.at , Website , Haus der Kunst
Badener Traubenkurwochen
von 27.08.2016 bis 18.09.2016 (09:00 bis 18:30 Uhr)
Hauptplatz Baden

Die Badener Weinhauer bieten Badener Weintrauben, Traubensaft und Sturm sowie Badener Qualitätsweine an. Am Wochenende mit Musik am Hauptplatz vor der, Infos: Weinbauverein Baden , Tel: 02252/456 40
badener.hauervinothek@aon.at , Website , Badener Hauervinothek
Damentag - Handtasche der Marke ELLA gewinnen
von 31.08.2016 bis 14.12.2016 (15:00 bis 22:00 Uhr)
Casino Baden Kaiser Franz Ring 1

Besuch im Rahmen der Casino Besuchs- und Spielordnung. Volljährigkeit und amtlicher Lichtbildausweis erforderlich., Am Damentag warten im Casino tolle Specials auf Sie. Denn schon beim Eintritt heißt es „Ladies First“*: Für nur 23 Euro erhalten Sie Begrüßungsjetons im Wert von 25 Euro und Ihr Gewinnticket für die Verlosung des Tagespreises. Von 31.8. bis 14.12. gibt es eine Medium-Shopper Handtaschen der Marke ELLA zu gewinnen. Damentag - Verlosungen um 22.00 Uhr.
Infos: Casino Baden , Tel: 02252/444 96-10102, -10104 o. -10112
baden@casinos.at , Website , Casino Baden, Casinos Austria AG
Weingartenwanderung - Auf den Spuren der Reblaus
(15:00 bis 16:30 Uhr)
Brusattiplatz 3 , 2500 Baden

Treffpunkt: 15.00 Uhr bei der Touristeninformation. € 6,00 pro Person, ab 3 Personen - nur mit Voranmeldung am Tag der Wanderung bis spätestens 13.00 Uhr unter 02252/22600-600. , Sie spazieren mit einem Weinexperten durch die Weingärten über der Stadt und verkosten das Badener Lumpentürl in der Badener Hauervinothek. Festes Schuhwerk wird empfohlen.
Infos: Badener Hauervinothek und Touristinformation , Tel: 02252/456 40 bzw. 02252/22600-600.
badener.hauervinothek@aon.at , Website , Badener Hauervinothek
Jekyll & Hyde
(18:00 bis 20:45 Uhr)
Stadttheater der Bühne Baden

Musical von Frank Wildhorn und Leslie Bricusse, Ticketverkauf: Theater
Infos: Bühne Baden , Tel: 02252/22522
ticket@buehnebaden.at , Website , Stadttheater / Sommerarena - Bühne Baden
Prof. Dietmar Grieser: "GELIEBTES GESCHÖPF - Tiere, die Geschichte machten“
(19:30 bis 21:30 Uhr)
Haus der Kunst, Kaiser Franz Ring 7

Prof. Dietmar Grieser liest aus seinem neuesten Werk "Geliebtes Geschöpf", in dem es um tierische Kultfiguren aus Geschichte und Literatur, Musik und Film geht. Büchertisch, Gratiszählkarten. , Ticketverkauf: , Haus der Kunst
Die Chow-Chow-Hündin Jofie, die Sigmund Freud als "Ordinationshilfe" gedient, die Schmetterlinge, denen "Lolita"-Autor Vladimir Nabokov sein Leben lang nachgejagt, die Möpse, die Loriot zur Kultfigur erhoben, und die Boxerhunde, denen Bruno Kreisky gehuldigt hat - lauter Tiere, die's "zu was gebracht haben": zu einem Namen, zu Ruhm, vielleicht gar zu literarischer Verewigung. Diesen Geschöpfen und vielen mehr ist Dietmar Griesers jüngste Spurensuche gewidmet. Prof. Dietmar Grieser wurde 1934 in Hannover geboren und lebt seit 1957 in Wien. Der "Literaturdetektiv", der dem PEN-Club angehört, hat sich mit seinen Bestsellern, welche in mehrere Sprachen übersetzt und etliche davon auch fürs Fernsehen verfilmt wurden, einen Namen gemacht und zahlreiche Preise und Auszeichnungen für sein Werk und Wirken erhalten.
Infos: Kulturabteilung der Stadtgemeinde Baden , Tel: 02252/86 800-520
kultur@baden.gv.at , Website , Haus der Kunst
JAZZTAGE BADEN 2016 - PRE-OPENING
(19:30 bis 21:30 Uhr)
WEINGUT BERNHARD CEIDL, VÖSLAUER STRASSE 15

HELMUT&HELMUT QUINTETT Moderner Mainstream-Jazz Manfred Holzhacker (trumpet), Helmut Strobl (tenorsax), Helmut Schwarzer (piano), Karol Hodas (bass), Harald Hering (drums) Eintritt: freie Spende, Infos: PRO JAZZ AUSTRIA , Tel: 0043 69910311726
pja@projazz.at , Website , PRO JAZZ AUSTRIA

02.09.2016

Ausstellung: ARNULF RAINER PINSELRAUSCH
von 08.01.2016 bis 30.04.2017 (10:00 bis 17:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

Täglich von 10 bis 17 Uhr Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr, Die Kuratoren Rudi Fuchs und Marteen Bertheux zeichnen mit dieser Ausstellung die Entwicklung der künstlerischen Handschrift Arnulf Rainers nach. So werden den Hand- und Fußmalereien der späten 1970iger Jahre eine Reihe wegweisender Zeichnungen und eine große Auswahl sehr junger Werke gegenübergestellt. Die Bilder drängen sich dicht in den außergewöhnlichen Räumen des Museums im historischen Frauenbad und es entsteht eine Girlande aus Gemälden, rhythmisch wie eine musikalische Komposition. Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr und nach individueller Vereinbarung
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
KAISERHAUS - Ausstellung "Die Gartenmanie der Habsburger - Kaiser Franz und seine Familie"
von 23.04.2016 bis 01.11.2016 (jeden Di., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 10:00 bis 18:00 Uhr)
Hauptplatz 17

Die Familie Habsburg-Lothringen hat über Jahrzehnte einen starken gartenkulturellen Einfluss auf die Stadt Baden und deren Umgebung ausgeübt. Zahlreiche Legenden und Anekdoten erzählen von „gartelnden“ Habsburgern. , Vor allem Kaiser Franz II. (I.), der von 1792 bis 1835 regierte, wurde von der Nachwelt stark mit seinen Gärten und Blumen in Verbindung gebracht. So verwundert es nicht, dass eine 1881 über den „guten“ Kaiser Franz verfasste Biographie den Titel „Der Blumenkaiser“ trug. Vom „Blumenkaiser“ über Erzherzog Carl, den Rosensammler, bis hin zu Erzherzog Anton, der Baden und Umgebung aufblühen ließ, zeigt die beeindruckende Ausstellung die gartelnden Habsburger und ihr Umfeld. Die Ausstellung widmet sich damit der Gartenkultur vom ausgehenden 18. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Behandelt werden besonders die Gärten der Weilburg in Baden als „private Garteninsel“ von Erzherzog Carl und die zahlreichen – teils kaum bekannten – kaiserlichen Privatgärten und Parks in ganz Niederösterreich aus der Zeit von Kaiser Franz II. (I.) und seinem Sohn und Nachfolger, Kaiser Ferdinand I.
Infos: Gabi Fischer , Tel: 02252/48 255
kaiserhaus@baden.gv.at , Website , Kaiserhaus Baden
ROLLETTMUSEUM - Sonderausstellung „Das Gartenhäuschen der Familie Rollett – Moritz von Schwind und seine Badener Silhouetten“
von 22.05.2016 bis 31.10.2016 (jeden Mo., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 15:00 bis 18:00 Uhr)
Weikersdorferplatz 1

Die Ausstellung zeigt neben der Rekonstruktion des Gartenhäuschens aus der Zeit des Museumsgründer Anton Rollett, historische Ansichten der Badener Gärten und Parks im Wandel der Zeit., Damit stellt sie eine ideale Ergänzung zur Ausstellung im Badener Kaiserhaus dar, die der Gartenmanie der Habsburger gewidmet ist.
Infos: Abteilung Museen , Tel: 02252/86800-580
rollettmuseum-stadtarchiv@baden.gv.at , Website , ROLLETTMUSEUM - STÄDTISCHE SAMMLUNGEN
"LIES DICH SCHLAU!" - Ferienaktion für Kinder und Jugendliche in der STADTBÜCHEREI
von 05.07.2016 bis 02.09.2016 (jeden Di., Mi., Fr. ganztägig)
Kaiser Franz-Ring 9

Bücher und Zeitschriften sind für Kinder und Jugendliche (bis 18 J.) in der Stadtbücherei Baden während der Sommerferien gratis zu entlehnen, die Kinderbücherei ist in den Ferien Dienstag, Mittwoch und Freitag zusätzlich von 9-12 Uhr geöffnet. Bei Neuanmeldung entfällt für unter 18-Jährige von 2. Juli bis 3. September die Einschreibgebühr. Schülerausweis oder amtlichen Lichtbildausweis und Meldezettel für die Anmeldung nicht vergessen. Weitere Informationen unter www.buecherei-baden.at
Infos: Mag. Albert Schelling , Tel: 02252/86 800-690
buecherei@baden.gv.at , Website , Stadtbücherei
Black Jack Turnier Herbst 2016
von 26.08.2016 bis 25.11.2016 (jeden Fr., Sa. ab 19:00 Uhr)
Casino Baden, Kaiser Franz Ring 1

Amtlicher Lichtbildausweis und Volljährigkeit erforderlich. Besuch im Rahmen der Casino Besuchs- und Spielordnung., Spielen Sie mit nur € 20,- Einsatz um den Preispool im Wert von € 11.000,-! Der Tischsieger qualifiziert sich für das Black Jack Turnier Finale am 26.11.2016 um 15.00 Uhr inklusive Einladung zum Buffet im Casino für zwei Personen.
Infos: Casino Baden , Tel: 02252/444 96-10102, -10104 o. -10112
baden@casinos.at , Website , Casino Baden, Casinos Austria AG
Ausstellung "BERG UND TAL"
von 27.08.2016 bis 11.09.2016 (jeden Di., Mi., Do., Fr., Sa., So. ganztägig)
Haus der Kunst, Kaiser Franz Ring 7

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 10.00-12.00 Uhr und 15.00-18.00 Uhr. Eintritt frei! Vernissage: Freitag, 26.08.2016, 19.00 Uhr., In Zusammenarbeit mit NÖArt - Niederösterreich Gesellschaft für Kunst & Kultur.
Infos: Kulturabteilung der Stadtgemeinde Baden, NÖArt , Tel: 02252/86 800-520
kultur@baden.gv.at , Website , Haus der Kunst
Badener Traubenkurwochen
von 27.08.2016 bis 18.09.2016 (09:00 bis 18:30 Uhr)
Hauptplatz Baden

Die Badener Weinhauer bieten Badener Weintrauben, Traubensaft und Sturm sowie Badener Qualitätsweine an. Am Wochenende mit Musik am Hauptplatz vor der, Infos: Weinbauverein Baden , Tel: 02252/456 40
badener.hauervinothek@aon.at , Website , Badener Hauervinothek
Damentag - Handtasche der Marke ELLA gewinnen
von 31.08.2016 bis 14.12.2016 (15:00 bis 22:00 Uhr)
Casino Baden Kaiser Franz Ring 1

Besuch im Rahmen der Casino Besuchs- und Spielordnung. Volljährigkeit und amtlicher Lichtbildausweis erforderlich., Am Damentag warten im Casino tolle Specials auf Sie. Denn schon beim Eintritt heißt es „Ladies First“*: Für nur 23 Euro erhalten Sie Begrüßungsjetons im Wert von 25 Euro und Ihr Gewinnticket für die Verlosung des Tagespreises. Von 31.8. bis 14.12. gibt es eine Medium-Shopper Handtaschen der Marke ELLA zu gewinnen. Damentag - Verlosungen um 22.00 Uhr.
Infos: Casino Baden , Tel: 02252/444 96-10102, -10104 o. -10112
baden@casinos.at , Website , Casino Baden, Casinos Austria AG
HENRY FLOHMARKT am 2. 9. 2016 ab 14.00 - 18.00 Uhr
(14:00 bis 18:00 Uhr)
Österr. Rotes Kreuz, Rotes Kreuz Gasse 6, 2500 Baden

Geschirr, Bekleidung, Hausrat, Möbel, Ziergegenstände, Schmuck, Bücher u.v.m. Auch Sammler und Schnäppchenjäger werden im reichhaltigen Angebot fündig, Infos: Manfred Lang - Bereichsverantwortlicher Verein , Tel: 059 144 52000 Servicebüros
baden@n.roteskreuz.at , Website , Rotes Kreuz Bezirksstelle Baden
Architektur Tour
(15:00 bis 16:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

Jeden ersten Freitag im Monat um 15 Uhr € 8,- , Das Arnulf Rainer Museum vereint das architektonische Juwel des ehemaligen Frauenbades mit den Arbeiten des weltweit anerkannten zeitgenössischen Künstlers. Jeden ersten Freitag im Monat führen wir Sie durch die wechselvolle Geschichte des historischen Badehauses mit Fokus auf die außergewöhnliche Architektur. Erleben Sie das denkmalgeschützte Frauenbad en détail, finden Sie neue Blickwinkel und erfahren Sie mehr über die Bäderkultur vergangener Jahrhunderte. Beginn: 15 Uhr | Dauer: 1 Stunde Kosten: € 8,– pro Person Im Preis enthalten: Eintritt und Führung durch das Arnulf Rainer Museum
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
35 Jahre Caritas Seniorenhaus Baden am 2.September 2016
(16:00 Uhr)
Renngasse 11a

Das Caritas Seniorenhaus Baden lädt am 2.September 2016 ab 16:00 zur 35 Jahre Feier! Feldmesse, Musikprogramm und warmes Sommerbuffet im Garten! Eintritt frei!, Am 2. September 2016 feiert das Seniorenhaus Baden ab 16:00 sein Sommerfest und gleichzeitig sein 35jähriges Bestehen. Eröffnet werden die Feierlichkeiten mit einer Feldmesse. Fürs leibliche Wohl und für Ihre Unterhaltung ist gesorgt: In unserem idyllischen Garten gibt es ein feines warmes Sommerbuffet und ein beschwingtes Musikprogramm! Für Interessierte gibt es natürlich auch die Möglichkeit eine Hausführung zu machen. Wir beantworten gerne alle Fragen rund um unser Haus und unsere unterschiedlichen Wohn- und Betreuungsangebote. Wir freuen uns schon auf Ihren Besuch und darauf gemeinsam mit Ihnen zu feiern!
Infos: Petra Mühlberger, Elke Steinbauer, , Tel: 02252/483 18
haus-baden@caritas-wien.at , Website , Caritas Haus Baden
25. LEESDORFER FEUERWEHRFEST mit den Festakten 140 Jahre Feuerwehr
von 02.09.2016 bis 04.09.2016 (jeden Fr. ab 19:00 Uhr)
Waltersdorfer Straße 34a

25. LEESDORFER FEUERWEHRFEST mit den Festakten 140 Jahre Feuerwehr und 25 Jahre Leesdorfer Feuerwehrfest sowie der Partnerschafts- besiegelung mit der FF Hasselroth-Neuenhaßlau vom 2. bis 4. September 2016, Feuerwehrhaus, * FREITAG, 2. September - ab 18.00 Uhr Dämmerschoppen - ab 21.00 Uhr Partytime in der Leesdorfer-Blaulichtbar * SAMSTAG, 3. September - ab 10.00 Uhr Frühschoppen - ab 16.00 Uhr unterhalten "Die Gipfelstürmer" - 19.00 Uhr Bieranstich durch Bgm. KommR Kurt Staska - 21.00 Uhr Große Tombola mit vielen schönen Preisen * SONNTAG, 4. September - ab 9.00 Uhr Feldmesse mit musikalischer Gestaltung durch den Leesdorfer Singkreis - ab 10.00 Uhr Festakt 140 Jahre Feuerwehr, 25 Jahre Leesdorfer Feuerwehrfest und Besiegelung der Feuerwehrpartnerschaft mit der FF Hasselroth-Neuenhaßlau - anschließend Frühschoppen mit musikalischer Unterhaltung - ab 16.00 Uhr unterhalten "Die Gipfelstürmer" - 20.00 Uhr Große Tombola mit vielen schönen Preisen - Für unsere kleinen Besucher gibt es am Samstag und Sonntag kostenlos die Luftburg und die Besichtigung eines Tanklöschfahrzeuges. - Für Speisen und Getränke sorgen die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Baden-Leesdorf und Ihre Frauen.
Infos: Anton Kerschbaumer , Tel: 02252 / 89322-0
verwaltung@ff-baden-leesdorf.at , Website , Freiwillige Feuerwehr Baden-Leesdorf
Jekyll & Hyde
(19:30 bis 22:15 Uhr)
Stadttheater der Bühne Baden

Musical von Frank Wildhorn und Leslie Bricusse, Ticketverkauf: Theater
Infos: Bühne Baden , Tel: 02252/22522
ticket@buehnebaden.at , Website , Stadttheater / Sommerarena - Bühne Baden

03.09.2016

Ausstellung: ARNULF RAINER PINSELRAUSCH
von 08.01.2016 bis 30.04.2017 (10:00 bis 17:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

Täglich von 10 bis 17 Uhr Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr, Die Kuratoren Rudi Fuchs und Marteen Bertheux zeichnen mit dieser Ausstellung die Entwicklung der künstlerischen Handschrift Arnulf Rainers nach. So werden den Hand- und Fußmalereien der späten 1970iger Jahre eine Reihe wegweisender Zeichnungen und eine große Auswahl sehr junger Werke gegenübergestellt. Die Bilder drängen sich dicht in den außergewöhnlichen Räumen des Museums im historischen Frauenbad und es entsteht eine Girlande aus Gemälden, rhythmisch wie eine musikalische Komposition. Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr und nach individueller Vereinbarung
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
KAISERHAUS - Ausstellung "Die Gartenmanie der Habsburger - Kaiser Franz und seine Familie"
von 23.04.2016 bis 01.11.2016 (jeden Di., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 10:00 bis 18:00 Uhr)
Hauptplatz 17

Die Familie Habsburg-Lothringen hat über Jahrzehnte einen starken gartenkulturellen Einfluss auf die Stadt Baden und deren Umgebung ausgeübt. Zahlreiche Legenden und Anekdoten erzählen von „gartelnden“ Habsburgern. , Vor allem Kaiser Franz II. (I.), der von 1792 bis 1835 regierte, wurde von der Nachwelt stark mit seinen Gärten und Blumen in Verbindung gebracht. So verwundert es nicht, dass eine 1881 über den „guten“ Kaiser Franz verfasste Biographie den Titel „Der Blumenkaiser“ trug. Vom „Blumenkaiser“ über Erzherzog Carl, den Rosensammler, bis hin zu Erzherzog Anton, der Baden und Umgebung aufblühen ließ, zeigt die beeindruckende Ausstellung die gartelnden Habsburger und ihr Umfeld. Die Ausstellung widmet sich damit der Gartenkultur vom ausgehenden 18. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Behandelt werden besonders die Gärten der Weilburg in Baden als „private Garteninsel“ von Erzherzog Carl und die zahlreichen – teils kaum bekannten – kaiserlichen Privatgärten und Parks in ganz Niederösterreich aus der Zeit von Kaiser Franz II. (I.) und seinem Sohn und Nachfolger, Kaiser Ferdinand I.
Infos: Gabi Fischer , Tel: 02252/48 255
kaiserhaus@baden.gv.at , Website , Kaiserhaus Baden
Kurpark-Stadt-Führung - "Gartenlust der Habsburger"
von 11.05.2016 bis 30.10.2016 (jeden Mi., Sa. - 16:00 bis 18:00 Uhr)
Kaiserhaus Baden, Hauptplatz 17

Führung durch die Ausstellung "Gartenkunst der Habsburger" im Kaiserhaus und durch den Badener Kurpark. Tickets: € 11,- pro Person; Kinder bis 6 Jahre frei. Treffpunkt, Tickets & Information: Kaiserhaus Baden , Die Familie Habsburg-Lothringen hat über Jahrzehnte einen starken gartenkulturellen Einfluss auf die Stadt Baden und deren Umgebung ausgeübt. Zahlreiche Legenden und Anekdoten erzählen von „gartelnden“ Habsburgern. Vor allem Kaiser Franz II. (I.), der von 1792 bis 1835 regierte, wurde von der Nachwelt stark mit seinen Gärten und Blumen in Verbindung gebracht. So verwundert es nicht, dass eine 1881 über den „guten“ Kaiser Franz verfasste Biographie den Titel „Der Blumenkaiser“ trug. Folgen Sie mit unseren Austrian Guides den Spuren der „gartelnden“ Habsburger in der Ausstellung „Gartenmanie der Habsburger“ sowie in den großartigen Gartenlandschaften der Stadt Baden.
Infos: Tourist Information Baden , Tel: 02252/86800-600
tourismus@baden.at, info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
ROLLETTMUSEUM - Sonderausstellung „Das Gartenhäuschen der Familie Rollett – Moritz von Schwind und seine Badener Silhouetten“
von 22.05.2016 bis 31.10.2016 (jeden Mo., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 15:00 bis 18:00 Uhr)
Weikersdorferplatz 1

Die Ausstellung zeigt neben der Rekonstruktion des Gartenhäuschens aus der Zeit des Museumsgründer Anton Rollett, historische Ansichten der Badener Gärten und Parks im Wandel der Zeit., Damit stellt sie eine ideale Ergänzung zur Ausstellung im Badener Kaiserhaus dar, die der Gartenmanie der Habsburger gewidmet ist.
Infos: Abteilung Museen , Tel: 02252/86800-580
rollettmuseum-stadtarchiv@baden.gv.at , Website , ROLLETTMUSEUM - STÄDTISCHE SAMMLUNGEN
"LIES DICH SCHLAU!" - Ferienaktion für Kinder und Jugendliche in der STADTBÜCHEREI
von 02.07.2016 bis 03.09.2016 (jeden Sa. - 09:00 bis 12:00 Uhr)
Kaiser Franz-Ring 9

Bücher und Zeitschriften sind für Kinder und Jugendliche (bis 18 J.) in der Stadtbücherei Baden während der Sommerferien gratis zu entlehnen, die Kinderbücherei ist in den Ferien Dienstag, Mittwoch und Freitag zusätzlich von 9-12 Uhr geöffnet. Bei Neuanmeldung entfällt für unter 18-Jährige von 2. Juli bis 3. September die Einschreibgebühr. Schülerausweis oder amtlichen Lichtbildausweis und Meldezettel für die Anmeldung nicht vergessen. Weitere Informationen unter www.buecherei-baden.at
Infos: Mag. Albert Schelling , Tel: 02252/86 800-690
buecherei@baden.gv.at , Website , Stadtbücherei
Black Jack Turnier Herbst 2016
von 26.08.2016 bis 25.11.2016 (jeden Fr., Sa. ab 19:00 Uhr)
Casino Baden, Kaiser Franz Ring 1

Amtlicher Lichtbildausweis und Volljährigkeit erforderlich. Besuch im Rahmen der Casino Besuchs- und Spielordnung., Spielen Sie mit nur € 20,- Einsatz um den Preispool im Wert von € 11.000,-! Der Tischsieger qualifiziert sich für das Black Jack Turnier Finale am 26.11.2016 um 15.00 Uhr inklusive Einladung zum Buffet im Casino für zwei Personen.
Infos: Casino Baden , Tel: 02252/444 96-10102, -10104 o. -10112
baden@casinos.at , Website , Casino Baden, Casinos Austria AG
Ausstellung "BERG UND TAL"
von 27.08.2016 bis 11.09.2016 (jeden Di., Mi., Do., Fr., Sa., So. ganztägig)
Haus der Kunst, Kaiser Franz Ring 7

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 10.00-12.00 Uhr und 15.00-18.00 Uhr. Eintritt frei! Vernissage: Freitag, 26.08.2016, 19.00 Uhr., In Zusammenarbeit mit NÖArt - Niederösterreich Gesellschaft für Kunst & Kultur.
Infos: Kulturabteilung der Stadtgemeinde Baden, NÖArt , Tel: 02252/86 800-520
kultur@baden.gv.at , Website , Haus der Kunst
Badener Traubenkurwochen
von 27.08.2016 bis 18.09.2016 (09:00 bis 18:30 Uhr)
Hauptplatz Baden

Die Badener Weinhauer bieten Badener Weintrauben, Traubensaft und Sturm sowie Badener Qualitätsweine an. Am Wochenende mit Musik am Hauptplatz vor der, Infos: Weinbauverein Baden , Tel: 02252/456 40
badener.hauervinothek@aon.at , Website , Badener Hauervinothek
Damentag - Handtasche der Marke ELLA gewinnen
von 31.08.2016 bis 14.12.2016 (15:00 bis 22:00 Uhr)
Casino Baden Kaiser Franz Ring 1

Besuch im Rahmen der Casino Besuchs- und Spielordnung. Volljährigkeit und amtlicher Lichtbildausweis erforderlich., Am Damentag warten im Casino tolle Specials auf Sie. Denn schon beim Eintritt heißt es „Ladies First“*: Für nur 23 Euro erhalten Sie Begrüßungsjetons im Wert von 25 Euro und Ihr Gewinnticket für die Verlosung des Tagespreises. Von 31.8. bis 14.12. gibt es eine Medium-Shopper Handtaschen der Marke ELLA zu gewinnen. Damentag - Verlosungen um 22.00 Uhr.
Infos: Casino Baden , Tel: 02252/444 96-10102, -10104 o. -10112
baden@casinos.at , Website , Casino Baden, Casinos Austria AG
25. LEESDORFER FEUERWEHRFEST mit den Festakten 140 Jahre Feuerwehr
von 02.09.2016 bis 04.09.2016 (jeden Sa., So. - 00:00 bis 04:00 Uhr)
Waltersdorfer Straße 34a

25. LEESDORFER FEUERWEHRFEST mit den Festakten 140 Jahre Feuerwehr und 25 Jahre Leesdorfer Feuerwehrfest sowie der Partnerschafts- besiegelung mit der FF Hasselroth-Neuenhaßlau vom 2. bis 4. September 2016, Feuerwehrhaus, * FREITAG, 2. September - ab 18.00 Uhr Dämmerschoppen - ab 21.00 Uhr Partytime in der Leesdorfer-Blaulichtbar * SAMSTAG, 3. September - ab 10.00 Uhr Frühschoppen - ab 16.00 Uhr unterhalten "Die Gipfelstürmer" - 19.00 Uhr Bieranstich durch Bgm. KommR Kurt Staska - 21.00 Uhr Große Tombola mit vielen schönen Preisen * SONNTAG, 4. September - ab 9.00 Uhr Feldmesse mit musikalischer Gestaltung durch den Leesdorfer Singkreis - ab 10.00 Uhr Festakt 140 Jahre Feuerwehr, 25 Jahre Leesdorfer Feuerwehrfest und Besiegelung der Feuerwehrpartnerschaft mit der FF Hasselroth-Neuenhaßlau - anschließend Frühschoppen mit musikalischer Unterhaltung - ab 16.00 Uhr unterhalten "Die Gipfelstürmer" - 20.00 Uhr Große Tombola mit vielen schönen Preisen - Für unsere kleinen Besucher gibt es am Samstag und Sonntag kostenlos die Luftburg und die Besichtigung eines Tanklöschfahrzeuges. - Für Speisen und Getränke sorgen die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Baden-Leesdorf und Ihre Frauen.
Infos: Anton Kerschbaumer , Tel: 02252 / 89322-0
verwaltung@ff-baden-leesdorf.at , Website , Freiwillige Feuerwehr Baden-Leesdorf
25. LEESDORFER FEUERWEHRFEST mit den Festakten 140 Jahre Feuerwehr
von 02.09.2016 bis 04.09.2016 (jeden Sa. ab 09:00 Uhr)
Waltersdorfer Straße 34a

25. LEESDORFER FEUERWEHRFEST mit den Festakten 140 Jahre Feuerwehr und 25 Jahre Leesdorfer Feuerwehrfest sowie der Partnerschafts- besiegelung mit der FF Hasselroth-Neuenhaßlau vom 2. bis 4. September 2016, Feuerwehrhaus, * FREITAG, 2. September - ab 18.00 Uhr Dämmerschoppen - ab 21.00 Uhr Partytime in der Leesdorfer-Blaulichtbar * SAMSTAG, 3. September - ab 10.00 Uhr Frühschoppen - ab 16.00 Uhr unterhalten "Die Gipfelstürmer" - 19.00 Uhr Bieranstich durch Bgm. KommR Kurt Staska - 21.00 Uhr Große Tombola mit vielen schönen Preisen * SONNTAG, 4. September - ab 9.00 Uhr Feldmesse mit musikalischer Gestaltung durch den Leesdorfer Singkreis - ab 10.00 Uhr Festakt 140 Jahre Feuerwehr, 25 Jahre Leesdorfer Feuerwehrfest und Besiegelung der Feuerwehrpartnerschaft mit der FF Hasselroth-Neuenhaßlau - anschließend Frühschoppen mit musikalischer Unterhaltung - ab 16.00 Uhr unterhalten "Die Gipfelstürmer" - 20.00 Uhr Große Tombola mit vielen schönen Preisen - Für unsere kleinen Besucher gibt es am Samstag und Sonntag kostenlos die Luftburg und die Besichtigung eines Tanklöschfahrzeuges. - Für Speisen und Getränke sorgen die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Baden-Leesdorf und Ihre Frauen.
Infos: Anton Kerschbaumer , Tel: 02252 / 89322-0
verwaltung@ff-baden-leesdorf.at , Website , Freiwillige Feuerwehr Baden-Leesdorf
Genußmeile
(ganztägig)
1 Wiener Wasserleitungsweg

Thermenregion Wienerwald Details unter www.genussmeile-wienerwald.at , Infos: Ortsweinbauverein Baden , Tel: 02252/456 40
badener.hauervinothek@aon.at , Website , Badener Hauervinothek
Flohmarkt am Josefsplatz
(07:00 bis 16:00 Uhr)
Josefsplatz

Der Badener Presse Club ist Veranstalter und Ausrichter der beliebten Flohmärkte an jedem langen Einkaufssamstag im Monat., Infos: badener presseclub , Tel: 0664/9116703
surovic@badener.at , badener presseclub
Flohmarkt in der Pfarre St.Josef
(09:00 bis 17:00 Uhr)
Pfarre St. Josef, Leesdorfer Hauptstraße 74

Flohmarkt der Katholischen Männerbewegung. Auch für Kulinarisches ist gesorgt., Infos: Pfarrer Leopold Steyrer , Tel: 02252/44 6 04 - 0
kanzlei@baden-st-josef.at , Website , Röm. Kath. Pfarre St. Josef Baden-Leesdorf
"Baden - Stadt zwischen Tradition & Moderne" - Themen-Stadtspaziergang
(10:00 bis 11:30 Uhr)
Treffpunkt & Tickets: Tourist Information, Brusattiplatz 3

Mit Besuch der einzigartigen unterirdischen Römerquelle. Mindestteilnehmer: 3 Pers.,keine Voranmeldung! Ticket € 6,- p.P.(mit VIP-Card 1x gratis), Infos: Tourist Information Baden , Tel: 02252/86800-600
info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
Geführte Wienerwald Wanderung
(14:00 bis 17:30 Uhr)
Tickets und Treffpunkt: Tourist Information, Brusattiplatz 3

Wandern Sie mit unserem Wanderführer durch die Umgebung und lernen Sie den Wienerwald kennen. Tickets € 6,- (VIP-Card Inhaber gratis!)Mindestteilnehmer: 3 Pers., keine Voranmeldung!Festes Schuhwerk und Regenschutz bitte mitnehmen., Infos: Tourist Information Baden , Tel: 02252/86800-600
info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
Kurkonzert mit dem Städtischen Orchester der Bühne Baden
(16:30 bis 17:30 Uhr)
Kurpark, Musikpavillon

Gute Unterhaltung wünscht die Stadtgemeinde Baden. Konzert findet bei Schlechtwetter im Haus der Kunst statt! Eintritt: Frei!, Infos: Tourist Information Baden , Tel: 02252/86800-600
info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
LUCY ELECTRIC | Museum bei Nacht für Kinder
(17:00 bis 18:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

Pack Deine Taschenlampe ein und begib Dich gemeinsam mit LUCY ELECTRIC auf nächtliche Spurensuche! Beginn: 17 Uhr | Dauer 1 Stunde |Preis € 8,-, Die Nacht-Forscherin LUCY ELECTRIC führt Kinder im Alter von 6–11 Jahren sowie junggebliebene Erwachsene durch das Arnulf Rainer Museum. Schon als Kind wollte LUCY nie zu Bett gehen. Inzwischen ist sie eine anerkannte Tagträumerin und nomadische Nachtforscherin! Wenn andere den Tag beenden, geht es für sie erst richtig los: Kaum sind die Pforten des Museums geschlossen, beginnt LUCY, die Kunst auf ihre Art zu durchleuchten. Pack Deine Taschenlampe ein und begib Dich gemeinsam mit LUCY ELECTRIC auf nächtliche Spurensuche! Beginn: 17 Uhr - Dauer 1 Stunde - Preis € 8,- pro Kind, Begleitpersonen gratis Auch individuell buchbar im Rahmen eines Kindergeburtstages oder einer privaten Feier. Preis: € 10,- pro Kind. Voranmeldung erforderlich: E-Mail: office@arnulf-rainer-museum.at - Tel.: +43 2252 209 196
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
JAZZTAGE BADEN 2016 - PRE-OPENING
(19:30 bis 21:30 Uhr)
AT THE PARK HOTEL, KAISER FRANZ RING 5

PATRIZIA FERRARA & BAND – Ihre Lieder entführen uns in eine Welt zwischen " Sing a Song Writing " und "Easy listening Jazz". Leichtigkeit, Eleganz und eine samtige Stimme erinnern an eine moderne "Billie Holiday", die Arrangements sind kompromisslos sparsam und klar. Patrizia Ferrara (vocal), Bertl Mayer (harp), Wolfgang Schmidt (piano), Martin Spitzer (guitar) Tickets zu €18,- im At The Park Hotel, Ticketverkauf: , Haus der Kunst
Infos: PRO JAZZ AUSTRIA , Tel: 0043 69910311726
pja@projazz.at , Website , PRO JAZZ AUSTRIA
Only Musical
(19:30 bis 22:00 Uhr)
Stadttheater der Bühne Baden

Musicalkonzert mit SolistInnen der "Jekyll&Hyde" - Produktion der Bühne Baden, Ticketverkauf: Theater
Infos: Bühne Baden , Tel: 02252/22522
ticket@buehnebaden.at , Website , Stadttheater / Sommerarena - Bühne Baden

Suche

Datum
Datum


Themen
Themen



















Suchbegriff (optional)
Suchbergriff (optional)

Druckversion:

Für eine optimale Druckversion können Sie alle Einträge aufklappen oder einklappen.

Weitere Infos:

Schriftgröße:

Kleiner - 100% - Größer