DE EN IT RU
Baden bei Wien

Veranstaltungen

Die Präsentationsmöglichkeit der Veranstaltungen stellt eine Serviceeinrichtung der Stadtgemeinde Baden dar. Für die tatsächliche Durchführung der Veranstaltung, die Richtigkeit der Daten und Angaben und für den Inhalt ist jedoch lediglich der jeweilige Veranstalter verantwortlich.

27.06.2016

Antara® - kräftiger Rücken - flacher Bauch
von 07.09.2015 bis 27.06.2016 (jeden Mo. - 11:00 bis 12:00 Uhr)
Waltersdorferstraße 40, 2500 Baden

kräftiger Rücken flacher Bauch attraktive Körperhaltung, Suchst Du ein haltungsverbesserndes rückengesundes Training als Ausgleich zu Deinem Sitzalltag? Möchtest Du etwas für Deinen Beckenboden und Deine Bauchmuskeln tun? Oder suchst Du zu Deiner sportlichen Betätigung ein stabilisierendes Ergänzungstraining? Dann komm vorbei und sag's weiter - nimm Deine Freunde mit! kostenlose Schnupperstunde 7.9.2015 von 11-12 Uhr in der Sport- und Veranstaltungshalle Baden, Anmeldung unbedingt erforderlich! Begrenzte Teilnehmerzahl
Infos: Doris Schaffer , Tel: 0676 61 898 21
doris.schaffer@gmx.net , ZUMBA® Kurse
Zumba® Fitness Montag 19.30 Volksschule Weikersdorf
von 07.09.2015 bis 27.06.2016 (jeden Mo. - 19:30 bis 20:30 Uhr)
Radetzkystraße 14

Lateinamerikanisch inspirierte Tanz-Fitness. Diese Party macht Dich fit. Du musst nicht tanzen können und brauchst keinen Tanzpartner. Kostenloses Probetraining jederzeit möglich, Es macht Spaß! Training, das so viel Spaß macht, dass man gar nicht merkt, dass man trainiert. Es ist anders! Die Musik, die Schritte und Bewegungen, das Gefühl, mit nichts zu vergleichen! Es ist einfach! Zumba® ist für jede“frau“ und jedermann, egal welche Kondition, welches Alter. Es ist effektiv! Konditionstraining, Muskelaufbau, Fettverbrennung. Anmeldung zum kostenlosen Probetraining bei Doris Schaffer ZUMBA® und die Zumba Fitness-Logos sind eingetragene Warenzeichen von Zumba Fitness, LLC und werden unter Lizenz verwendet.
Infos: Doris Schaffer oder VHS Baden , Tel: 0676 61 898 21 oder 02252/88990
doris.schaffer@gmx.net , Website , ZUMBA® Kurse
Poker 30 + 4 Turnier
von 04.01.2016 bis 27.12.2016 (jeden Mo., Di. - 20:00 bis 22:00 Uhr)
Casino Baden, Kaiser Franz Ring 1

Besuch im Rahmen der Casino Besuchs- und Spielordnung. Amtlicher Lichtbildausweis und Volljährigkeit erforderlich., JEDEN MONTAG UND DIENSTAG UM 20.00 UHR. Buy-in: € 34,- Texas Hold’em No Limit Turbo Tunier. Unlimited Rebuys bis Level 6, Starting Chips: 10.000, Leveltime: 12 Min. Max. Teilnehmer: 50 Personen. Keine Voranmeldung erforderlich.
Infos: Casino Baden , Tel: 02252/444 96-10102, -10104 o. -10112
baden@casinos.at , Website , Casino Baden, Casinos Austria AG
Ausstellung: ARNULF RAINER PINSELRAUSCH
von 08.01.2016 bis 30.10.2016 (10:00 bis 17:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

24.10.2015 - 30.10.2016 Täglich von 10 bis 17 Uhr Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr, Die Kuratoren Rudi Fuchs und Marteen Bertheux zeichnen mit dieser Ausstellung die Entwicklung der künstlerischen Handschrift Arnulf Rainers nach. So werden den Hand- und Fußmalereien der späten 1970iger Jahre eine Reihe wegweisender Zeichnungen und eine große Auswahl sehr junger Werke gegenübergestellt. Die Bilder drängen sich dicht in den außergewöhnlichen Räumen des Museums im historischen Frauenbad und es entsteht eine Girlande aus Gemälden, rhythmisch wie eine musikalische Komposition. Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr und nach individueller Vereinbarung
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
Hula Tanzkurs - Tanzen wie auf Hawaii
von 08.02.2016 bis 27.06.2016 (jeden Mo. - 18:00 bis 19:00 Uhr)
Mühlgasse 56

Kurs mit Martina Lokelani Hudecsek jeweils Montag von 18.00 bis 19.00, Dao Schule Baden, Mühlgasse 56. Info & Anmeldung www.serasim.at od. 0676/754 02 03 , Der Hula Tanz ist die uralte Sprache Hawaiis und ist aus dem Leben der Menschen auf den paradiesischen Inseln nicht wegzudenken. Mit den Händen und dem Körper werden Geschichten erzählt - von der Natur, den Menschen und den Göttern. Im Kurs werden die Hula Tanzschritte gelernt und Choreographien zu Hula Songs. Schnuppern ist jederzeit möglich!
Infos: Martina Lokelani Hudecsek , Tel:
anmeldung@serasim.at , Website , Serasim Gemeinschaftspraxis
SILAT Kung Fu Erwachsene (inkl. 40 +), Jugend ab 14. J.
von 28.03.2016 bis 27.06.2016 (jeden Mo. - 18:15 bis 19:15 Uhr)
FR: Turnsaal der Pfarrschule, Pfarrgasse 1, MO: JOANDO Zentrum, Bahng. 2a/Top1

SILAT Kung Fu - Kampfkunst aus Malaysien, Wir wollen mit SILAT nicht nur den Kampfinteressierten ansprechen, sondern auch Jugendliche, Kinder und Frauen die Interesse an Selbstverteidigung und Körperbewußtsein haben. In den beiden Vereinsleitern Andrea und Hans Hofmann sehen sie beide Richtungen vertreten. Diese Kampfkunst hat eine sehr alte Tradition in Malaysia und wird unter dem Namen Pencak Silat noch heute gelehrt und gehört dort zum alltäglichen Leben. Es wird beispielsweise bei Hochzeiten und anderen Festen gerne gezeigt und zelebriert, vermittelt Werte wie Ethik, Respekt, Mut, Höflichkeit und Hilfsbereitschaft. Silat dient aber auch dem Wettkampf und der Selbstverteidigung. WIR FREUEN UNS, DICH BEI EINEM GRATIS SCHNUPPERTRAINING BEGRÜSSEN ZU DÜRFEN!
Infos: Andrea Hofmann & Hans Hofmann , Tel: 0676/9661707 & 0650/9986862
office@joando.at , Website , JOANDO = Shiatsu - Entspannung - SILAT Kung Fu
SILAT Kung Fu Kinder 6 - 14 Jahre
von 04.04.2016 bis 01.07.2016 (jeden Mo. - 16:00 bis 17:00 Uhr)
MO: JOANDO Zentrum, Bahng. 2a/Top1 FR: Turnsaal, 2500 Baden, Pfarrplatz 1

SILAT Kung Fu - Kampfkunst aus Malaysien, Wir wollen mit SILAT nicht nur den Kampfinteressierten ansprechen, sondern auch Jugendliche, Kinder und Frauen die Interesse an Selbstverteidigung und Körperbewußtsein haben. In den beiden Vereinsleitern Andrea und Hans Hofmann sehen sie beide Richtungen vertreten. Diese Kampfkunst hat eine sehr alte Tradition in Malaysia und wird unter dem Namen Pencak Silat noch heute gelehrt und gehört dort zum alltäglichen Leben. Es wird beispielsweise bei Hochzeiten und anderen Festen gerne gezeigt und zelebriert, vermittelt Werte wie Ethik, Respekt, Mut, Höflichkeit und Hilfsbereitschaft. Silat dient aber auch dem Wettkampf und der Selbstverteidigung. WIR FREUEN UNS, DICH BEI EINEM GRATIS SCHNUPPERTRAINING BEGRÜSSEN ZU DÜRFEN!
Infos: Andrea Hofmann & Hans Hofmann , Tel: 0676/9661707 & 0650/9986862
office@joando.at , Website , JOANDO = Shiatsu - Entspannung - SILAT Kung Fu
ROLLETTMUSEUM - Sonderausstellung „Das Gartenhäuschen der Familie Rollett – Moritz von Schwind und seine Badener Silhouetten“
von 22.05.2016 bis 31.10.2016 (jeden Mo., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 15:00 bis 18:00 Uhr)
Weikersdorferplatz 1

Die Ausstellung zeigt neben der Rekonstruktion des Gartenhäuschens aus der Zeit des Museumsgründer Anton Rollett, historische Ansichten der Badener Gärten und Parks im Wandel der Zeit., Damit stellt sie eine ideale Ergänzung zur Ausstellung im Badener Kaiserhaus dar, die der Gartenmanie der Habsburger gewidmet ist.
Infos: Abteilung Museen , Tel: 02252/86800-580
rollettmuseum-stadtarchiv@baden.gv.at , Website , ROLLETTMUSEUM - STÄDTISCHE SAMMLUNGEN
Public Viewing in Baden
von 10.06.2016 bis 10.07.2016 (ab 17:30 Uhr)
Arkadenhof Gymnasium Frauengasse: Frauengasse 3-5, 2500 Baden; Halle B: Waltersdorfer Str. 40, 2500 Baden

Bereits zum 5. Mal wird ein Fußball-Großevent von Vision05 in Baden live übertragen. Zum 1. Mal werden zwei Übertragungsorte geöffnet, Eintritt frei!, Von 10. Juni bis 10. Juli wird die Fußball Europameisterschaft erneut in Baden ausgestrahlt. Zum ersten Mal organisiert Vision05 zwei Public Viewing: Neben dem Arkadenhof des BG Frauengasse wird die Halle B erstmals zusätzlicher Übertragungsort für die Österreich-Spiele der Europameisterschaft sein. Der Eintritt zu beiden Locations ist wie auch in den Jahren zuvor frei. Wer sich jedoch einen fixen Sitzplatz sichern möchte, hat die Möglichkeit, einen Tisch mit Sitzplatz zu reservieren. Die Tickets dazu sind ab sofort für ein Spiel um 5,50 Euro und für zwei Spiele an einem Tag um 8,50 Euro in jeder Sparkasse und Erste Bank Filiale in Baden erhältlich. Sei dabei wenn bei ausgelassener Stimmung im Arkadenhof und der Halle B mitgefiebert wird!
Infos: Nicolas Hold, Christian Seidl, Dominik Gschiegl , Tel: 0664/88718082
office@vision05.at , Website , Vision05 Gmbh & Co KG
Ausstellung "Also sprach Algorismi - DEXTRO.ORG"
von 21.06.2016 bis 03.07.2016 (15:00 bis 18:00 Uhr)
Galerie im Turm der BH Baden, Schwartzstraße 50

Vernissage: 21. Juni 2016 um 19 Uhr., Begrüßung und Einführung: Egbert Zedtwitz. Eröffnung: Bezirkshauptmann-Stv. Mag. Markus Sauer. Musik: Werner Kodytek spielt das Kayagum. Dauer der Ausstellung: 21. Juni bis 3. Juli 2016. Walter Gorgosilits schreibt nicht-linearen Code, mit dem er Bilder und Bewegungen generiert. So wie leistungsstarke Teleskope immer detailliertere Einblicke in dieses Universum ermöglichen, erlauben ihm schnelle Computer nun erstmals einen tieferen Blick ins algorithmische Paralleluniversum. Zu sehen sind hauptsächlich hochaufgelöste Fine Art Prints im Format A0 mit den zugrunde liegenden Algorithmen und Videos. Das Wort "Algorithmus" geht auf Abu Dscha‘far Muhammad Ibn Musa al-Chwarizmi zurück, der später verballhornt Algorismi genannt wurde. Seine Lehrschrift „Über die indischen Ziffern“, um 825 in Baghdad verfasst, wurde ins Lateinische übersetzt und war unter dem Titel „Dixit Algorismi“ (also „Algorismi hat gesagt“) von immenser Bedeutung für die Rechenkunst der abendländischen Zivilisation.
Infos: Elfriede Friesenbichler , Tel: 0699 11512032
elfriede.friesenbichler@kabsi.at , Website , kunstaspekt Galerie im Turm der Bezirkshauptmannschaft Baden

28.06.2016

Antara® - kräftiger Rücken - flacher Bauch
von 15.09.2015 bis 28.06.2016 (jeden Di. - 19:00 bis 20:00 Uhr)
Pfarrschule

kräftiger Rücken flacher Bauch attraktive Körperhaltung, Suchst Du ein haltungsverbesserndes rückengesundes Training als Ausgleich zu Deinem Sitzalltag? Möchtest Du etwas für Deinen Beckenboden und Deine Bauchmuskeln tun? Oder suchst Du zu Deiner sportlichen Betätigung ein stabilisierendes Ergänzungstraining? Dann komm vorbei und sag's weiter - nimm Deine Freunde mit! kostenlose Schnupperstunde 15.9.2015 von 19-20 Uhr in der Pfarrschule Baden, Anmeldung unbedingt erforderlich! Begrenzte Teilnehmerzahl Anmeldung bitte bei der VHS Baden www.vhs-baden.at
Infos: Doris Schaffer , Tel: 0676 61 898 21
doris.schaffer@gmx.net , ZUMBA® Kurse
Poker 30 + 4 Turnier
von 04.01.2016 bis 27.12.2016 (jeden Mo., Di. - 20:00 bis 22:00 Uhr)
Casino Baden, Kaiser Franz Ring 1

Besuch im Rahmen der Casino Besuchs- und Spielordnung. Amtlicher Lichtbildausweis und Volljährigkeit erforderlich., JEDEN MONTAG UND DIENSTAG UM 20.00 UHR. Buy-in: € 34,- Texas Hold’em No Limit Turbo Tunier. Unlimited Rebuys bis Level 6, Starting Chips: 10.000, Leveltime: 12 Min. Max. Teilnehmer: 50 Personen. Keine Voranmeldung erforderlich.
Infos: Casino Baden , Tel: 02252/444 96-10102, -10104 o. -10112
baden@casinos.at , Website , Casino Baden, Casinos Austria AG
Ausstellung: ARNULF RAINER PINSELRAUSCH
von 08.01.2016 bis 30.10.2016 (10:00 bis 17:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

24.10.2015 - 30.10.2016 Täglich von 10 bis 17 Uhr Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr, Die Kuratoren Rudi Fuchs und Marteen Bertheux zeichnen mit dieser Ausstellung die Entwicklung der künstlerischen Handschrift Arnulf Rainers nach. So werden den Hand- und Fußmalereien der späten 1970iger Jahre eine Reihe wegweisender Zeichnungen und eine große Auswahl sehr junger Werke gegenübergestellt. Die Bilder drängen sich dicht in den außergewöhnlichen Räumen des Museums im historischen Frauenbad und es entsteht eine Girlande aus Gemälden, rhythmisch wie eine musikalische Komposition. Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr und nach individueller Vereinbarung
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
SILAT Kung Fu LADIES ONLY
von 05.04.2016 bis 28.06.2016 (jeden Di. - 18:45 bis 19:45 Uhr)
JOANDO Zentrum, 2500 Baden, Bahng. 2a/Top1

SILAT Kung Fu - Kampfkunst aus Malaysien, Wir wollen mit SILAT nicht nur den Kampfinteressierten ansprechen, sondern auch Jugendliche, Kinder und Frauen die Interesse an Selbstverteidigung und Körperbewußtsein haben. In den beiden Vereinsleitern Andrea und Hans Hofmann sehen sie beide Richtungen vertreten. Diese Kampfkunst hat eine sehr alte Tradition in Malaysia und wird unter dem Namen Pencak Silat noch heute gelehrt und gehört dort zum alltäglichen Leben. Es wird beispielsweise bei Hochzeiten und anderen Festen gerne gezeigt und zelebriert, vermittelt Werte wie Ethik, Respekt, Mut, Höflichkeit und Hilfsbereitschaft. Silat dient aber auch dem Wettkampf und der Selbstverteidigung. WIR FREUEN UNS, DICH BEI EINEM GRATIS SCHNUPPERTRAINING BEGRÜSSEN ZU DÜRFEN!
Infos: Andrea Hofmann , Tel: 0676/9661707
office@joando.at , Website , JOANDO = Shiatsu - Entspannung - SILAT Kung Fu
KAISERHAUS - Ausstellung "Die Gartenmanie der Habsburger - Kaiser Franz und seine Familie"
von 23.04.2016 bis 01.11.2016 (jeden Di., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 10:00 bis 18:00 Uhr)
Hauptplatz 17

Die Familie Habsburg-Lothringen hat über Jahrzehnte einen starken gartenkulturellen Einfluss auf die Stadt Baden und deren Umgebung ausgeübt. Zahlreiche Legenden und Anekdoten erzählen von „gartelnden“ Habsburgern. , Vor allem Kaiser Franz II. (I.), der von 1792 bis 1835 regierte, wurde von der Nachwelt stark mit seinen Gärten und Blumen in Verbindung gebracht. So verwundert es nicht, dass eine 1881 über den „guten“ Kaiser Franz verfasste Biographie den Titel „Der Blumenkaiser“ trug. Vom „Blumenkaiser“ über Erzherzog Carl, den Rosensammler, bis hin zu Erzherzog Anton, der Baden und Umgebung aufblühen ließ, zeigt die beeindruckende Ausstellung die gartelnden Habsburger und ihr Umfeld. Die Ausstellung widmet sich damit der Gartenkultur vom ausgehenden 18. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Behandelt werden besonders die Gärten der Weilburg in Baden als „private Garteninsel“ von Erzherzog Carl und die zahlreichen – teils kaum bekannten – kaiserlichen Privatgärten und Parks in ganz Niederösterreich aus der Zeit von Kaiser Franz II. (I.) und seinem Sohn und Nachfolger, Kaiser Ferdinand I.
Infos: Gabi Fischer , Tel: 02252/48 255
kaiserhaus@baden.gv.at , Website , Kaiserhaus Baden
Public Viewing in Baden
von 10.06.2016 bis 10.07.2016 (ab 17:30 Uhr)
Arkadenhof Gymnasium Frauengasse: Frauengasse 3-5, 2500 Baden; Halle B: Waltersdorfer Str. 40, 2500 Baden

Bereits zum 5. Mal wird ein Fußball-Großevent von Vision05 in Baden live übertragen. Zum 1. Mal werden zwei Übertragungsorte geöffnet, Eintritt frei!, Von 10. Juni bis 10. Juli wird die Fußball Europameisterschaft erneut in Baden ausgestrahlt. Zum ersten Mal organisiert Vision05 zwei Public Viewing: Neben dem Arkadenhof des BG Frauengasse wird die Halle B erstmals zusätzlicher Übertragungsort für die Österreich-Spiele der Europameisterschaft sein. Der Eintritt zu beiden Locations ist wie auch in den Jahren zuvor frei. Wer sich jedoch einen fixen Sitzplatz sichern möchte, hat die Möglichkeit, einen Tisch mit Sitzplatz zu reservieren. Die Tickets dazu sind ab sofort für ein Spiel um 5,50 Euro und für zwei Spiele an einem Tag um 8,50 Euro in jeder Sparkasse und Erste Bank Filiale in Baden erhältlich. Sei dabei wenn bei ausgelassener Stimmung im Arkadenhof und der Halle B mitgefiebert wird!
Infos: Nicolas Hold, Christian Seidl, Dominik Gschiegl , Tel: 0664/88718082
office@vision05.at , Website , Vision05 Gmbh & Co KG
Ausstellung "Also sprach Algorismi - DEXTRO.ORG"
von 21.06.2016 bis 03.07.2016 (15:00 bis 18:00 Uhr)
Galerie im Turm der BH Baden, Schwartzstraße 50

Vernissage: 21. Juni 2016 um 19 Uhr., Begrüßung und Einführung: Egbert Zedtwitz. Eröffnung: Bezirkshauptmann-Stv. Mag. Markus Sauer. Musik: Werner Kodytek spielt das Kayagum. Dauer der Ausstellung: 21. Juni bis 3. Juli 2016. Walter Gorgosilits schreibt nicht-linearen Code, mit dem er Bilder und Bewegungen generiert. So wie leistungsstarke Teleskope immer detailliertere Einblicke in dieses Universum ermöglichen, erlauben ihm schnelle Computer nun erstmals einen tieferen Blick ins algorithmische Paralleluniversum. Zu sehen sind hauptsächlich hochaufgelöste Fine Art Prints im Format A0 mit den zugrunde liegenden Algorithmen und Videos. Das Wort "Algorithmus" geht auf Abu Dscha‘far Muhammad Ibn Musa al-Chwarizmi zurück, der später verballhornt Algorismi genannt wurde. Seine Lehrschrift „Über die indischen Ziffern“, um 825 in Baghdad verfasst, wurde ins Lateinische übersetzt und war unter dem Titel „Dixit Algorismi“ (also „Algorismi hat gesagt“) von immenser Bedeutung für die Rechenkunst der abendländischen Zivilisation.
Infos: Elfriede Friesenbichler , Tel: 0699 11512032
elfriede.friesenbichler@kabsi.at , Website , kunstaspekt Galerie im Turm der Bezirkshauptmannschaft Baden
Weikersdorfer Schlosskonzerte 2016 -Rossini Messe
(17:00 bis 22:30 Uhr)
Schlossgasse 9-11, 2500 Baden

Operngala der besonderen Art mit dem „Eroica Symphony Orchester“ unter Erich Binder Ticket: € 40,- p.P. / Besuch beider Konzerte mit unterschiedlichen Programmen € 35,- p.P. erhältlich (nächster Termin 6.7.2016), jeweils ab 17.00 h: 4-Gang Konzertmenü inkl. Gedeck & 1 Glas Prosecco um € 40,- p.P. (Reservierung notwendig !)
Infos: Frau Ulrike Regenfelder-Gassner , Tel: 02252/483 01-0
info@schlossweikersdorf.at , Website , Hotel Schloss Weikersdorf

29.06.2016

Zumba Gold® für Anfänger & Senioren Vormittagskurs Veranstaltungshalle
von 09.09.2015 bis 29.06.2016 (jeden Mi. - 11:00 bis 12:00 Uhr)
Waltersdorferstraße 40

Lateinamerikanisch inspiriertes Tanz-Fitness-Programm für Junggebliebene und Anfänger. Du musst nicht tanzen können und brauchst keinen Tanzpartner. Kostenloses Probetraining jederzeit möglich Kostenloses Probetraining jederzeit m, Zumba Gold® wurde speziell für aktive Senioren und Anfänger in jedem Alter entwickelt. Der Mix aus Rhythmen wie Merengue, Salsa, Cha Cha Cha, Cumbia, Bauchtanz, Flamenco, Tango und Rock’n Roll uvm. begeistert die Teilnehmer. Sie bemerken eine deutliche Verbesserung ihrer Lebensqualität durch Verbesserung der Ausdauer, der Muskelkraft, ihrer Beweglichkeit, Haltung, Gleichgewicht und Koordination. Es trägt zur Erhaltung der Aktivitäten des täglichen Lebens bei. Ein Zumba Gold® Kurs bietet eine gute Gelegenheit, Gleichgesinnte zu treffen, zu Tanzen, Spaß zu haben und gleichzeitig auch etwas für seine Gesundheit zu tun. Anmeldung bitte unbedingt erforderlich. ZUMBA® und die Zumba Fitness-Logos sind eingetragene Warenzeichen von Zumba Fitness, LLC und werden unter Lizenz verwendet.
Infos: Doris Schaffer , Tel: 0676 61 898 21
doris.schaffer@gmx.net , Website , ZUMBA® Kurse
Ausstellung: ARNULF RAINER PINSELRAUSCH
von 08.01.2016 bis 30.10.2016 (10:00 bis 17:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

24.10.2015 - 30.10.2016 Täglich von 10 bis 17 Uhr Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr, Die Kuratoren Rudi Fuchs und Marteen Bertheux zeichnen mit dieser Ausstellung die Entwicklung der künstlerischen Handschrift Arnulf Rainers nach. So werden den Hand- und Fußmalereien der späten 1970iger Jahre eine Reihe wegweisender Zeichnungen und eine große Auswahl sehr junger Werke gegenübergestellt. Die Bilder drängen sich dicht in den außergewöhnlichen Räumen des Museums im historischen Frauenbad und es entsteht eine Girlande aus Gemälden, rhythmisch wie eine musikalische Komposition. Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr und nach individueller Vereinbarung
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
JAPANISCHES YOGA - Makko Ho - laufendes Training
von 30.03.2016 bis 29.06.2016 (jeden Mi. - 18:00 bis 19:00 Uhr)
Bahngasse 2a/Top 1

Japanisches Yoga - Makko Ho, Die Übungen sind für jede Altersklasse geeignet. Es werden Übungen aus dem japanischen Yoga unterrichtet. Das Training wird mit Aufwärmen und der Mobilisation der Gelenke eingeleitet, danach die speziellen Übungen, die den Meridianfluss optimieren und zum Schluss gibt es eine geleitete Meditation. Der Einstieg ist jederzeit möglich und du bist natürlich zu einer gratis Schnupperstunde herzlich eingeladen.
Infos: Andrea Hofmann Dipl. Shiatsu-Praktikerin , Tel: 06769661707
office@joando.at , Website , Andrea Hofmann Dipl. Shiatsu-Praktikerin
SILAT Kung Fu Minis (4 - 6 J.)
von 06.04.2016 bis 29.06.2016 (jeden Mi. - 15:30 bis 16:20 Uhr)
JOANDO Zentrum, 2500 Baden, Bahng. 2a/Top1

SILAT Kung Fu - Kampfkunst aus Malaysien, Wir wollen mit SILAT nicht nur den Kampfinteressierten ansprechen, sondern auch Jugendliche, Kinder und Frauen die Interesse an Selbstverteidigung und Körperbewußtsein haben. In den beiden Vereinsleitern Andrea und Hans Hofmann sehen sie beide Richtungen vertreten. Diese Kampfkunst hat eine sehr alte Tradition in Malaysia und wird unter dem Namen Pencak Silat noch heute gelehrt und gehört dort zum alltäglichen Leben. Es wird beispielsweise bei Hochzeiten und anderen Festen gerne gezeigt und zelebriert, vermittelt Werte wie Ethik, Respekt, Mut, Höflichkeit und Hilfsbereitschaft. Silat dient aber auch dem Wettkampf und der Selbstverteidigung. WIR FREUEN UNS, DICH BEI EINEM GRATIS SCHNUPPERTRAINING BEGRÜSSEN ZU DÜRFEN!
Infos: Andrea Hofmann & Hans Hofmann , Tel: 0676/9661707 & 0650/9986862
office@joando.at , Website , JOANDO = Shiatsu - Entspannung - SILAT Kung Fu
KAISERHAUS - Ausstellung "Die Gartenmanie der Habsburger - Kaiser Franz und seine Familie"
von 23.04.2016 bis 01.11.2016 (jeden Di., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 10:00 bis 18:00 Uhr)
Hauptplatz 17

Die Familie Habsburg-Lothringen hat über Jahrzehnte einen starken gartenkulturellen Einfluss auf die Stadt Baden und deren Umgebung ausgeübt. Zahlreiche Legenden und Anekdoten erzählen von „gartelnden“ Habsburgern. , Vor allem Kaiser Franz II. (I.), der von 1792 bis 1835 regierte, wurde von der Nachwelt stark mit seinen Gärten und Blumen in Verbindung gebracht. So verwundert es nicht, dass eine 1881 über den „guten“ Kaiser Franz verfasste Biographie den Titel „Der Blumenkaiser“ trug. Vom „Blumenkaiser“ über Erzherzog Carl, den Rosensammler, bis hin zu Erzherzog Anton, der Baden und Umgebung aufblühen ließ, zeigt die beeindruckende Ausstellung die gartelnden Habsburger und ihr Umfeld. Die Ausstellung widmet sich damit der Gartenkultur vom ausgehenden 18. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Behandelt werden besonders die Gärten der Weilburg in Baden als „private Garteninsel“ von Erzherzog Carl und die zahlreichen – teils kaum bekannten – kaiserlichen Privatgärten und Parks in ganz Niederösterreich aus der Zeit von Kaiser Franz II. (I.) und seinem Sohn und Nachfolger, Kaiser Ferdinand I.
Infos: Gabi Fischer , Tel: 02252/48 255
kaiserhaus@baden.gv.at , Website , Kaiserhaus Baden
KUNST UND SPIEL | Jeden Mittwoch um 18 Uhr
von 04.05.2016 bis 21.12.2016 (jeden Mi. - 18:00 bis 21:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

After work im Arnulf Rainer Museum & Chill-out im Casino Baden Beginn: 18 Uhr Preis: € 25,– pro Person in Kooperation mit dem Casino Baden, Im einzigartigen musealen Badetempel in Baden bei Wien werden internationale künstlerische Positionen gezeigt. Lassen Sie sich von den Marmorhallen inspirieren und entdecken Sie im Schein von Taschenlampen die Werke Arnulf Rainers. Genießen Sie anschließend im Casino Baden ein Paar Sacherwürstel an der Casinobar und versuchen Sie mit 10 Euro Begrüßungsjetons Ihr Glück bei Roulette, Black Jack oder an einem Spielautomaten. JEDEN MITTWOCH Beginn: 18 Uhr Preis: € 25,– pro Person Im Preis enthalten: Eintritt, Führung durch die Ausstellung, 10€ Begrüßungsjetons, ein Paar Sacherwürstel mit Gebäck, ein 12 Stunden Parkticket im Casino Parkdeck. Wir bitten um Ihre Buchung unter: 02252 209196 oder office@arnulf-rainer-museum.at
Infos: Arnulf Rainer Museum & Casino Baden , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
Kurpark-Stadt-Führung - "Gartenlust der Habsburger"
von 11.05.2016 bis 30.10.2016 (jeden Mi., Sa. - 16:00 bis 18:00 Uhr)
Kaiserhaus Baden, Hauptplatz 17

Führung durch die Ausstellung "Gartenkunst der Habsburger" im Kaiserhaus und durch den Badener Kurpark. Tickets: € 11,- pro Person; Kinder bis 6 Jahre frei. Treffpunkt, Tickets & Information: Kaiserhaus Baden , Die Familie Habsburg-Lothringen hat über Jahrzehnte einen starken gartenkulturellen Einfluss auf die Stadt Baden und deren Umgebung ausgeübt. Zahlreiche Legenden und Anekdoten erzählen von „gartelnden“ Habsburgern. Vor allem Kaiser Franz II. (I.), der von 1792 bis 1835 regierte, wurde von der Nachwelt stark mit seinen Gärten und Blumen in Verbindung gebracht. So verwundert es nicht, dass eine 1881 über den „guten“ Kaiser Franz verfasste Biographie den Titel „Der Blumenkaiser“ trug. Folgen Sie mit unseren Austrian Guides den Spuren der „gartelnden“ Habsburger in der Ausstellung „Gartenmanie der Habsburger“ sowie in den großartigen Gartenlandschaften der Stadt Baden.
Infos: Tourist Information Baden , Tel: 02252/86800-600
tourismus@baden.at, info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
Damentag - Casino Package Fortuna gewinnen
von 19.05.2016 bis 04.08.2016 (jeden Mi. ab 22:00 Uhr)
Casino Baden, Kaiser Franz Ring 1

Eintritt im Rahmen der Casino Besuchs- und Spielordnung. Amtlicher Lichtbildausweis und Volljährigkeit erforderlich., Für die besonderen Glücksmomente verlost das Casino Baden am Damentag ein Casino Fortuna Package für zwei Personen inklusive zwei Übernachtungen mit Late-Check-Out, Langschläfer-Frühstück, Begrüßungsjetons und einem Glas Frizzante oder Orangensaft an der Casinobar. Verlosungen um 22.00 Uhr.
Infos: Casino Baden , Tel: 02252/444 96-10102, -10104 o. -10112
baden@casinos.at , Website , Casino Baden, Casinos Austria AG
ROLLETTMUSEUM - Sonderausstellung „Das Gartenhäuschen der Familie Rollett – Moritz von Schwind und seine Badener Silhouetten“
von 22.05.2016 bis 31.10.2016 (jeden Mo., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 15:00 bis 18:00 Uhr)
Weikersdorferplatz 1

Die Ausstellung zeigt neben der Rekonstruktion des Gartenhäuschens aus der Zeit des Museumsgründer Anton Rollett, historische Ansichten der Badener Gärten und Parks im Wandel der Zeit., Damit stellt sie eine ideale Ergänzung zur Ausstellung im Badener Kaiserhaus dar, die der Gartenmanie der Habsburger gewidmet ist.
Infos: Abteilung Museen , Tel: 02252/86800-580
rollettmuseum-stadtarchiv@baden.gv.at , Website , ROLLETTMUSEUM - STÄDTISCHE SAMMLUNGEN
Buffet im Casino
von 01.06.2016 bis 30.06.2016 (jeden Mi., Do. - 18:00 bis 22:00 Uhr)
Casino Restaurant, Kaiser Franz Ring 1

Tischreservierungen Casino Restaurant Tel. 02252/43502-426., Feinstes Buffet im Casino um € 31,- pro Person oder um € 49,- in Kombination mit € 20,- Begrüßungsjetons. Kosten Sie sich im Juni durch allerhand frankophile Köstlichkeiten wie Paté de Foie, Canard de Barbarie, Quiche Lorraine oder Crème brûlée und speisen Sie wie Gott in Frankreich! Zudem erweitern wir unser Buffet ab Juni und bis einschließlich August wieder um unseren beliebten Holzkohlegrill.
Infos: Casino Baden , Tel: 02252/444 96-10102, -10104 o. -10112
baden@casinos.at , Website , Casino Baden, Casinos Austria AG
Sonnendeck - After Work Club
von 09.06.2016 bis 31.08.2016 (jeden Mi. - 18:00 bis 22:00 Uhr)
Casino Baden, Kaiser Franz Ring 1, Casinoterrasse

Nur bei Schönwetter - der Eintritt ist frei! Keine Tischreservierung möglich., Djs – Kulinarik – Cocktails: Auf der schönsten Terrasse südlich von Wien mit Open Air Bar, Palmen, Sonnensegeln und dem imposanten Brunnen geht der After Work Club in sein drittes Jahr! Ab 8. Juni werden jeden Mittwoch coole DJ Sounds von Oliver Pusswald & Co und ländertypische Food & Drink Specials vom kulinarischen Team rund um Harry Mittermaier geboten.
Infos: Casino Baden , Tel: 02252/444 96-10102, -10104 o. -10112
baden@casinos.at , Website , Casino Baden, Casinos Austria AG
Public Viewing in Baden
von 10.06.2016 bis 10.07.2016 (ab 17:30 Uhr)
Arkadenhof Gymnasium Frauengasse: Frauengasse 3-5, 2500 Baden; Halle B: Waltersdorfer Str. 40, 2500 Baden

Bereits zum 5. Mal wird ein Fußball-Großevent von Vision05 in Baden live übertragen. Zum 1. Mal werden zwei Übertragungsorte geöffnet, Eintritt frei!, Von 10. Juni bis 10. Juli wird die Fußball Europameisterschaft erneut in Baden ausgestrahlt. Zum ersten Mal organisiert Vision05 zwei Public Viewing: Neben dem Arkadenhof des BG Frauengasse wird die Halle B erstmals zusätzlicher Übertragungsort für die Österreich-Spiele der Europameisterschaft sein. Der Eintritt zu beiden Locations ist wie auch in den Jahren zuvor frei. Wer sich jedoch einen fixen Sitzplatz sichern möchte, hat die Möglichkeit, einen Tisch mit Sitzplatz zu reservieren. Die Tickets dazu sind ab sofort für ein Spiel um 5,50 Euro und für zwei Spiele an einem Tag um 8,50 Euro in jeder Sparkasse und Erste Bank Filiale in Baden erhältlich. Sei dabei wenn bei ausgelassener Stimmung im Arkadenhof und der Halle B mitgefiebert wird!
Infos: Nicolas Hold, Christian Seidl, Dominik Gschiegl , Tel: 0664/88718082
office@vision05.at , Website , Vision05 Gmbh & Co KG
Ausstellung "Also sprach Algorismi - DEXTRO.ORG"
von 21.06.2016 bis 03.07.2016 (15:00 bis 18:00 Uhr)
Galerie im Turm der BH Baden, Schwartzstraße 50

Vernissage: 21. Juni 2016 um 19 Uhr., Begrüßung und Einführung: Egbert Zedtwitz. Eröffnung: Bezirkshauptmann-Stv. Mag. Markus Sauer. Musik: Werner Kodytek spielt das Kayagum. Dauer der Ausstellung: 21. Juni bis 3. Juli 2016. Walter Gorgosilits schreibt nicht-linearen Code, mit dem er Bilder und Bewegungen generiert. So wie leistungsstarke Teleskope immer detailliertere Einblicke in dieses Universum ermöglichen, erlauben ihm schnelle Computer nun erstmals einen tieferen Blick ins algorithmische Paralleluniversum. Zu sehen sind hauptsächlich hochaufgelöste Fine Art Prints im Format A0 mit den zugrunde liegenden Algorithmen und Videos. Das Wort "Algorithmus" geht auf Abu Dscha‘far Muhammad Ibn Musa al-Chwarizmi zurück, der später verballhornt Algorismi genannt wurde. Seine Lehrschrift „Über die indischen Ziffern“, um 825 in Baghdad verfasst, wurde ins Lateinische übersetzt und war unter dem Titel „Dixit Algorismi“ (also „Algorismi hat gesagt“) von immenser Bedeutung für die Rechenkunst der abendländischen Zivilisation.
Infos: Elfriede Friesenbichler , Tel: 0699 11512032
elfriede.friesenbichler@kabsi.at , Website , kunstaspekt Galerie im Turm der Bezirkshauptmannschaft Baden
Salon Wein Österreich 2016
von 29.06.2016 bis 30.06.2016 (ab 15:00 Uhr)
Casino Baden, Kaiser Franz Ring, 1, Festsaal

Karten zum Preis von € 30,- an der Rezeption Casino Baden inkl. € 25,- Spielkapital, SALON Buch und Degustation der Salon Weine am Veranstaltungstag., Kosten Sie sich durch das reichhaltige Angebot aus 260 ausgewählten Weinen und Sekten. Gratis Eintritt für Casino Glücks Card Besitzer. Information: Österr. Weinmarketing Service Tel. 01/503 92 67.
Infos: Casino Baden , Tel: 02252/444 96-10102, -10104 o. -10112
baden@casinos.at , Website , Casino Baden, Casinos Austria AG
ROLLETTMUSEUM - "Baden bei Wien im Ersten Weltkrieg. Erinnerungen aus den ersten zwei Kriegsjahren" Buchpräsentation von Dr. Rudolf MAURER
(19:00 bis 20:00 Uhr)
Weikersdorferplatz 1

Der Kral-Verlag,in dem dieses Buch erscheint, lädt zu einem kleinen Buffet! Eintritt frei! Büchertisch!, 150 Zeitzeugenberichte aus den beiden ersten Kriegsjahren: Memoiren, Tagebücher, Vereinsberichte, Notizbücher, Fotoalben, Korrespondenzen u.ä. liefern berührende Zeitzeugnisse – jenseits von Heldentum und Hurra-Patriotismus. Zu Wort kommen die zu Hause gebliebenen Frauen, Kinder und Senioren ebenso wie die jungen Badener, die so plötzlich aus dem normalen Leben gerissen wurden.
Infos: Abteilung Museen , Tel: 02252/86800-580
rollettmuseum-stadtarchiv@baden.gv.at , Website , ROLLETTMUSEUM - STÄDTISCHE SAMMLUNGEN

30.06.2016

Zumba® Fitness Donnerstag 19-20 Uhr
von 10.09.2015 bis 30.06.2016 (jeden Do. - 19:00 bis 20:00 Uhr)
Elisabethstraße 14-16

Lateinamerikanisch inspirierte Tanz-Fitness. Diese Party macht Dich fit. Du musst nicht tanzen können und brauchst keinen Tanzpartner. , Es macht Spaß! Training, das so viel Spaß macht, dass man gar nicht merkt, dass man trainiert. Es ist anders! Die Musik, die Schritte und Bewegungen, das Gefühl, mit nichts zu vergleichen! Es ist einfach! Zumba® ist für jede“frau“ und jedermann, egal welche Kondition, welches Alter. Es ist effektiv! Konditionstraining, Muskelaufbau, Fettverbrennung. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Kostenloses Probetraining jederzeit möglich Anmeldung bitte unbedingt erforderlich ZUMBA® und die Zumba Fitness-Logos sind eingetragene Warenzeichen von Zumba Fitness, LLC und werden unter Lizenz verwendet.
Infos: Doris Schaffer , Tel: 0676 61 898 21
doris.schaffer@gmx.net , Website , ZUMBA® Kurse
Ausstellung: ARNULF RAINER PINSELRAUSCH
von 08.01.2016 bis 30.10.2016 (10:00 bis 17:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

24.10.2015 - 30.10.2016 Täglich von 10 bis 17 Uhr Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr, Die Kuratoren Rudi Fuchs und Marteen Bertheux zeichnen mit dieser Ausstellung die Entwicklung der künstlerischen Handschrift Arnulf Rainers nach. So werden den Hand- und Fußmalereien der späten 1970iger Jahre eine Reihe wegweisender Zeichnungen und eine große Auswahl sehr junger Werke gegenübergestellt. Die Bilder drängen sich dicht in den außergewöhnlichen Räumen des Museums im historischen Frauenbad und es entsteht eine Girlande aus Gemälden, rhythmisch wie eine musikalische Komposition. Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr und nach individueller Vereinbarung
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
Kunst und Genuss | Jeden Donnerstag um 19 Uhr
von 18.01.2016 bis 30.10.2016 (jeden Do. - 19:00 bis 22:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

Jeden Donnerstag um 19 Uhr. Führung durch die Ausstellung Arnulf Rainer PINSELRAUSCH, danach Abendessen im El Gaucho Steakhouse. Preis: € 30,- p.P., Erleben Sie einen außergewöhnlichen Abend im Museum und entdecken Sie die aktuelle Ausstellung MARKUS LÜPERTZ / ARNULF RAINER. Bildende Kunst im Rahmen einer exklusiven Führung. Anschließend genießen Sie im Steakhouse El Gaucho im Josefsbad ein entspanntes Abendessen. Kosten: € 30,– pro Person. Im Preis enthalten: Eintritt, Führung durch die Ausstellung, ein 150g Filetsteak mit Beilage und ein Glas Cava als Aperitif. JEDEN DONNERSTAG UM 19 UHR und für Gruppen ab 5 Personen auch nach individueller Vereinbarung! Wir bitten um Voranmeldung unter: +43 (0)2252 209 196 sowie office@arnulf-rainer-museum.at
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
KAISERHAUS - Ausstellung "Die Gartenmanie der Habsburger - Kaiser Franz und seine Familie"
von 23.04.2016 bis 01.11.2016 (jeden Di., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 10:00 bis 18:00 Uhr)
Hauptplatz 17

Die Familie Habsburg-Lothringen hat über Jahrzehnte einen starken gartenkulturellen Einfluss auf die Stadt Baden und deren Umgebung ausgeübt. Zahlreiche Legenden und Anekdoten erzählen von „gartelnden“ Habsburgern. , Vor allem Kaiser Franz II. (I.), der von 1792 bis 1835 regierte, wurde von der Nachwelt stark mit seinen Gärten und Blumen in Verbindung gebracht. So verwundert es nicht, dass eine 1881 über den „guten“ Kaiser Franz verfasste Biographie den Titel „Der Blumenkaiser“ trug. Vom „Blumenkaiser“ über Erzherzog Carl, den Rosensammler, bis hin zu Erzherzog Anton, der Baden und Umgebung aufblühen ließ, zeigt die beeindruckende Ausstellung die gartelnden Habsburger und ihr Umfeld. Die Ausstellung widmet sich damit der Gartenkultur vom ausgehenden 18. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Behandelt werden besonders die Gärten der Weilburg in Baden als „private Garteninsel“ von Erzherzog Carl und die zahlreichen – teils kaum bekannten – kaiserlichen Privatgärten und Parks in ganz Niederösterreich aus der Zeit von Kaiser Franz II. (I.) und seinem Sohn und Nachfolger, Kaiser Ferdinand I.
Infos: Gabi Fischer , Tel: 02252/48 255
kaiserhaus@baden.gv.at , Website , Kaiserhaus Baden
ROLLETTMUSEUM - Sonderausstellung „Das Gartenhäuschen der Familie Rollett – Moritz von Schwind und seine Badener Silhouetten“
von 22.05.2016 bis 31.10.2016 (jeden Mo., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 15:00 bis 18:00 Uhr)
Weikersdorferplatz 1

Die Ausstellung zeigt neben der Rekonstruktion des Gartenhäuschens aus der Zeit des Museumsgründer Anton Rollett, historische Ansichten der Badener Gärten und Parks im Wandel der Zeit., Damit stellt sie eine ideale Ergänzung zur Ausstellung im Badener Kaiserhaus dar, die der Gartenmanie der Habsburger gewidmet ist.
Infos: Abteilung Museen , Tel: 02252/86800-580
rollettmuseum-stadtarchiv@baden.gv.at , Website , ROLLETTMUSEUM - STÄDTISCHE SAMMLUNGEN
Buffet im Casino
von 01.06.2016 bis 30.06.2016 (jeden Mi., Do. - 18:00 bis 22:00 Uhr)
Casino Restaurant, Kaiser Franz Ring 1

Tischreservierungen Casino Restaurant Tel. 02252/43502-426., Feinstes Buffet im Casino um € 31,- pro Person oder um € 49,- in Kombination mit € 20,- Begrüßungsjetons. Kosten Sie sich im Juni durch allerhand frankophile Köstlichkeiten wie Paté de Foie, Canard de Barbarie, Quiche Lorraine oder Crème brûlée und speisen Sie wie Gott in Frankreich! Zudem erweitern wir unser Buffet ab Juni und bis einschließlich August wieder um unseren beliebten Holzkohlegrill.
Infos: Casino Baden , Tel: 02252/444 96-10102, -10104 o. -10112
baden@casinos.at , Website , Casino Baden, Casinos Austria AG
Public Viewing in Baden
von 10.06.2016 bis 10.07.2016 (ab 17:30 Uhr)
Arkadenhof Gymnasium Frauengasse: Frauengasse 3-5, 2500 Baden; Halle B: Waltersdorfer Str. 40, 2500 Baden

Bereits zum 5. Mal wird ein Fußball-Großevent von Vision05 in Baden live übertragen. Zum 1. Mal werden zwei Übertragungsorte geöffnet, Eintritt frei!, Von 10. Juni bis 10. Juli wird die Fußball Europameisterschaft erneut in Baden ausgestrahlt. Zum ersten Mal organisiert Vision05 zwei Public Viewing: Neben dem Arkadenhof des BG Frauengasse wird die Halle B erstmals zusätzlicher Übertragungsort für die Österreich-Spiele der Europameisterschaft sein. Der Eintritt zu beiden Locations ist wie auch in den Jahren zuvor frei. Wer sich jedoch einen fixen Sitzplatz sichern möchte, hat die Möglichkeit, einen Tisch mit Sitzplatz zu reservieren. Die Tickets dazu sind ab sofort für ein Spiel um 5,50 Euro und für zwei Spiele an einem Tag um 8,50 Euro in jeder Sparkasse und Erste Bank Filiale in Baden erhältlich. Sei dabei wenn bei ausgelassener Stimmung im Arkadenhof und der Halle B mitgefiebert wird!
Infos: Nicolas Hold, Christian Seidl, Dominik Gschiegl , Tel: 0664/88718082
office@vision05.at , Website , Vision05 Gmbh & Co KG
Ausstellung "Also sprach Algorismi - DEXTRO.ORG"
von 21.06.2016 bis 03.07.2016 (15:00 bis 18:00 Uhr)
Galerie im Turm der BH Baden, Schwartzstraße 50

Vernissage: 21. Juni 2016 um 19 Uhr., Begrüßung und Einführung: Egbert Zedtwitz. Eröffnung: Bezirkshauptmann-Stv. Mag. Markus Sauer. Musik: Werner Kodytek spielt das Kayagum. Dauer der Ausstellung: 21. Juni bis 3. Juli 2016. Walter Gorgosilits schreibt nicht-linearen Code, mit dem er Bilder und Bewegungen generiert. So wie leistungsstarke Teleskope immer detailliertere Einblicke in dieses Universum ermöglichen, erlauben ihm schnelle Computer nun erstmals einen tieferen Blick ins algorithmische Paralleluniversum. Zu sehen sind hauptsächlich hochaufgelöste Fine Art Prints im Format A0 mit den zugrunde liegenden Algorithmen und Videos. Das Wort "Algorithmus" geht auf Abu Dscha‘far Muhammad Ibn Musa al-Chwarizmi zurück, der später verballhornt Algorismi genannt wurde. Seine Lehrschrift „Über die indischen Ziffern“, um 825 in Baghdad verfasst, wurde ins Lateinische übersetzt und war unter dem Titel „Dixit Algorismi“ (also „Algorismi hat gesagt“) von immenser Bedeutung für die Rechenkunst der abendländischen Zivilisation.
Infos: Elfriede Friesenbichler , Tel: 0699 11512032
elfriede.friesenbichler@kabsi.at , Website , kunstaspekt Galerie im Turm der Bezirkshauptmannschaft Baden
Salon Wein Österreich 2016
von 29.06.2016 bis 30.06.2016 (ab 15:00 Uhr)
Casino Baden, Kaiser Franz Ring, 1, Festsaal

Karten zum Preis von € 30,- an der Rezeption Casino Baden inkl. € 25,- Spielkapital, SALON Buch und Degustation der Salon Weine am Veranstaltungstag., Kosten Sie sich durch das reichhaltige Angebot aus 260 ausgewählten Weinen und Sekten. Gratis Eintritt für Casino Glücks Card Besitzer. Information: Österr. Weinmarketing Service Tel. 01/503 92 67.
Infos: Casino Baden , Tel: 02252/444 96-10102, -10104 o. -10112
baden@casinos.at , Website , Casino Baden, Casinos Austria AG
KINO.IM.ZIB "Glauben ist alles!"
(19:30 bis 21:45 Uhr)
Grabengasse 14

USA 2000; Regie Edward Norton; Einführung UnivProf Dr. Frank Stern, Institut für Zeitgeschichte Eintritt 10,-/Schüler,Studenten 5,-, mit Edward Norton, Ben Stiller, Jenna Elfman, Anne Bancroft, Eli Wallach u.a./ Seelenvoll-gewitzte Komödie und Liebesdreieck zwischen einem Rabbi, einem Priester und ihrer Jugendfreundin.
Infos: GF Präs. MMag. Elie Rosen , Tel: +43 2252 252530-0
office@zib.or.at , Website , ZIB - Zentrum für Interkulturelle Begegnung

01.07.2016

Ausstellung: ARNULF RAINER PINSELRAUSCH
von 08.01.2016 bis 30.10.2016 (10:00 bis 17:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

24.10.2015 - 30.10.2016 Täglich von 10 bis 17 Uhr Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr, Die Kuratoren Rudi Fuchs und Marteen Bertheux zeichnen mit dieser Ausstellung die Entwicklung der künstlerischen Handschrift Arnulf Rainers nach. So werden den Hand- und Fußmalereien der späten 1970iger Jahre eine Reihe wegweisender Zeichnungen und eine große Auswahl sehr junger Werke gegenübergestellt. Die Bilder drängen sich dicht in den außergewöhnlichen Räumen des Museums im historischen Frauenbad und es entsteht eine Girlande aus Gemälden, rhythmisch wie eine musikalische Komposition. Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr und nach individueller Vereinbarung
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
SILAT Kung Fu Kinder 6 - 14 Jahre
von 01.04.2016 bis 01.07.2016 (jeden Fr. - 17:00 bis 18:00 Uhr)
MO: JOANDO Zentrum, Bahng. 2a/Top1 FR: Turnsaal, 2500 Baden, Pfarrplatz 1

SILAT Kung Fu - Kampfkunst aus Malaysien, Wir wollen mit SILAT nicht nur den Kampfinteressierten ansprechen, sondern auch Jugendliche, Kinder und Frauen die Interesse an Selbstverteidigung und Körperbewußtsein haben. In den beiden Vereinsleitern Andrea und Hans Hofmann sehen sie beide Richtungen vertreten. Diese Kampfkunst hat eine sehr alte Tradition in Malaysia und wird unter dem Namen Pencak Silat noch heute gelehrt und gehört dort zum alltäglichen Leben. Es wird beispielsweise bei Hochzeiten und anderen Festen gerne gezeigt und zelebriert, vermittelt Werte wie Ethik, Respekt, Mut, Höflichkeit und Hilfsbereitschaft. Silat dient aber auch dem Wettkampf und der Selbstverteidigung. WIR FREUEN UNS, DICH BEI EINEM GRATIS SCHNUPPERTRAINING BEGRÜSSEN ZU DÜRFEN!
Infos: Andrea Hofmann & Hans Hofmann , Tel: 0676/9661707 & 0650/9986862
office@joando.at , Website , JOANDO = Shiatsu - Entspannung - SILAT Kung Fu
SILAT Kung Fu Erwachsene (inkl. 40 +), Jugend ab 14. J.
von 01.04.2016 bis 01.07.2016 (jeden Fr. - 18:00 bis 19:30 Uhr)
FR: Turnsaal der Pfarrschule, Pfarrgasse 1, MO: JOANDO Zentrum, Bahng. 2a/Top1

SILAT Kung Fu - Kampfkunst aus Malaysien, Wir wollen mit SILAT nicht nur den Kampfinteressierten ansprechen, sondern auch Jugendliche, Kinder und Frauen die Interesse an Selbstverteidigung und Körperbewußtsein haben. In den beiden Vereinsleitern Andrea und Hans Hofmann sehen sie beide Richtungen vertreten. Diese Kampfkunst hat eine sehr alte Tradition in Malaysia und wird unter dem Namen Pencak Silat noch heute gelehrt und gehört dort zum alltäglichen Leben. Es wird beispielsweise bei Hochzeiten und anderen Festen gerne gezeigt und zelebriert, vermittelt Werte wie Ethik, Respekt, Mut, Höflichkeit und Hilfsbereitschaft. Silat dient aber auch dem Wettkampf und der Selbstverteidigung. WIR FREUEN UNS, DICH BEI EINEM GRATIS SCHNUPPERTRAINING BEGRÜSSEN ZU DÜRFEN!
Infos: Andrea Hofmann & Hans Hofmann , Tel: 0676/9661707 & 0650/9986862
office@joando.at , Website , JOANDO = Shiatsu - Entspannung - SILAT Kung Fu
KAISERHAUS - Ausstellung "Die Gartenmanie der Habsburger - Kaiser Franz und seine Familie"
von 23.04.2016 bis 01.11.2016 (jeden Di., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 10:00 bis 18:00 Uhr)
Hauptplatz 17

Die Familie Habsburg-Lothringen hat über Jahrzehnte einen starken gartenkulturellen Einfluss auf die Stadt Baden und deren Umgebung ausgeübt. Zahlreiche Legenden und Anekdoten erzählen von „gartelnden“ Habsburgern. , Vor allem Kaiser Franz II. (I.), der von 1792 bis 1835 regierte, wurde von der Nachwelt stark mit seinen Gärten und Blumen in Verbindung gebracht. So verwundert es nicht, dass eine 1881 über den „guten“ Kaiser Franz verfasste Biographie den Titel „Der Blumenkaiser“ trug. Vom „Blumenkaiser“ über Erzherzog Carl, den Rosensammler, bis hin zu Erzherzog Anton, der Baden und Umgebung aufblühen ließ, zeigt die beeindruckende Ausstellung die gartelnden Habsburger und ihr Umfeld. Die Ausstellung widmet sich damit der Gartenkultur vom ausgehenden 18. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Behandelt werden besonders die Gärten der Weilburg in Baden als „private Garteninsel“ von Erzherzog Carl und die zahlreichen – teils kaum bekannten – kaiserlichen Privatgärten und Parks in ganz Niederösterreich aus der Zeit von Kaiser Franz II. (I.) und seinem Sohn und Nachfolger, Kaiser Ferdinand I.
Infos: Gabi Fischer , Tel: 02252/48 255
kaiserhaus@baden.gv.at , Website , Kaiserhaus Baden
ROLLETTMUSEUM - Sonderausstellung „Das Gartenhäuschen der Familie Rollett – Moritz von Schwind und seine Badener Silhouetten“
von 22.05.2016 bis 31.10.2016 (jeden Mo., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 15:00 bis 18:00 Uhr)
Weikersdorferplatz 1

Die Ausstellung zeigt neben der Rekonstruktion des Gartenhäuschens aus der Zeit des Museumsgründer Anton Rollett, historische Ansichten der Badener Gärten und Parks im Wandel der Zeit., Damit stellt sie eine ideale Ergänzung zur Ausstellung im Badener Kaiserhaus dar, die der Gartenmanie der Habsburger gewidmet ist.
Infos: Abteilung Museen , Tel: 02252/86800-580
rollettmuseum-stadtarchiv@baden.gv.at , Website , ROLLETTMUSEUM - STÄDTISCHE SAMMLUNGEN
Public Viewing in Baden
von 10.06.2016 bis 10.07.2016 (ab 17:30 Uhr)
Arkadenhof Gymnasium Frauengasse: Frauengasse 3-5, 2500 Baden; Halle B: Waltersdorfer Str. 40, 2500 Baden

Bereits zum 5. Mal wird ein Fußball-Großevent von Vision05 in Baden live übertragen. Zum 1. Mal werden zwei Übertragungsorte geöffnet, Eintritt frei!, Von 10. Juni bis 10. Juli wird die Fußball Europameisterschaft erneut in Baden ausgestrahlt. Zum ersten Mal organisiert Vision05 zwei Public Viewing: Neben dem Arkadenhof des BG Frauengasse wird die Halle B erstmals zusätzlicher Übertragungsort für die Österreich-Spiele der Europameisterschaft sein. Der Eintritt zu beiden Locations ist wie auch in den Jahren zuvor frei. Wer sich jedoch einen fixen Sitzplatz sichern möchte, hat die Möglichkeit, einen Tisch mit Sitzplatz zu reservieren. Die Tickets dazu sind ab sofort für ein Spiel um 5,50 Euro und für zwei Spiele an einem Tag um 8,50 Euro in jeder Sparkasse und Erste Bank Filiale in Baden erhältlich. Sei dabei wenn bei ausgelassener Stimmung im Arkadenhof und der Halle B mitgefiebert wird!
Infos: Nicolas Hold, Christian Seidl, Dominik Gschiegl , Tel: 0664/88718082
office@vision05.at , Website , Vision05 Gmbh & Co KG
Ausstellung "Also sprach Algorismi - DEXTRO.ORG"
von 21.06.2016 bis 03.07.2016 (15:00 bis 18:00 Uhr)
Galerie im Turm der BH Baden, Schwartzstraße 50

Vernissage: 21. Juni 2016 um 19 Uhr., Begrüßung und Einführung: Egbert Zedtwitz. Eröffnung: Bezirkshauptmann-Stv. Mag. Markus Sauer. Musik: Werner Kodytek spielt das Kayagum. Dauer der Ausstellung: 21. Juni bis 3. Juli 2016. Walter Gorgosilits schreibt nicht-linearen Code, mit dem er Bilder und Bewegungen generiert. So wie leistungsstarke Teleskope immer detailliertere Einblicke in dieses Universum ermöglichen, erlauben ihm schnelle Computer nun erstmals einen tieferen Blick ins algorithmische Paralleluniversum. Zu sehen sind hauptsächlich hochaufgelöste Fine Art Prints im Format A0 mit den zugrunde liegenden Algorithmen und Videos. Das Wort "Algorithmus" geht auf Abu Dscha‘far Muhammad Ibn Musa al-Chwarizmi zurück, der später verballhornt Algorismi genannt wurde. Seine Lehrschrift „Über die indischen Ziffern“, um 825 in Baghdad verfasst, wurde ins Lateinische übersetzt und war unter dem Titel „Dixit Algorismi“ (also „Algorismi hat gesagt“) von immenser Bedeutung für die Rechenkunst der abendländischen Zivilisation.
Infos: Elfriede Friesenbichler , Tel: 0699 11512032
elfriede.friesenbichler@kabsi.at , Website , kunstaspekt Galerie im Turm der Bezirkshauptmannschaft Baden
Baden in weiß
von 01.07.2016 bis 02.07.2016 (ganztägig)
Gesamte Stadt

Das Sommerevent des Jahres! Partys in den Locations & Open-Air-Party in der Innenstadt mit Musik & Kulinarik! Alle Informationen: www.baden-in-weiss.at, Infos: WirtschaftsService der Stadtgemeinde Baden , Tel: +43/2252/22600 DW 616
wirtschaftsservice@baden.at , Wirtschaftsservice
Baden in Weiß
von 01.07.2016 bis 02.07.2016 (ganztägig)
Innenstadt, 2500 Baden

Das größte weiße Fest Ost-Österreichs begeistert heuer bereits das sechste Mal die Massen., Bereits zum sechsten Mal hüllt sich die wunderschöne Kurstadt Baden ein Wochenende lang ganz in weiß und präsentiert sich von seiner jugendlichen und unbeschwerten Seite: Am 1. & 2. Juli 2016 geht „Baden in weiß“ über die Bühne – das weiße Fest für Jung und Alt. Über 30.000 Menschen waren vergangenes Jahr dabei, auch heuer erwarten die Veranstalter wieder so viele Besucher, die am Freitag bei der langen Einkaufsnacht in der Fußgängerzone durch die Gassen ziehen und am Samstag bei den unvergesslichen Partys die Nacht zum Tag machen werden. Auch heuer werden bei den Partys wieder zahlreiche DJs für Stimmung sorgen und die Nacht zum Tag machen. Das absolute Highlight wird der Auftritt der deutschen Chartstürmer „Milk & Sugar“ sein. Die diesjährigen Stargäste sind bekannt für ihre House-Klassiker wie „Let the Sun Shine“ oder dem Mega-Hit „Hey (Nah Neh Nah)“.
Infos: Nicolas Hold, Christian Seidl, Dominik Gschiegl , Tel: 0664/88718082
office@vision05.at , Website , Vision05 Gmbh & Co KG
"CLEMENTINE IN WEISS"
von 01.07.2016 bis 03.07.2016 (ganztägig)
CLEMENTINE Café-Patisserie, vis á vis Eingang Kurpark, Kaiser Franz Ring 12

Süße & pikante kulinarische Verlockungen in Weiss: - MINI-PIZZA BIANCA - CLEMENTINE´S WEISSE EIS-COCKTAILS , * Lange Einkaufsnacht am Freitag bis 22 Uhr geöffnet! * ** Samstag-Eventnacht bis 24 Uhr geöffnet! ** *** CLEMENTINE´S „Baden in Weiss“ Frühstück & Brunch den ganzen Sonntag, wann immer Sie aufstehen ***
Infos: CLEMENTINE Café-Patisserie , Tel: 02252/80720
office@cafe-clementine.at , Website , CAFÉ-PATISSERIE CLEMENTINE
HENRY FLOHMARKT am 1. 7. ab 14.00 - 18.00 Uhr
(14:00 bis 18:00 Uhr)
Österr. Rotes Kreuz, Rotes Kreuz Gasse 6, 2500 Baden

Geschirr, Bekleidung, Hausrat, Möbel, Ziergegenstände, Schmuck, Bücher u.v.m. Auch Sammler und Schnäppchenjäger werden im reichhaltigen Angebot fündig, Infos: Manfred Lang , Tel: 059 144 52000 Servicebüros
baden@n.roteskreuz.at , Website , Rotes Kreuz Bezirksstelle Baden
Collagen und Bild-Montagen - biografisches Arbeiten
(15:00 bis 18:00 Uhr)
ehem. oetker-Fabrik, Haidhofstraße 74 -76

vom 1. bis 3. Juli 2016 mit Elisabeth Schafzahl Badener Kunstwochen 2016 AUSKÜNFTE, ANMELDUNG UND KURSBÜRO: Volkshochschule Baden, www.vhs-baden.at, Unterschiedliche Acrylmaltechniken und Umdruckverfahren sollen zu einer eigenständigen Bildsprache entwickelt werden. Collagen und Assemplagetechniken ermöglichen eine persönliche Bildsprache. Bezüge zur Kunstgeschichte werden gestellt.
Infos: Mag. Ulrike Kellner und Gerlinde Wildberger , Tel: 02252 889 90
sekretariat@vhs-baden.at , Website , Volkshochschule Baden (VHS)
Möbel restaurieren
(15:00 bis 19:00 Uhr)
ehem. oetker-Fabrik, Haidhofstraße 74 -76

mit Anita Kaden vom 1. bis 3. Juli 2016 Badener Kunstwochen 2016 AUSKÜNFTE, ANMELDUNG UND KURSBÜRO: Volkshochschule Baden, A-2500 Baden, Johannesgasse 9, Mo - Do: 09:00 - 12:00 Uhr , In diesem Kurs haben Anfänger und Fortgeschrittene die Möglichkeit, das fachgerechte Restaurieren von alten Möbelstücken zu erlernen bzw. ihre Kenntnisse zu vervollkommnen. Es wird gezeigt wie Schäden an Holz, Furnier oder Intarsien behoben werden können, wie die Politur aufgefrischt oder die Oberfläche eines Möbelstückes neu aufbaut wird. Kursinhalte: Oberflächenreinigung, Ergänzung und farbliche Angleichung von Fehlteilen, Intarsien, Schnitzen, Holzmalerei. Bitte bringen Sie zu restaurierende antike Kleinmöbel, Schreibutensilien, leere Marmeladengläser mit Deckel und Arbeitskleidung mit. Alle übrigen Werkzeuge und Materialien werden zur Verfügung gestellt. Materialkosten sind im Kurspreis enthalten. Als „Kleinmöbel“ bezeichnet man Möbel, die von einer Person getragen werden können, z.B. Sessel, kleine Tische, Nähkästchen …
Infos: Mag. Ulrike Kellner und Gerlinde Wildberger , Tel: 02252 889 90
sekretariat@vhs-baden.at , Website , Volkshochschule Baden (VHS)
Lange Einkaufsnacht "Baden in weiß"
(18:00 bis 22:00 Uhr)
Badener Innenstadt - Fußgängerzone

Badens UnternehmerInnen haben an diesem Abend bis 22 Uhr für Sie geöffnet. Genießen Sie einen entspannten Shopping Abend mit herrlichem Rahmenprogramm., Infos: WirtschaftsService der Stadtgemeinde Baden , Tel: +43/2252/22 600-616
wirtschaftsservice@baden.at , Website , Wirtschaftsservice

02.07.2016

Ausstellung: ARNULF RAINER PINSELRAUSCH
von 08.01.2016 bis 30.10.2016 (10:00 bis 17:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

24.10.2015 - 30.10.2016 Täglich von 10 bis 17 Uhr Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr, Die Kuratoren Rudi Fuchs und Marteen Bertheux zeichnen mit dieser Ausstellung die Entwicklung der künstlerischen Handschrift Arnulf Rainers nach. So werden den Hand- und Fußmalereien der späten 1970iger Jahre eine Reihe wegweisender Zeichnungen und eine große Auswahl sehr junger Werke gegenübergestellt. Die Bilder drängen sich dicht in den außergewöhnlichen Räumen des Museums im historischen Frauenbad und es entsteht eine Girlande aus Gemälden, rhythmisch wie eine musikalische Komposition. Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr und nach individueller Vereinbarung
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
KAISERHAUS - Ausstellung "Die Gartenmanie der Habsburger - Kaiser Franz und seine Familie"
von 23.04.2016 bis 01.11.2016 (jeden Di., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 10:00 bis 18:00 Uhr)
Hauptplatz 17

Die Familie Habsburg-Lothringen hat über Jahrzehnte einen starken gartenkulturellen Einfluss auf die Stadt Baden und deren Umgebung ausgeübt. Zahlreiche Legenden und Anekdoten erzählen von „gartelnden“ Habsburgern. , Vor allem Kaiser Franz II. (I.), der von 1792 bis 1835 regierte, wurde von der Nachwelt stark mit seinen Gärten und Blumen in Verbindung gebracht. So verwundert es nicht, dass eine 1881 über den „guten“ Kaiser Franz verfasste Biographie den Titel „Der Blumenkaiser“ trug. Vom „Blumenkaiser“ über Erzherzog Carl, den Rosensammler, bis hin zu Erzherzog Anton, der Baden und Umgebung aufblühen ließ, zeigt die beeindruckende Ausstellung die gartelnden Habsburger und ihr Umfeld. Die Ausstellung widmet sich damit der Gartenkultur vom ausgehenden 18. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Behandelt werden besonders die Gärten der Weilburg in Baden als „private Garteninsel“ von Erzherzog Carl und die zahlreichen – teils kaum bekannten – kaiserlichen Privatgärten und Parks in ganz Niederösterreich aus der Zeit von Kaiser Franz II. (I.) und seinem Sohn und Nachfolger, Kaiser Ferdinand I.
Infos: Gabi Fischer , Tel: 02252/48 255
kaiserhaus@baden.gv.at , Website , Kaiserhaus Baden
Kurpark-Stadt-Führung - "Gartenlust der Habsburger"
von 11.05.2016 bis 30.10.2016 (jeden Mi., Sa. - 16:00 bis 18:00 Uhr)
Kaiserhaus Baden, Hauptplatz 17

Führung durch die Ausstellung "Gartenkunst der Habsburger" im Kaiserhaus und durch den Badener Kurpark. Tickets: € 11,- pro Person; Kinder bis 6 Jahre frei. Treffpunkt, Tickets & Information: Kaiserhaus Baden , Die Familie Habsburg-Lothringen hat über Jahrzehnte einen starken gartenkulturellen Einfluss auf die Stadt Baden und deren Umgebung ausgeübt. Zahlreiche Legenden und Anekdoten erzählen von „gartelnden“ Habsburgern. Vor allem Kaiser Franz II. (I.), der von 1792 bis 1835 regierte, wurde von der Nachwelt stark mit seinen Gärten und Blumen in Verbindung gebracht. So verwundert es nicht, dass eine 1881 über den „guten“ Kaiser Franz verfasste Biographie den Titel „Der Blumenkaiser“ trug. Folgen Sie mit unseren Austrian Guides den Spuren der „gartelnden“ Habsburger in der Ausstellung „Gartenmanie der Habsburger“ sowie in den großartigen Gartenlandschaften der Stadt Baden.
Infos: Tourist Information Baden , Tel: 02252/86800-600
tourismus@baden.at, info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
ROLLETTMUSEUM - Sonderausstellung „Das Gartenhäuschen der Familie Rollett – Moritz von Schwind und seine Badener Silhouetten“
von 22.05.2016 bis 31.10.2016 (jeden Mo., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 15:00 bis 18:00 Uhr)
Weikersdorferplatz 1

Die Ausstellung zeigt neben der Rekonstruktion des Gartenhäuschens aus der Zeit des Museumsgründer Anton Rollett, historische Ansichten der Badener Gärten und Parks im Wandel der Zeit., Damit stellt sie eine ideale Ergänzung zur Ausstellung im Badener Kaiserhaus dar, die der Gartenmanie der Habsburger gewidmet ist.
Infos: Abteilung Museen , Tel: 02252/86800-580
rollettmuseum-stadtarchiv@baden.gv.at , Website , ROLLETTMUSEUM - STÄDTISCHE SAMMLUNGEN
Public Viewing in Baden
von 10.06.2016 bis 10.07.2016 (ab 17:30 Uhr)
Arkadenhof Gymnasium Frauengasse: Frauengasse 3-5, 2500 Baden; Halle B: Waltersdorfer Str. 40, 2500 Baden

Bereits zum 5. Mal wird ein Fußball-Großevent von Vision05 in Baden live übertragen. Zum 1. Mal werden zwei Übertragungsorte geöffnet, Eintritt frei!, Von 10. Juni bis 10. Juli wird die Fußball Europameisterschaft erneut in Baden ausgestrahlt. Zum ersten Mal organisiert Vision05 zwei Public Viewing: Neben dem Arkadenhof des BG Frauengasse wird die Halle B erstmals zusätzlicher Übertragungsort für die Österreich-Spiele der Europameisterschaft sein. Der Eintritt zu beiden Locations ist wie auch in den Jahren zuvor frei. Wer sich jedoch einen fixen Sitzplatz sichern möchte, hat die Möglichkeit, einen Tisch mit Sitzplatz zu reservieren. Die Tickets dazu sind ab sofort für ein Spiel um 5,50 Euro und für zwei Spiele an einem Tag um 8,50 Euro in jeder Sparkasse und Erste Bank Filiale in Baden erhältlich. Sei dabei wenn bei ausgelassener Stimmung im Arkadenhof und der Halle B mitgefiebert wird!
Infos: Nicolas Hold, Christian Seidl, Dominik Gschiegl , Tel: 0664/88718082
office@vision05.at , Website , Vision05 Gmbh & Co KG
Ausstellung "Also sprach Algorismi - DEXTRO.ORG"
von 21.06.2016 bis 03.07.2016 (15:00 bis 18:00 Uhr)
Galerie im Turm der BH Baden, Schwartzstraße 50

Vernissage: 21. Juni 2016 um 19 Uhr., Begrüßung und Einführung: Egbert Zedtwitz. Eröffnung: Bezirkshauptmann-Stv. Mag. Markus Sauer. Musik: Werner Kodytek spielt das Kayagum. Dauer der Ausstellung: 21. Juni bis 3. Juli 2016. Walter Gorgosilits schreibt nicht-linearen Code, mit dem er Bilder und Bewegungen generiert. So wie leistungsstarke Teleskope immer detailliertere Einblicke in dieses Universum ermöglichen, erlauben ihm schnelle Computer nun erstmals einen tieferen Blick ins algorithmische Paralleluniversum. Zu sehen sind hauptsächlich hochaufgelöste Fine Art Prints im Format A0 mit den zugrunde liegenden Algorithmen und Videos. Das Wort "Algorithmus" geht auf Abu Dscha‘far Muhammad Ibn Musa al-Chwarizmi zurück, der später verballhornt Algorismi genannt wurde. Seine Lehrschrift „Über die indischen Ziffern“, um 825 in Baghdad verfasst, wurde ins Lateinische übersetzt und war unter dem Titel „Dixit Algorismi“ (also „Algorismi hat gesagt“) von immenser Bedeutung für die Rechenkunst der abendländischen Zivilisation.
Infos: Elfriede Friesenbichler , Tel: 0699 11512032
elfriede.friesenbichler@kabsi.at , Website , kunstaspekt Galerie im Turm der Bezirkshauptmannschaft Baden
Baden in weiß
von 01.07.2016 bis 02.07.2016 (ganztägig)
Gesamte Stadt

Das Sommerevent des Jahres! Partys in den Locations & Open-Air-Party in der Innenstadt mit Musik & Kulinarik! Alle Informationen: www.baden-in-weiss.at, Infos: WirtschaftsService der Stadtgemeinde Baden , Tel: +43/2252/22600 DW 616
wirtschaftsservice@baden.at , Wirtschaftsservice
Baden in Weiß
von 01.07.2016 bis 02.07.2016 (ganztägig)
Innenstadt, 2500 Baden

Das größte weiße Fest Ost-Österreichs begeistert heuer bereits das sechste Mal die Massen., Bereits zum sechsten Mal hüllt sich die wunderschöne Kurstadt Baden ein Wochenende lang ganz in weiß und präsentiert sich von seiner jugendlichen und unbeschwerten Seite: Am 1. & 2. Juli 2016 geht „Baden in weiß“ über die Bühne – das weiße Fest für Jung und Alt. Über 30.000 Menschen waren vergangenes Jahr dabei, auch heuer erwarten die Veranstalter wieder so viele Besucher, die am Freitag bei der langen Einkaufsnacht in der Fußgängerzone durch die Gassen ziehen und am Samstag bei den unvergesslichen Partys die Nacht zum Tag machen werden. Auch heuer werden bei den Partys wieder zahlreiche DJs für Stimmung sorgen und die Nacht zum Tag machen. Das absolute Highlight wird der Auftritt der deutschen Chartstürmer „Milk & Sugar“ sein. Die diesjährigen Stargäste sind bekannt für ihre House-Klassiker wie „Let the Sun Shine“ oder dem Mega-Hit „Hey (Nah Neh Nah)“.
Infos: Nicolas Hold, Christian Seidl, Dominik Gschiegl , Tel: 0664/88718082
office@vision05.at , Website , Vision05 Gmbh & Co KG
"CLEMENTINE IN WEISS"
von 01.07.2016 bis 03.07.2016 (ganztägig)
CLEMENTINE Café-Patisserie, vis á vis Eingang Kurpark, Kaiser Franz Ring 12

Süße & pikante kulinarische Verlockungen in Weiss: - MINI-PIZZA BIANCA - CLEMENTINE´S WEISSE EIS-COCKTAILS , * Lange Einkaufsnacht am Freitag bis 22 Uhr geöffnet! * ** Samstag-Eventnacht bis 24 Uhr geöffnet! ** *** CLEMENTINE´S „Baden in Weiss“ Frühstück & Brunch den ganzen Sonntag, wann immer Sie aufstehen ***
Infos: CLEMENTINE Café-Patisserie , Tel: 02252/80720
office@cafe-clementine.at , Website , CAFÉ-PATISSERIE CLEMENTINE
Möbel restaurieren
(09:00 bis 18:00 Uhr)
ehem. oetker-Fabrik, Haidhofstraße 74 -76

mit Anita Kaden vom 1. bis 3. Juli 2016 Badener Kunstwochen 2016 AUSKÜNFTE, ANMELDUNG UND KURSBÜRO: Volkshochschule Baden, A-2500 Baden, Johannesgasse 9, Mo - Do: 09:00 - 12:00 Uhr , In diesem Kurs haben Anfänger und Fortgeschrittene die Möglichkeit, das fachgerechte Restaurieren von alten Möbelstücken zu erlernen bzw. ihre Kenntnisse zu vervollkommnen. Es wird gezeigt wie Schäden an Holz, Furnier oder Intarsien behoben werden können, wie die Politur aufgefrischt oder die Oberfläche eines Möbelstückes neu aufbaut wird. Kursinhalte: Oberflächenreinigung, Ergänzung und farbliche Angleichung von Fehlteilen, Intarsien, Schnitzen, Holzmalerei. Bitte bringen Sie zu restaurierende antike Kleinmöbel, Schreibutensilien, leere Marmeladengläser mit Deckel und Arbeitskleidung mit. Alle übrigen Werkzeuge und Materialien werden zur Verfügung gestellt. Materialkosten sind im Kurspreis enthalten. Als „Kleinmöbel“ bezeichnet man Möbel, die von einer Person getragen werden können, z.B. Sessel, kleine Tische, Nähkästchen …
Infos: Mag. Ulrike Kellner und Gerlinde Wildberger , Tel: 02252 889 90
sekretariat@vhs-baden.at , Website , Volkshochschule Baden (VHS)
Collagen und Bild-Montagen - biografisches Arbeiten
von 02.07.2016 bis 03.07.2016 (jeden Sa., So. - 09:00 bis 15:00 Uhr)
ehem. oetker-Fabrik, Haidhofstraße 74 -76

vom 1. bis 3. Juli 2016 mit Elisabeth Schafzahl Badener Kunstwochen 2016 AUSKÜNFTE, ANMELDUNG UND KURSBÜRO: Volkshochschule Baden, www.vhs-baden.at, Unterschiedliche Acrylmaltechniken und Umdruckverfahren sollen zu einer eigenständigen Bildsprache entwickelt werden. Collagen und Assemplagetechniken ermöglichen eine persönliche Bildsprache. Bezüge zur Kunstgeschichte werden gestellt.
Infos: Mag. Ulrike Kellner und Gerlinde Wildberger , Tel: 02252 889 90
sekretariat@vhs-baden.at , Website , Volkshochschule Baden (VHS)
"LIES DICH SCHLAU!" - Ferienaktion für Kinder und Jugendliche in der STADTBÜCHEREI
von 02.07.2016 bis 03.09.2016 (jeden Sa. - 09:00 bis 12:00 Uhr)
Kaiser Franz-Ring 9

Bücher und Zeitschriften sind für Kinder und Jugendliche (bis 18 J.) in der Stadtbücherei Baden während der Sommerferien gratis zu entlehnen, die Kinderbücherei ist in den Ferien Dienstag, Mittwoch und Freitag zusätzlich von 9-12 Uhr geöffnet. Bei Neuanmeldung entfällt für unter 18-Jährige von 2. Juli bis 3. September die Einschreibgebühr. Schülerausweis oder amtlichen Lichtbildausweis und Meldezettel für die Anmeldung nicht vergessen. Weitere Informationen unter www.buecherei-baden.at
Infos: Mag. Albert Schelling , Tel: 02252/86 800-690
buecherei@baden.gv.at , Website , Stadtbücherei
"Baden - Stadt zwischen Tradition & Moderne" - Themen-Stadtspaziergang
(10:00 bis 11:30 Uhr)
Treffpunkt & Tickets: Tourist Information, Brusattiplatz 3

Mit Besuch der einzigartigen unterirdischen Römerquelle. Mindestteilnehmer: 3 Pers.,keine Voranmeldung! Ticket € 6,- p.P.(mit VIP-Card 1x gratis), Infos: Tourist Information Baden , Tel: 02252/86800-600
info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
Geführte Wienerwald Wanderung
(14:00 bis 17:30 Uhr)
Tickets und Treffpunkt: Tourist Information, Brusattiplatz 3

Wandern Sie mit unserem Wanderführer durch die Umgebung und lernen Sie den Wienerwald kennen. Tickets € 6,- (VIP-Card Inhaber gratis!)Mindestteilnehmer: 3 Pers., keine Voranmeldung!Festes Schuhwerk und Regenschutz bitte mitnehmen., Infos: Tourist Information Baden , Tel: 02252/86800-600
info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
Supervision für EnergetikerInnen
(14:00 bis 18:00 Uhr)
Gartengasse 22

mit Sabine Ruprecht, Dipl. Lebens- und Sozialberaterin. Sa 02.07.16, 14.00 - 18.00 Uhr, Anmeldung: www.serasim.at, 0676/754 02 03, Die intensive Arbeit mit Menschen als Energetiker und/oder Berater hinterlässt leicht Spuren im eigenen Energiefeld. Dieser Supervisions-Nachmittag soll Dir die Möglichkeit geben mit KollegInnen den Energieaufwand der eigenen Beratungstätigkeit und Energiearbeit zu reflektieren. Themenschwerpunkt: Energieausgleich - Energieverlust Was und wie viel gebe ich meinen Klienten? (Energie, Aufmerksamkeit, Einfühlungsvermögen, Lebensenergie, ...) Wie gehe ich mit schwierigen Klienten um? Wie und bei wem sollte ich mich besser abgrenzen? Sa 02.07.16, 14.00 - 18.00 Uhr, Anmeldung: www.serasim.at, 0676/754 02 03
Infos: Sabine Ruprecht , Tel: 0676/754 02 03
anmeldung@serasim.at , Website , Serasim Gemeinschaftspraxis
SOMMERANDACHT in der Evang. Kirche Baden, mit Urlaubsseelsorger Pfr. Dr. Schillak
(18:00 bis 19:00 Uhr)
Erzherzog Wilhelm Ring 54 (Evangelische Kirche Baden)

Die sommerliche Abendandacht steht unter dem Motto "Wohl-fühlen der Seele", Pfr. Wolfgang Schillak ist aktiver Pfarrer in Nörten-Hardenber, Niedersachsen. Er ist ausgebildeter Notfallseelsorger; Schwerpunkt Krisenintervention und Einsatznachsorge.
Infos: Pfarrer Wieland Curdt , Tel: 02252 / 89 135 Mobil: 0699 / 188 77 369
evangelisch.baden@kabsi.at , Website , Evangelische Pfarrgemeinde A. u. H.B. Baden bei Wien
Mondscheinkonzerte
von 02.07.2016 bis 27.08.2016 (jeden Sa. - 21:00 bis 22:30 Uhr)
Bellevue oberhalb des Beethoventempels im Kurpark

Mondschein-Konzerte am Bellevue über dem Beethoventempel - bei freiem Eintritt (nur bei Schönwetter!). Genießen Sie bei einem Gläschen romantische Klavierklänge im Kurpark über den Dächern der Biedermeierstadt Baden., Infos: Tourist Information Baden , Tel: 02252/22600-600
info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden

03.07.2016

Ausstellung: ARNULF RAINER PINSELRAUSCH
von 08.01.2016 bis 30.10.2016 (10:00 bis 17:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

24.10.2015 - 30.10.2016 Täglich von 10 bis 17 Uhr Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr, Die Kuratoren Rudi Fuchs und Marteen Bertheux zeichnen mit dieser Ausstellung die Entwicklung der künstlerischen Handschrift Arnulf Rainers nach. So werden den Hand- und Fußmalereien der späten 1970iger Jahre eine Reihe wegweisender Zeichnungen und eine große Auswahl sehr junger Werke gegenübergestellt. Die Bilder drängen sich dicht in den außergewöhnlichen Räumen des Museums im historischen Frauenbad und es entsteht eine Girlande aus Gemälden, rhythmisch wie eine musikalische Komposition. Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr und nach individueller Vereinbarung
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
KAISERHAUS - Ausstellung "Die Gartenmanie der Habsburger - Kaiser Franz und seine Familie"
von 23.04.2016 bis 01.11.2016 (jeden Di., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 10:00 bis 18:00 Uhr)
Hauptplatz 17

Die Familie Habsburg-Lothringen hat über Jahrzehnte einen starken gartenkulturellen Einfluss auf die Stadt Baden und deren Umgebung ausgeübt. Zahlreiche Legenden und Anekdoten erzählen von „gartelnden“ Habsburgern. , Vor allem Kaiser Franz II. (I.), der von 1792 bis 1835 regierte, wurde von der Nachwelt stark mit seinen Gärten und Blumen in Verbindung gebracht. So verwundert es nicht, dass eine 1881 über den „guten“ Kaiser Franz verfasste Biographie den Titel „Der Blumenkaiser“ trug. Vom „Blumenkaiser“ über Erzherzog Carl, den Rosensammler, bis hin zu Erzherzog Anton, der Baden und Umgebung aufblühen ließ, zeigt die beeindruckende Ausstellung die gartelnden Habsburger und ihr Umfeld. Die Ausstellung widmet sich damit der Gartenkultur vom ausgehenden 18. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Behandelt werden besonders die Gärten der Weilburg in Baden als „private Garteninsel“ von Erzherzog Carl und die zahlreichen – teils kaum bekannten – kaiserlichen Privatgärten und Parks in ganz Niederösterreich aus der Zeit von Kaiser Franz II. (I.) und seinem Sohn und Nachfolger, Kaiser Ferdinand I.
Infos: Gabi Fischer , Tel: 02252/48 255
kaiserhaus@baden.gv.at , Website , Kaiserhaus Baden
Kurpark-Stadt-Führung - "Gartenlust der Habsburger"
von 15.05.2016 bis 30.10.2016 (jeden So. - 10:00 bis 12:00 Uhr)
Kaiserhaus Baden, Hauptplatz 17

Führung durch die Ausstellung "Gartenkunst der Habsburger" im Kaiserhaus und durch den Badener Kurpark. Tickets: € 11,- pro Person; Kinder bis 6 Jahre frei. Treffpunkt, Tickets & Information: Kaiserhaus Baden , Die Familie Habsburg-Lothringen hat über Jahrzehnte einen starken gartenkulturellen Einfluss auf die Stadt Baden und deren Umgebung ausgeübt. Zahlreiche Legenden und Anekdoten erzählen von „gartelnden“ Habsburgern. Vor allem Kaiser Franz II. (I.), der von 1792 bis 1835 regierte, wurde von der Nachwelt stark mit seinen Gärten und Blumen in Verbindung gebracht. So verwundert es nicht, dass eine 1881 über den „guten“ Kaiser Franz verfasste Biographie den Titel „Der Blumenkaiser“ trug. Folgen Sie mit unseren Austrian Guides den Spuren der „gartelnden“ Habsburger in der Ausstellung „Gartenmanie der Habsburger“ sowie in den großartigen Gartenlandschaften der Stadt Baden.
Infos: Tourist Information Baden , Tel: 02252/86800-600
tourismus@baden.at, info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
ROLLETTMUSEUM - Sonderausstellung „Das Gartenhäuschen der Familie Rollett – Moritz von Schwind und seine Badener Silhouetten“
von 22.05.2016 bis 31.10.2016 (jeden Mo., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 15:00 bis 18:00 Uhr)
Weikersdorferplatz 1

Die Ausstellung zeigt neben der Rekonstruktion des Gartenhäuschens aus der Zeit des Museumsgründer Anton Rollett, historische Ansichten der Badener Gärten und Parks im Wandel der Zeit., Damit stellt sie eine ideale Ergänzung zur Ausstellung im Badener Kaiserhaus dar, die der Gartenmanie der Habsburger gewidmet ist.
Infos: Abteilung Museen , Tel: 02252/86800-580
rollettmuseum-stadtarchiv@baden.gv.at , Website , ROLLETTMUSEUM - STÄDTISCHE SAMMLUNGEN
Public Viewing in Baden
von 10.06.2016 bis 10.07.2016 (ab 17:30 Uhr)
Arkadenhof Gymnasium Frauengasse: Frauengasse 3-5, 2500 Baden; Halle B: Waltersdorfer Str. 40, 2500 Baden

Bereits zum 5. Mal wird ein Fußball-Großevent von Vision05 in Baden live übertragen. Zum 1. Mal werden zwei Übertragungsorte geöffnet, Eintritt frei!, Von 10. Juni bis 10. Juli wird die Fußball Europameisterschaft erneut in Baden ausgestrahlt. Zum ersten Mal organisiert Vision05 zwei Public Viewing: Neben dem Arkadenhof des BG Frauengasse wird die Halle B erstmals zusätzlicher Übertragungsort für die Österreich-Spiele der Europameisterschaft sein. Der Eintritt zu beiden Locations ist wie auch in den Jahren zuvor frei. Wer sich jedoch einen fixen Sitzplatz sichern möchte, hat die Möglichkeit, einen Tisch mit Sitzplatz zu reservieren. Die Tickets dazu sind ab sofort für ein Spiel um 5,50 Euro und für zwei Spiele an einem Tag um 8,50 Euro in jeder Sparkasse und Erste Bank Filiale in Baden erhältlich. Sei dabei wenn bei ausgelassener Stimmung im Arkadenhof und der Halle B mitgefiebert wird!
Infos: Nicolas Hold, Christian Seidl, Dominik Gschiegl , Tel: 0664/88718082
office@vision05.at , Website , Vision05 Gmbh & Co KG
Ausstellung "Also sprach Algorismi - DEXTRO.ORG"
von 21.06.2016 bis 03.07.2016 (15:00 bis 18:00 Uhr)
Galerie im Turm der BH Baden, Schwartzstraße 50

Vernissage: 21. Juni 2016 um 19 Uhr., Begrüßung und Einführung: Egbert Zedtwitz. Eröffnung: Bezirkshauptmann-Stv. Mag. Markus Sauer. Musik: Werner Kodytek spielt das Kayagum. Dauer der Ausstellung: 21. Juni bis 3. Juli 2016. Walter Gorgosilits schreibt nicht-linearen Code, mit dem er Bilder und Bewegungen generiert. So wie leistungsstarke Teleskope immer detailliertere Einblicke in dieses Universum ermöglichen, erlauben ihm schnelle Computer nun erstmals einen tieferen Blick ins algorithmische Paralleluniversum. Zu sehen sind hauptsächlich hochaufgelöste Fine Art Prints im Format A0 mit den zugrunde liegenden Algorithmen und Videos. Das Wort "Algorithmus" geht auf Abu Dscha‘far Muhammad Ibn Musa al-Chwarizmi zurück, der später verballhornt Algorismi genannt wurde. Seine Lehrschrift „Über die indischen Ziffern“, um 825 in Baghdad verfasst, wurde ins Lateinische übersetzt und war unter dem Titel „Dixit Algorismi“ (also „Algorismi hat gesagt“) von immenser Bedeutung für die Rechenkunst der abendländischen Zivilisation.
Infos: Elfriede Friesenbichler , Tel: 0699 11512032
elfriede.friesenbichler@kabsi.at , Website , kunstaspekt Galerie im Turm der Bezirkshauptmannschaft Baden
"CLEMENTINE IN WEISS"
von 01.07.2016 bis 03.07.2016 (ganztägig)
CLEMENTINE Café-Patisserie, vis á vis Eingang Kurpark, Kaiser Franz Ring 12

Süße & pikante kulinarische Verlockungen in Weiss: - MINI-PIZZA BIANCA - CLEMENTINE´S WEISSE EIS-COCKTAILS , * Lange Einkaufsnacht am Freitag bis 22 Uhr geöffnet! * ** Samstag-Eventnacht bis 24 Uhr geöffnet! ** *** CLEMENTINE´S „Baden in Weiss“ Frühstück & Brunch den ganzen Sonntag, wann immer Sie aufstehen ***
Infos: CLEMENTINE Café-Patisserie , Tel: 02252/80720
office@cafe-clementine.at , Website , CAFÉ-PATISSERIE CLEMENTINE
Collagen und Bild-Montagen - biografisches Arbeiten
von 02.07.2016 bis 03.07.2016 (jeden Sa., So. - 09:00 bis 15:00 Uhr)
ehem. oetker-Fabrik, Haidhofstraße 74 -76

vom 1. bis 3. Juli 2016 mit Elisabeth Schafzahl Badener Kunstwochen 2016 AUSKÜNFTE, ANMELDUNG UND KURSBÜRO: Volkshochschule Baden, www.vhs-baden.at, Unterschiedliche Acrylmaltechniken und Umdruckverfahren sollen zu einer eigenständigen Bildsprache entwickelt werden. Collagen und Assemplagetechniken ermöglichen eine persönliche Bildsprache. Bezüge zur Kunstgeschichte werden gestellt.
Infos: Mag. Ulrike Kellner und Gerlinde Wildberger , Tel: 02252 889 90
sekretariat@vhs-baden.at , Website , Volkshochschule Baden (VHS)
Möbel restaurieren
(09:00 bis 17:00 Uhr)
ehem. oetker-Fabrik, Haidhofstraße 74 -76

mit Anita Kaden vom 1. bis 3. Juli 2016 Badener Kunstwochen 2016 AUSKÜNFTE, ANMELDUNG UND KURSBÜRO: Volkshochschule Baden, A-2500 Baden, Johannesgasse 9, Mo - Do: 09:00 - 12:00 Uhr , In diesem Kurs haben Anfänger und Fortgeschrittene die Möglichkeit, das fachgerechte Restaurieren von alten Möbelstücken zu erlernen bzw. ihre Kenntnisse zu vervollkommnen. Es wird gezeigt wie Schäden an Holz, Furnier oder Intarsien behoben werden können, wie die Politur aufgefrischt oder die Oberfläche eines Möbelstückes neu aufbaut wird. Kursinhalte: Oberflächenreinigung, Ergänzung und farbliche Angleichung von Fehlteilen, Intarsien, Schnitzen, Holzmalerei. Bitte bringen Sie zu restaurierende antike Kleinmöbel, Schreibutensilien, leere Marmeladengläser mit Deckel und Arbeitskleidung mit. Alle übrigen Werkzeuge und Materialien werden zur Verfügung gestellt. Materialkosten sind im Kurspreis enthalten. Als „Kleinmöbel“ bezeichnet man Möbel, die von einer Person getragen werden können, z.B. Sessel, kleine Tische, Nähkästchen …
Infos: Mag. Ulrike Kellner und Gerlinde Wildberger , Tel: 02252 889 90
sekretariat@vhs-baden.at , Website , Volkshochschule Baden (VHS)
GOTTESDIENST mit Abendmahl, Predigtreihe "Glaube is'n Gedicht" mit Urlaubsseelsorge Pfr. Dr. Schillak
(10:00 bis 11:15 Uhr)
Erzherzog Wilhelm Ring 54 (Evangelische Kirche Baden)

1. Teil der Predigreihe "Glaube is'n Gedicht",heute: Wanderers Nachtlied II, von Johann Wolfang v. Goethe, Pfr. Wolfgang Schillak ist aktiver Pfarrer in Nörten-Hardenber, Niedersachsen. Er ist ausgebildeter Notfallseelsorger; Schwerpunkt Krisenintervention und Einsatznachsorge.
Infos: Pfarrer Wieland Curdt , Tel: 02252 / 89 135 Mobil: 0699 / 188 77 369
evangelisch.baden@kabsi.at , Website , Evangelische Pfarrgemeinde A. u. H.B. Baden bei Wien
BADENER MUSEENTOUR - Arnulf Rainer Museum, Beethovenhaus und Kaiserhaus
(10:00 bis 12:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

Jeden ersten Sonntag im Monat Badener Museentour inkl. Lunch € 28,- , Saskia Sailer und Christine Triebnig-Löffler führen Sie mit der BADENER MUSEENTOUR durch das Arnulf Rainer Museum, das Kaiserhaus und das Beethovenhaus, in Häuser, die in Malerei und Musik Geschichte geschrieben haben und schreiben. Im Anschluss an die kulturellen Köstlichkeiten erwartet Sie ein kleiner Lunch im Hotel At the Park. Beginn 10 Uhr im Rainer Museum, danach Beethovenhaus, Ausklang im At the Park Dauer circa 2 Stunden Preis € 28,– pro Person Im Preis enthalten: Führung durch Arnulf Rainer Museum, das Kaiserhaus sowie Beethovenhaus, Rindsgulasch oder Quiche, hausgemacht, dazu ein Glas Frizzante oder Bier im At the Park) Bitte um Voranmeldung bis Freitag vor der Veranstaltung: +43 (0)2252 209 196 sowie office@arnulf-rainer-museum.at
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
Saisoneröffnung 2016
(15:30 bis 19:30 Uhr)
Mühlgasse 69

Beginn der Saison 2016 mit dem Internationalen Eröffnungs-Preis, Außerdem ist an diesem „Traiskirchen-Renntag“ ein Show-Bewerb prominenten Sportlern, die selbst in den Sulky steigen, geplant.
Infos: Horst Neumann , Tel: 02252 / 88773-0
traben@baden.at , Website , Trabrennverein zu Baden bei Wien
Heinrich Strecker Gartenkonzert 2016 "JUBILÄUMSKONZERT - 30 Jahre zu Gast in der Villa Strecker"
(16:00 bis 18:00 Uhr)
Marchetstraße 76

Unter dem Titel "JUBILÄUMSKONZERT - 30 Jahre zu Gast in der Villa Strecker" findet das diesjährige Heinrich Strecker Gartenkonzert am Sonntag den 3. Juli, um 16 Uhr im Park der Villa Strecker statt. , Ticketverkauf: , Haus der Kunst
Auf dem Programm stehen die schönsten Melodien von "Drunt’ in der Lobau" bis "Ja, ja der Wein ist gut". Solisten der Wiener Volksoper und der Bühne Baden bringen in einer einmaligen musikalischen Zusammenstellung die Kompositionen von Heinrich Strecker wieder zum Klingen. Durch das Programm führt Badens Kulturpreisträger Herbert FISCHERAUER.
Infos: Kulturabteilung der Stadt Baden , Tel: 0225286800231
, Heinrich Strecker Gesellschaft

04.07.2016

Poker 30 + 4 Turnier
von 04.01.2016 bis 27.12.2016 (jeden Mo., Di. - 20:00 bis 22:00 Uhr)
Casino Baden, Kaiser Franz Ring 1

Besuch im Rahmen der Casino Besuchs- und Spielordnung. Amtlicher Lichtbildausweis und Volljährigkeit erforderlich., JEDEN MONTAG UND DIENSTAG UM 20.00 UHR. Buy-in: € 34,- Texas Hold’em No Limit Turbo Tunier. Unlimited Rebuys bis Level 6, Starting Chips: 10.000, Leveltime: 12 Min. Max. Teilnehmer: 50 Personen. Keine Voranmeldung erforderlich.
Infos: Casino Baden , Tel: 02252/444 96-10102, -10104 o. -10112
baden@casinos.at , Website , Casino Baden, Casinos Austria AG
Ausstellung: ARNULF RAINER PINSELRAUSCH
von 08.01.2016 bis 30.10.2016 (10:00 bis 17:00 Uhr)
Arnulf Rainer Museum - Josefsplatz 5, 2500 Baden

24.10.2015 - 30.10.2016 Täglich von 10 bis 17 Uhr Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr, Die Kuratoren Rudi Fuchs und Marteen Bertheux zeichnen mit dieser Ausstellung die Entwicklung der künstlerischen Handschrift Arnulf Rainers nach. So werden den Hand- und Fußmalereien der späten 1970iger Jahre eine Reihe wegweisender Zeichnungen und eine große Auswahl sehr junger Werke gegenübergestellt. Die Bilder drängen sich dicht in den außergewöhnlichen Räumen des Museums im historischen Frauenbad und es entsteht eine Girlande aus Gemälden, rhythmisch wie eine musikalische Komposition. Führungen am Sam./Son./Feiertag um 15 Uhr und nach individueller Vereinbarung
Infos: Arnulf Rainer Museum , Tel: 02252 209196
office@arnulf-rainer-museum.at , Website , Arnulf Rainer Museum
ROLLETTMUSEUM - Sonderausstellung „Das Gartenhäuschen der Familie Rollett – Moritz von Schwind und seine Badener Silhouetten“
von 22.05.2016 bis 31.10.2016 (jeden Mo., Mi., Do., Fr., Sa., So. - 15:00 bis 18:00 Uhr)
Weikersdorferplatz 1

Die Ausstellung zeigt neben der Rekonstruktion des Gartenhäuschens aus der Zeit des Museumsgründer Anton Rollett, historische Ansichten der Badener Gärten und Parks im Wandel der Zeit., Damit stellt sie eine ideale Ergänzung zur Ausstellung im Badener Kaiserhaus dar, die der Gartenmanie der Habsburger gewidmet ist.
Infos: Abteilung Museen , Tel: 02252/86800-580
rollettmuseum-stadtarchiv@baden.gv.at , Website , ROLLETTMUSEUM - STÄDTISCHE SAMMLUNGEN
Public Viewing in Baden
von 10.06.2016 bis 10.07.2016 (ab 17:30 Uhr)
Arkadenhof Gymnasium Frauengasse: Frauengasse 3-5, 2500 Baden; Halle B: Waltersdorfer Str. 40, 2500 Baden

Bereits zum 5. Mal wird ein Fußball-Großevent von Vision05 in Baden live übertragen. Zum 1. Mal werden zwei Übertragungsorte geöffnet, Eintritt frei!, Von 10. Juni bis 10. Juli wird die Fußball Europameisterschaft erneut in Baden ausgestrahlt. Zum ersten Mal organisiert Vision05 zwei Public Viewing: Neben dem Arkadenhof des BG Frauengasse wird die Halle B erstmals zusätzlicher Übertragungsort für die Österreich-Spiele der Europameisterschaft sein. Der Eintritt zu beiden Locations ist wie auch in den Jahren zuvor frei. Wer sich jedoch einen fixen Sitzplatz sichern möchte, hat die Möglichkeit, einen Tisch mit Sitzplatz zu reservieren. Die Tickets dazu sind ab sofort für ein Spiel um 5,50 Euro und für zwei Spiele an einem Tag um 8,50 Euro in jeder Sparkasse und Erste Bank Filiale in Baden erhältlich. Sei dabei wenn bei ausgelassener Stimmung im Arkadenhof und der Halle B mitgefiebert wird!
Infos: Nicolas Hold, Christian Seidl, Dominik Gschiegl , Tel: 0664/88718082
office@vision05.at , Website , Vision05 Gmbh & Co KG

Suche

Datum
Datum


Themen
Themen



















Suchbegriff (optional)
Suchbergriff (optional)

Druckversion:

Für eine optimale Druckversion können Sie alle Einträge aufklappen oder einklappen.

Weitere Infos:

Schriftgröße:

Kleiner - 100% - Größer