DE EN IT RU
Baden bei Wien

Ausgabe 01/17

Die Stadtzeitung

Magazin 01/17
Magazin 01/17
Liebe Mitbürgerin, lieber Mitbürger!

Unsere Stadt Baden ist Teil eines dynamischen Wirtschaftsraums. Die „Vienna Region“ ist der bedeutendste Wirtschaftsraum Mitteleuropas, insbesondere Niederösterreich hat die Chancen, die sich durch den Fall des Eisernen Vorhangs 1989 ergeben haben, genutzt. Auch Baden nutzt die Chancen, die sich dadurch ergeben. Das sich beständig ändernde Umfeld erfordert aber Maßnahmen um Baden als Stadt höchster Lebensqualität nachhaltig zu positionieren. Ein Baustein der Stadtplanung ist das Verkehrskonzept. Verkehr betrifft uns alle: als Fußgänger, als Radfahrer, als Nutzer öffentlicher Verkehrsmittel und als Autofahrer. Das Verkehrskonzept der Stadt wird regelmäßig von Fachleuten überarbeitet. Grundlage ist eine umfangreiche Verkehrszählung, die im vergangenen Jahr an vielen Zählquerschnitten in der Stadt durchgeführt wurde. Parallel dazu wurden die Badenerinnen und Badener auch gebeten Anregungen zum Radwegenetz zu geben. Im Februar 2017 werden die Ergebnisse der Verkehrszählung und die Vorschläge der Experten präsentiert. Ich lade Sie herzlich ein an dieser Präsentation teilzunehmen. Die von der Stadt beauftragten Fachleute werden Ihre Fragen und Anregungen gerne aufnehmen.

Herzlichst,

Ihr Bürgermeister Dipl.-Ing. Stefan Szirucsek


Liebe Badenerin, lieber Badener!

Wenn die Dynamik und die Stimmung für das Jahr 2017 dem „Ball Imperial der Stadt Baden“ entspricht, dann steht uns ein erfolgreiches Jahr bevor. Baden hat gezeigt, was Wirtschaft und Ehrenamt miteinander auf die Beine stellen können. Dieses Jahr können Sie erstmals bei einem BürgerInnenbeteiligungsprojekt mitmachen. Sie können zwischen drei Projekten auswählen und sie damit reihen. Auch hier bringt ein neues Miteinander Dynamik in unsere Stadt. Als Gartenstadt ist mir das innovative Projekt im Gutenbrunner Park „Garten für alle“ ein Herzensanliegen. In Baden soll jede und jeder die Möglichkeit haben, Freude an Gartenarbeit und Ernte zu haben. Eine gute Ernte konnte Baden beim Klima- und Energiefonds der Republik erwirtschaften. Mit dem Projekt der Badener Energiekur wurden von einer internationalen Jury alle Maßnahmen positiv bewertet, so dass 159.000 Euro bis ins Jahr 2020 für Projekte nach Baden fließen. An dieser Stelle darf ich mich noch für die Anregungen und Ideen zum Verkehrskonzept NEU betreffend Radverkehr herzlich bedanken. Sobald das beauftragte Kuratorium für Verkehrssicherheit den Gesamtbericht erstellt, werden wir Sie gerne informieren,

Ihre Vizebürgermeisterin Dr. Helga Krismer

 

baden.at - Magazin downloaden

Ausgabe 01/17(PDF / 2,7 MB)

 

baden.at - Magazin

Informationen der Stadtgemeinde Baden. baden.at - Magazin

Aktuelle Ausgabe



zum Archiv

Veranstaltungen

Datum



Suchbegriff (optional)
Suchbergriff (optional)

Videos aus Baden

zu den Videos aus Bden
zu den Videos

Schriftgröße:

Kleiner - 100% - Größer