DE EN IT RU
Baden bei Wien

Ausgabe 04/16

Die Stadtzeitung

Magazin 04/16
Magazin 04/16

Liebe Badenerin, lieber Badener!

Unser Strandbad feiert seinen 90. Geburtstag! Ein „Badener Wahrzeichen“, das uns alle mit Urlaubsfeeling verwöhnt. Unser Strandbad begeistert! Doch wie so oft in der Geschichte war auch die Entstehung des heute so beliebten Strandbades zu Anfang keineswegs nur von Applaus begleitet. Auch bei diesem Erfolgsprojekt mussten unsere Stadtväter am Beginn mutige Entscheidungen treffen und viel Kritik einstecken, um ihre Vision wahr werden zu lassen. Durch ihren
unbeirrbaren Glauben an Dynamik und Fortschritt und durch ihre Beharrlichkeit haben wir heute ein Erlebnisbad „vor der Haustüre“, das „alle Stückerl spielt“: Kinder- und Familienparadies auf der einen Seite und mit dem 20.000 m2 großen Weilburgpark eine Kombination aus Sportzone und idyllischer Ruhelandschaft auf der anderen Seite.
Damals wie heute ist es wichtig, Maßnahmen zu setzen, um die Lebensader unserer Stadt – den Tourismus und die Wirtschaft – nachhaltig zu stärken. Selbst dann, wenn sie, so wie einst im Falle des Strandbad-Baus, zu Anfang nicht populär erscheinen. Nur eine dynamische Entwicklung unserer Stadt kann uns in eine positive Zukunft führen, Stillstand können wir uns einfach nicht leisten. Dass sich in unserer Stadt in den vergangenen Jahren viel Dynamik entwickelt hat, spüren wir alle. Werfen Sie einen Blick auf unseren dichten Veranstaltungskalender und schmökern Sie in unserem wöchentlichen Newsletter – wir haben bei uns wirklich die Qual der Wahl.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen noch einen schönen Sommer und viel Vergnügen beim Erleben einer unserer vielen Veranstaltungen!

Herzlichst,

Ihr Bürgermeister Kurt Staska

 

Liebe Badenerin, lieber Badener!

Die Zeichnungen vieler Kinder zum Thema „Lieblingsplatz in Baden“ können durchaus als Ergebnis einer Umfrage interpretiert werden. Wie sehen Kinder die Stadt? Wo fühlen sie sich wohl? Was ist ihnen wichtig? Kinderspielplätze und das Strandbad sind Plätze, die sehr oft als Motiv für den Lieblingsplatz verwendet werden.Das altehrwürdige Strandbad kommt bei allen Generationen an! Auch beim Jugendgemeinderat waren kleine Verbesserungen im Strandbad ein großer Wunsch der Jugendlichen. Mir ist es wichtig, dass Kinder und Jugendliche das Gefühl haben, dass „ihre“ Stadt viel zu bieten hat. Der Sommer in Baden ist auch dieses Jahr alles andere als langweilig. Vielfältig ist der Sommer in Baden und ich bin mir sicher, auch für Sie ist das richtige Angebot dabei. So wünsche ich Ihnen eine nette Sommerzeit zum Leben und Genießen,

Ihre Vizebürgermeisterin Dr. Helga Krismer

baden.at - Magazin downloaden

Ausgabe 04/16(PDF / 4,2 MB)

 

baden.at - Magazin

Informationen der Stadtgemeinde Baden. baden.at - Magazin

Aktuelle Ausgabe



zum Archiv

Veranstaltungen

Datum



Suchbegriff (optional)
Suchbergriff (optional)

Videos aus Baden

zu den Videos aus Bden
zu den Videos

Schriftgröße:

Kleiner - 100% - Größer