DE EN IT RU
Baden bei Wien

Weiki-Mobil Aktionswoche war voller Erfolg

Baden, 28. April 2017: Fünf Tage lang war Mobilität das Hauptthema der Volksschule Baden-Weikersdorf. Durch die aktive Beteiligung der SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern und Stadtverwaltung war die Aktionswoche ein großer Erfolg.

300+Kinder+waren+eine+Woche+lang+in+Aktion.+%0D%0AFoto%3A+Dusek
300 Kinder waren eine Woche lang in Aktion. Foto: Dusek

Von+Links%3A+Thomas+Kinsky%2C+Dr.+Zsuzsanna+Fluch%2C+Bgm.+Dipl.-Ing.+Stefan+Szirucsek%2C+VizeB%26uuml%3Brgermeisterin+Dr.+Helga+Krismer%2C+Direktorin+Angelika+Fangl%2C+Dr.+Gerfried+Koch+%0D%0AFoto%3A+Dusek
Von Links: Thomas Kinsky, Dr. Zsuzsanna Fluch, Bgm. Dipl.-Ing. Stefan Szirucsek, VizeBürgermeisterin Dr. Helga Krismer, Direktorin Angelika Fangl, Dr. Gerfried Koch Foto: Dusek

Wie kann der tägliche Schulweg lustvoll sein ohne fad im Auto zu sitzen? Wie wünschen sich Kinder den Raum vor der Schule? Wie können Eltern ihre Kinder zu selbstsicheren Verkehrsteilnehmen begleiten? Wie kann die Radetzkystraße vor der Schule verkehrsberuhigt und sicher werden? All diese Fragen und noch mehr standen in der vergangenen Woche im Mittelpunkt der Volksschule Weikersdorf. Mit unterschiedlichen Aktionen, wie Planungsworkshops mit Kindern, Pedibus-Aktion und temporärem Fahrverbot vor der Schule, wurden die Themen Verkehr und Mobilität von allen Seiten beleuchtet.

„Wir sind beeindruckt von den Aktivitäten dieser Schulgemeinschaft und danken den Kindern, Eltern und Lehrerinnen für ihr enormes Engagement in diesem Projekt. Wir werden uns die viele Ergebnisse und Verbesserungsvorschläge genau anschauen. Damit haben wir eine gute Grundlage für folgende Umsetzungsschritte", betonen Bürgermeister Dipl.-Ing. Stefan Szirucsek und Vizebürgermeisterin Dr. Helga Krismer.

In Planungsworkshops wurden von den Kindern zum Beispiel die Reduzierung des PKW-Verkehrs direkt vor der Schule oder eine Überdachung der Bushaltestelle vorgeschlagen. „Eine Spielstraße wäre uns das liebste, damit wir uns vor und nach der Schule ein bisschen austoben können" meinen einige Schüler und Schülerinnen.

„Unsere Kinder waren auch rund um die Schule als Verkehrsdetektive unterwegs. So konnten sie den Schulweg besser kennen lernen und sich auch eine Kompetenz für das Zu-Fuß-Gehen erwerben", erklärt Direktorin Angelika Fangl.

„Wir vom Elternverein freuen uns vor allem über die positive Zusammenarbeit mit allen Beteiligten. Die Rückmeldungen zur Weiki-Mobil Aktionswoche sind sehr positiv und machen uns Mut am Thema dran zu bleiben" erklärt Thomas Kinsky vom Elternverein.

Wiki-Mobil ist ein Ganzjahresprojekt, das vom Elternverein und der Volksschule Weikersdorf initiiert wurde. Die gemeinsame Umsetzung von der Schulgemeinschaft, der Stadtgemeinde und dem Klimabündnis wird auch nach der Aktionswoche weitergehen.

Weitere Informationen:

Thomas Kinsky
Elternverein VS Weikersdorf
0699-10459296
t.kinsky@gmx.at

Dr. Gerfried Koch
Energiereferat Baden
0664-1216376
gerfried.koch@baden.gv.at

Veranstaltungen

Datum



Suchbegriff (optional)
Suchbergriff (optional)

Videos aus Baden

zu den Videos aus Bden
zu den Videos

Schriftgröße:

Kleiner - 100% - Größer