DE EN IT RU
Baden bei Wien

Was ist Sperrmüll?

Übernahmebedingungen :

Sperrmüll ist jener Abfall (Restmüll), der Aufgrund seiner Größe keinen Platz in der bereitgestellten Restmülltonne findet.

Kein Sperrmüll ist : Normaler Restmüll – Bauschutt - Wertstoffe – Biomüll – Problemstoffe – Haus- u. Wohnungsräumungen – Sperrmüll von Betrieben – Müll in Säcken – E-Schrott und Kühlgeräte – Altreifen!

Die „Abfallübergeber“ haften bis zur Übernahme durch die Stadtgemeinde Baden für den abgelagerten Sperrmüll.

Die Abfuhr erfolgt 1x pro Jahr und Haushalt entweder zum Frühjahrs- oder Herbsttermin. Die Abfuhrgebiete sind nach Straßenzügen gegliedert. Die genauen Abfuhrtermine für 2017 werden im Stadtmagazin „Unser Baden" rechtzeitig veröffentlicht, die Gebietseinteilung und Online-Anmeldung wird ebenfalls rechtzeitig auf unserer Homepage zu finden sein.

Bei Einhaltung der Übernahmebedingungen und rechtzeitiger Anmeldung gewährleistet der Bauhof der Stadtgemeinde Baden eine Abholung zwischen 7.30 h und 14.30 h am jeweiligen Fixtermin, wobei eine Anwesenheit bei der Abholung erforderlich ist . Die Mitarbeiter des Bauhofs sorgen für das Aufladen und den Abtransport des Sperrmülls.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Bauhof der Stadtgemeinde Baden, Tel: 86 800 DW 300, Badener Bürgerservice: Tel: 86800 DW 700.

Der Sperrmüll kann auch weiterhin kostenlos beim Altstoffsammelzentrum der Stadtgemeinde Baden, Auf der Haide 3, zu folgenden Öffnungszeiten abgegeben werden: Montag geschlossen, Dienstag bis Donnerstag von 6:30 – 12:00 Uhr, Freitag 6:30 – 19:00 Uhr und Samstag von 9:00 -13:00 Uhr.

 

Weitere Infos

Infohotline:
GVA: 02234/74151
www.abfallverband.at/baden/

Veranstaltungen

Datum



Suchbegriff (optional)
Suchbergriff (optional)

Videos aus Baden

zu den Videos aus Bden
zu den Videos

Kontakt

Abteilung 'Bauhof - Altstoffsammelzentrum'
Auf der Haide 3
2500 Baden
02252/86 800-300
bauhof@baden.gv.at

Schriftgröße:

Kleiner - 100% - Größer