DE EN IT RU
Baden bei Wien

Radverkehrskonzept 2001 und 2004

Im Auftrag der Stadt Baden wurde 2001 zur konsequenten Förderung des Radfahrens ein Radverkehrskonzept erstellt. Die umgesetzten Maßnahmen wurden 2003 evaluiert und in einer ergänzenden Studie der Lückenschluss im Hauptnetz eingeleitet.

Radverkehrskonzept 2001
Weiterführende Studie 2004

Radstudie+2004
Radstudie 2004

Radverkehrskonzept 2001

Im Jahr 2001 erarbeitete das Kuratorium für Verkehrssicherheit für die Stadt Baden ein Radverkehrskonzept. Dieses beinhaltet vor allem die Öffnung weiterer Einbahnen, die Markierung von vorgezogenen Aufstellbereichen an Kreuzungen sowie die Sanierung bzw. Umgestaltung von Problemstellen.

Im Sinne dieses Konzeptes wurden folgende Maßnahmen umgesetzt:


Weiterführende Studie 2004

Die 2001 bis 2003 umgesetzten Maßnahmen wurden 2004 in einer weiterführenden Studie evaluiert.  Schwerpunkt der Radstudie 2004 liegt in Empfehlungen zum Lückenschluss und zur Schaffung eines höherrangigen innerstädtischen Radwegenetzes. Oberste Priorität hat dabei die Anbindung der neuen Bike and Ride Anlage am Bahnhof Baden.

Die Studie 2004 beinhaltet folgende Maßnahmen:

Weitere Artikel:

Veranstaltungen

Datum



Suchbegriff (optional)
Suchbergriff (optional)

Videos aus Baden

zu den Videos aus Bden
zu den Videos

Kontakt

Abteilung 'Bauangelegenheiten'
Rathaus, Hauptplatz 1
2500 Baden
02252/86 800-350
bau@baden.gv.at

Schriftgröße:

Kleiner - 100% - Größer